Im Test: Elmex ProClinical C600

Im Rahmen einer Testaktion von Elmex durfte ich die ProClinical C600 ausprobieren.
Nach knapp vier Wochen ist meine Testphase nun beendet und ich habe meine Eindrücke dieses Mal in einem Video festgehalten.
Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr Euch meine Meinung dazu hier anschauen:

Info

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

4 Kommentare

  • Checkerin hast du deine Haare geschnitten?

    Gut zum Thema….

    Die Reisebox finde ich toll. Das fehlt mir bei meiner Zahnbürste. Und die verschiedenen Stufen finde ich auch gut. Welche hast du benutzt? Meine putzt am besten, wenn sie frisch aufgeladen ist, dann hat sie am meisten Power und ich bilde mir ein, sie würde dann besser reinigen.

  • Boah Alice,
    du bist so krass aufmerksam! Also ernsthaft.
    Hab mir die Haare selbst verschnitten, ja 😀

    Ich hab die normale Stufe genutzt. Der Deep-Clean Modus ist mir zu krass und der sanfte zu sanft.

    Da fällt mir gerade ein, dass ich gar nix zur Akku-Haltbarkeit gesagt hab -.-

  • Wolltest du nicht mal was neues ausprobieren mit deinen Haaren? Oder wolltest du dich verschneiden und dann zum Friseur MÜSSEN? 😀 hihi

    Sieht aber nicht verschnitten aus 😉
    Natürlich bin ich aufmerksam, du bist und machst ja auch alles interessant 🙂

    Und wie ist die Akkulaufzeit? Ich glaube meine hält CA. ne Woche, aber nach 3 Tagen steck ich sie meistens ein…wegen der, wie oben schon erwähnt, Power.

    • Ja wollt was Neues ausprobieren aber habs dann doch nicht gemacht 😀
      richtig verschnitten sind se auch nicht aber etwas „kantig“ geworden. Sieht man aber nur wenn sie nicht richtig liegen. Zum Glück haha

      Also komplett ohne aufladen komm ich ca. 7 Tage hin aber ich pack sie auch meist nach 3 – 4 Tagen wieder rein.
      Wir auch zweimal pro Woche empfohlen

Schreibe einen Kommentar