(Anzeige) Braun Silk-épil Bibi-Edition – Epilieren für Anfänger

Eingefleischte Epilier-Profis kennen und lieben den Silk-épil von Braun sicher schon seit Jahren. In diesem Jahr ist der beliebte Epilierer in einer Special Bibi-Edition in Zusammenarbeit mit der Youtuberin Bibis Beauty Palace neu aufgelegt worden.

Die Sonderedition enthält im Set nicht nur den Silk-épil in bewährter Qualität als Wet & Dry Special, sondern auch die Braun Supersonic Gesichtsreinigungsbürste, die zuverlässig Make-up und Unreinheiten porentief und bis zu 6 x gründlicher als eine manuelle Reinigung entfernt.

Braun Silk-épil Bibi-Edition

Details zur #braunbibiedition
• MicroGrip Pinzetten Technologie: entfernt Haare gründlich an der Wurzel für lang anhaltende Glätte.
• Hautkontakt-Aufsatz: verbessertes Handling und Anpassung an alle Körperbereiche.
•Hochfrequenz-Massagesystem: stimuliert die Haut für ein angenehmeres Erlebnis.
• 100% wasserdicht
•Nur 1 Stunde laden für 30 Minuten Anwendung. Kabellos benutzen in der Badewanne oder unter der Dusche.
•2 Geschwindigkeitsstufen zur individuellen Anpassung an deinen Hauttyp und deine persönliche Beauty-Routine.

Epilieren für Anfänger
In unterschiedlichen Testaktionen 2016 und 2015 haben sich viele Frauen und Epilations-Anfänger bereits für den Silk-épil begeistern können. Vor allem Epilier-Anfänger soll die neue Braun Silk-épil Wet & Dry Bibi-Edition ansprechen. Nicht zuletzt, weil der Epilierer ohne Bedenken auch beim Duschen oder Baden benutzt werden kann und so sanfter zur Haut und damit gleichzeitig angenehmer in der Anwendung ist. Gerade für Anfänger ein großer Vorteil. Selbstredend wird der Epilierer kabellos betrieben, sonst hätten wir in der Dusche oder Badewanne sicher auch ernsthafte Probleme ;-))

Die neuartigen MicroGrip Pinzetten erfassen die Haare so zuverlässig, dass sie bis zu vier mal kürzer sind, als bei einer typischen Wachsanwendung. In der Konsequenz haben wir so im besten Fall ganze vier Wochen glatte Haut, gerade jetzt im Sommer ist das mega praktisch.

Ich gebe aber auch zu, dass man sich (zumindest ich) für die Anwendung überwinden muss oder sich zumindest daran gewöhnen muss. Ich bin eine echte Memme, und zupfe mir normalerweise nicht mal die Augenbrauen. Wenn man aber den ersten Schmerzpunkt überwunden hat und regelmäßig epiliert, gewöhnt man sich daran. Außerdem ist das Ziepen gerade unter der Dusche deutlich erträglicher, als auf der trockenen Haut. Letzteres ist mit dem Braun Silk-épil aber auch problemlos möglich.

Die 4 Epilations-Mythen

In den Videos der Kampagne räumt Bibi übrigens mit den vier größten Epilations-Mythen auf. Wer also immer noch glaubt, dass man sich z.B. die Haare für das Epilieren erst lang wachsen lassen muss oder dass man ausschließlich die Beine epilieren kann, der sollte sich das Video genauer ansehen.

 

Wie sieht es mit Euch aus? Mögt Ihr Epilierer und kennt oder liebt den Silk-épil bereits? War es für Euch anfänglich auch so schmerzhaft oder habt Ihr da keine Probleme? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar