Denkspiele die Spaß machen!

Wir Checkerinnen haben es endlich geschafft uns aufzuraffen, ins Fitnessstudio zu gehen und Sport zu treiben.
Für´s Gehirn!
Lumos-Denkspiele.de vergleicht sich mit einem Fitnessstudio und dieser Vergleich ist mehr als angebracht.
Bei unserem ausgiebigen Test sind sämtliche, in die Spielrunden involvierte, Gehirne völlig ins Schwitzen geraten.
Abends Nachts sind wir, nach einer Menge Spaß und vielen denkwürdigen Stunden, völlig erschöpft ins Bett gefallen.
Es war grandios – aber von Anfang an 😉

Lumos ging im Oktober 2013 an den Start und ist damit quasi frisch geschlüpft.
Spezialisiert haben die Macher sich auf Denkspiele jeglicher Art.
Laura und Tim sind selbst große Spielefans und ich vermute fast, dass sie jedes der Spiele aus ihrem Angebot schon selbst gespielt haben.
Jedenfalls gibt es bei Lumos die besten Denkspiele der ganzen Welt.
In den Kategorien Logik, Gedächtnis, Konzentration, Wahrnehmung und Sprache findet man unzählige interessante, abgefahrene aber auch alt bewährte Denkspiele.

Die Homepage ist super sympathisch aufgebaut.
Ein wenig verspielt, in jedem Fall übersichtlich, oft unterhaltsam und sogar lehrreich.
Denn die einzelnen Kategorien sind quasi unterschiedliche Teile des Gehirns, und deren Funktionen werden einem ganz genau erklärt, damit man auch schön den richtigen Teil des Gehirns trainieren und fördern kann – wie praktisch 🙂

Ganz besonders gut gefallen mir außerdem die Spielbeschreibungen.
Hier wurden nämlich (zumindest bei den Beschreibungen, die ich gelesen habe) nicht stumpf irgendwelche Hersteller-Infos kopiert:
NEIN!
Tatsächlich gibt es eigene, interessante und witzige Beschreibungen, die eigentlich JEDES Spiel interessant machen.

Man merkt mit jedem Klick, in jeder Zeile dieses Shops, dass hier Leute am Werk sind, die das Ganze mit viel Leidenschaft, Kreativität und Herz angehen.
Es ist kein 0815 „Spieleshop“, wie es sie wie Sand am Meer gibt und nicht zuletzt das gefällt mir so dermaßen gut an Lumos.

Als ich das erste Mal von Lumos hörte, waren meine Gedanken in etwa:
„WIESO? WIESO gibt es das erst JETZT und WIESO wusste ich an Weihnachten noch nichts davon?“
Meine Familie, meine Freunde und ich, wir sind quasi verrückt nach solchen Spielen und ein so sympathischer Shop wie Lumos hat mir in der Welt der Onlineshops einfach gefehlt.
Nicht weiter verwunderlich, dass ich mich einfach nicht entscheiden konnte, welches Spiel als erstes hier zu Hause landen soll.
Und so wurden es dann doch gleich zwei neue Spiele.
Ausgewählt habe ich ein Spiel, um meinen „Lobus temporalis“ in Schwung zu bringen und ein weiteres meine Wahrnehmung zu schärfen 😀
Wobei ich die Spiele natürlich nicht WIRKLICH danach ausgewählt habe sondern vor allem nach Ihrem Spaßfaktor.

Concept (29,99€)

Concept Spiel DieCheckerin

Ab 10 Jahren
für vier bis zwölf (oder mehr) Spieler
kreatives und kommunikatives Spiel

Ich kann Spiele nicht beschreiben. So gar nicht. Nicht mal die Anleitungen. Meine Mitspieler schauen mich dann immer völlig verdattert an und deshalb bediene ich mich hier an der netten Spielbeschreibung von Lumos:

Concept ist ein neues, innovatives Partyspiel, bei dem es darum geht, Bilder anstatt Worte sprechen zu lassen. Es gilt, Begriffe, Sachen und sogar Redewendungen darzustellen bzw. zu erraten.
Doch hier wird nicht gemalt, nicht geknetet und auch nichts pantomimisch dargestellt oder sogar gesungen.
Die zu erratenden Begriffe dürfen nur mit Hilfe der insgesamt 117 universellen Symbole auf dem Spielbrett erklärt werden.
Ein Beispiel gefällig? Angenommen, die Hinweis-Figuren stehen auf folgenden Symbolen: Tier+fliegend+klein+schwarz+gelb. Na? Welcher Begriff wird wohl gesucht? Richtig, eine Biene!
Deutlich schwieriger wird es dann schon, wenn man seinen Mitspielern zum Beispiel die Redewendung „Jemandem das Maul stopfen“ vermitteln soll. Da ist dann schon eine gehörige Portion Kreativität und die Fähigkeit, um die Ecke zu denken, gefragt.
Concept wird geliefert mit 110 Concept-Karten, welche jeweils 9 Begriffe in 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden umfassen. Derartig reichhaltiges Spielematerial bietet natürlich reichlich „Stoff“ für lange Spieleabende mit viel Spaß und sicherlich dem ein oder anderen kollektiven Lachanfall.

Als wir uns beim Spieleabend das erste Mal die Beschreibung und die Beispiele zu „Concept“ ansahen, haben wir eigentlich alle gesagt:
Das kann nix werden! Klingt ja viel zu kompliziert – wie soll das gehen?
Und im Grunde hatten wir danach gar keine richtige Lust, das Spiel anzugehen.

ABER:
Man wächst da rein.
Die ersten Rate-Runden sind etwas zäh weil man sich die Bedeutungen der vielen Piktogramme natürlich nicht sofort merken kann.
Dafür hat aber jedes Team eine Übersichts-Tafel, auf der sämtliche Symbole + Bedeutung abgebildet sind und mit deren Hilfe man mit der Zeit absolut kreativ wird.
Auch das Stellen der Kategorien und Unterkategorien ist anfänglich verwirrend aber mit jeder Runde wird man sicherer und dann ist Concept einfach ein absolut geniales Spiel.
Es ist erstaunlich, wie man mit so „wenigen“ Symbolen so viele Sachen erklären kann und wie unglaublich kreativ man beim Erklären und auch Erraten wird.

Lumos Denkspiele DieCheckerin

Das Spiel macht großen Spaß, fordert die Gehirnzellen und erweitert definitiv den Horizont.
Nach den ersten Startschwierigkeiten sind wir mittlerweile absolut begeistert.
Auch weil wir glauben, dass dieses Spiel niemals langweilig werden kann, da es solche Unmengen an zu erklärenden Begriffen gibt und jeder seine ganz eigene Art und Weise entwickelt, diese Begriffe in Symbolen zu erklären.
Toll und Gott sei Dank haben wir die Flinte nicht direkt ins Korn geworfen 😉

We will rock you (8,99€)

we will rock you DieCheckerin

Ab 10 Jahren
für vier bis zwölf (oder mehr) Spieler
erfordert hohe Konzentration und starke Lachmuskeln

„We will Rock You“ ist quasi „Ich packe meinen Koffer und packe ein…“, aber in cool!
Anstatt sich Urlaubsutensilien in der richtigen Reihenfolge zu merken und wiederzugeben, muss man sich hier eine immer länger werdende Abfolge an Gesten merken und wiederholen. Und das, du wirst es ahnen, im Takt zu „We Will Rock you“ von Queen. Diesen Rhythmus muss man nämlich mitklatschen bzw. klopfen. Klar, dass hier die Fähigkeit des Gehirns zum Multitasking auf eine echt harte Probe gestellt wird (besonders unter eventuellem Einfluss von Getränken für Erwachsene). Lustige Verrenkungen, Lachflashs und natürlich Spaß sind hier garantiert!

Das Spiel klang schon in der Beschreibung so dermaßen genial, dass ich es haben musste. Eiiiigentlich wollte ich es ja verschenken aber naja 😉

Wir waren bei diesem Spiel völlig nüchtern und haben uns teilweise beinah in die Hose gemacht vor Lachen.
Vor allem ich hatte große Schwierigkeiten die einzelnen Gesten nachzumachen, ohne mir dabei die Arme zu verknoten.
Ich hätte Euch an dieser Stelle liebend gerne ein Video präsentiert aber unsere beiden Kerle wollten zum verrecken nicht gefilmt oder fotografiert werden.
Et Lyschen hat sich aber zumindest bereit erklärt, eine der vielen Gesten nachzuäffen 😉

IMG_6845
Stellt Euch einfach vier Irre vor, die den Takt von „We will rock you“ klopfen und sich, mit rot angelaufenen Köpfen vom Lachen, sämtliche Gliedmaße verrenken.
Die Auswahl an lustigen Gesten ist auf jeden Fall groß.
Mir gefällt hier auch die Gestaltung der Karten sehr gut. Da hat sich jemand was einfallen lassen.

Denkspiele DieCheckerin
Zusätzlich zu den Gestik-Karten gibt es außerdem die Kanonenkugel-Karten.
Diese muss man ziehen, wenn man einen Fehler gemacht hat.
So kommt noch ein bisschen mehr Leben ins Spiel, da die Karten beispielsweise den Auftrag geben, die Gestik-Karten untereinander zu tauschen.

we will rock you Denkspiel DieCheckerin.de
Eine so dermaßen einfache Spielidee, auf die man durchaus selbst hätte kommen können.
Besonders gut finde ich, dass man das Spiel unendlich nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen abwandeln und schwieriger machen kann.
Nicht nur ein tolles Spiel für die ganze Familie, sondern definitiv auch als Party- und/oder Saufspiel geeignet.
Ich LIEBE es!

Das Einzige, was bei diesem Spiel verbesserungswürdig wäre, ist die Spielbeschreibung.
Aus dieser geht, unserer Meinung nach, nämlich nicht eindeutig hervor, wie das Spiel zu spielen ist.

Mein Fazit

Lumos ist für alle Spielefans ein absolutes Muss.
Hier stimmt alles und in diesem Fall fällt mir für mein Fazit auch einfach nicht wesentlich mehr ein 😉
Von mir gibt es hell-auf begeisterte fünf von fünf Check-Lights!

fünf von fünf Check-Lights

fünf von fünf Check-Lights

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar