Geheimtipp: auch Leverkusen kann Kulturangebote

Anzeige

Für uns „NRW-ler“ sind eigentlich Köln und Düsseldorf die Hochburgen der kulturellen Veranstaltungen. Dass aber auch z.B. Leverkusen, dank des kulturellen Engagements der Bayer AG, „Kulturangebote kann“ möchte ich Euch heute zeigen. Ständig in die selben Städte zu reisen, ist nämlich schon lange nicht mehr nötig.

Die Bayer AG engagiert sich bereits seit 1907 kulturell. 1908 gründete sie mit dem Erholungshaus ein eigenes Theater- und Konzerthaus in Leverkusen, das ursprünglich dazu dienen sollte, die Lebensqualität der Mitarbeiter zu verbessern. Nach und nach entwickelte sich daraus die Kulturabteilung „Bayer Kultur“, die heute jährlich rund 120 Veranstaltungen und Ausstellungen im Bereich Musik, Tanz, Theater und Kunst ausrichtet. Eine Vielzahl an Angeboten für Kinder und Jugendliche, theaterpädagogische Workshops, sogenannte „Klassenzimmerstücke“ sowie das Förderprogramm stART, mit dem junge Künstler und Projekte unterstützt werden sollen, ergänzen das vielfältige Programm.

Foto: Behrendt & Rausch Fotografie

Foto: Behrendt & Rausch Fotografie

Die Bayer AG setzt bei Ihrem kulturellen Engagement weniger auf klassisch-schnödes Sponsoring, sondern rückt viel mehr die Begleitung und Betreuung der Künstler, Ensambles, Compagnien und Projekte in den Vordergrund. Gelebtes kulturelles Engagement führte so, im Laufe der Jahrzehnte, eher zu einer Art Kulturpatenschaft, die Bayer Kultur – auch fernab des Theater- und Musikbetriebes in Leverkusen – betreibt.

Auch die Spielzeit 2015/16 hält eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen für Alt und Jung bereit. Im Folgenden gebe ich Euch ein paar Einblicke in das, was Euch 2016, im Theater- und Konzerthaus in Leverkusen, erwartet.

Neujahrskonzert: „La fiesta“ – Swing, Tango, Jazz

1. Januar 2016, ab 17:00 Uhr, Preis unbekannt
Das Jahr startet mit dem Neujahrskonzert „La fiesta. Der Gastdirigent, Komponist und Akkordeon Virtuose Enrique Ugarte gewann zahlreiche Preise und zählt Größen wie Mike Oldfield, Chick Corea, Giora Feidman, Nena und Claudia Jung zu seinen musikalischen Partnern. Die US- amerikanische Jazz- und Bluessängerin Brenda Boykin sorgt mit ihrem Gesang für Abwechslung.
Mit dem bunten Neujahrsprogramm warten Werke von Cole Porter, George Gershwin, Glenn Miller, Astor Piazolla, Chick Corea u. a. auf die Besucher. Wer nordamerikanische Standards, gepaart mit lateinamerikanischen Rhythmen liebt, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Im Video seht Ihr unter anderem Enrique Ugarte und Brenda Boykin beim Münchner Rundfunkorchester. So könnt Ihr Euch einen ersten Einblick verschaffen 😉

Lumina, New Zealand Dance Company

23. Januar, 19:30 Uhr, Preise zwischen 20€ und 36€
Ende Januar zeigt eines der jüngsten neuseeländischen Tanzensembles mit dem Tanzprogramm „Lumina“ drei neue Choreographien. Mitte August diesen Jahres feierte das Programm seine Premiere. Die New Zeland Dance Company will Tanz für alle Zuschauer zugänglich machen, ohne dabei auf den künstlerischen Anspruch zu verzichten. Die Vorschau auf Lumina, mit den Webisoden, die direkt auf dem Youtube Kanal der Dance Company veröffentlicht wurden, verspricht großes Kino. Sogar für mich als bekennende Tanz-Nulpe sehr interessant 🙂

Die Wanderhure

30.April, 19:30 Uhr / 1.Mai, 18:00 Uhr, Preis zwischen 20€ und 36€
Der Erfolgsroman von Iny Klocke & Elmar Wolrath dient als Grundlage für dieses Theaterstück, das von Thomas Luft inszheniert wird. Ein Stück über die Konstanzer Bürgerstochter Marie Schärer, die sich trotz aller grausamen Erniedrigungen und Qualen nicht unterkriegen lässt. Bis heute ist die brisante Thematik, der sexuellen Gewalt und Entrechtung an Frauen, erschütternd aktuell.

Beatbox Europameister Battle & Workshops für Kinder & Jugendliche

11. Juni, ab 11:00 Uhr
„Robeat“ dürfte mittlerweile vielen ein Begriff sein. Der Europameister im Beatboxen wird für einen Tag in Leverkusen mit seinem atemberaubenden Programm begeistern. Tagsüber wird es zwei Beatbox Workshops für Kinder von 8 – 12 Jahren und für Jugendliche ab 14 Jahren geben. Die Workshops richten sich an Kinder & Jugendliche ohne oder mit nur geringen Beatbox Vorkenntnissen. Am Abend wartet dann das deutschlandweit ausgeschriebene Beatbox Battle mit Robeat. Im Verlauf des Battles wird dann natürlich auch Robeat selbst sein Können unter Beweis stellen. Wer Interesse an der Mitwirkung am Workshop oder der Teilnahme am Beatbox-Battle hat, kann sich unverbindlich unter 0214 30-41289 oder mitmachen.kultur@bayer.com anmelden.
Robeats Talent könnt Ihr Euch im Video ansehen:

Vielfältige Angebote für Jung & Alt

Diese und viele, viele andere kulturelle Angebote aus Musik, Tanz, Theater und Kunst findet Ihr direkt in der Programm-Übersicht von Bayer Kultur: http://www.kultur.bayer.de/de/programm.aspx

Ein Blick lohnt sich nicht nur für Kunst & Kultur interessierte Erwachsene, sondern eben auch für Eltern und deren Kinder. In 2016 warten viele weitere Mitmach-Aktionen im Theater- und Konzerthaus Leverkusen, die mehr als nur einen Blick wert sind und dem Angebot anderer Städte durchaus das Wasser reichen können.

 

 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Bayer AG.

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar