Food & Recipes

Gourmesso Kaffeekapseln im Test

Über GourmessoProduktbeschreibungPreise & Erhältlichkeit
Die Nero Commerce UG hat es sich mit Gourmesso zur Aufgabe gemacht, eine günstige Alternative zu den Nespresso® Produkten anzubieten.
Dabei sollen die Kapseln zum Teil über 30% günstiger sein, als die Kapseln der Konkurrenz und das bei gleichwertiger, hoher Qualität und exzellentem Geschmack. Damit sagt Gourmesso der Konkurrenz den Kampf an
Insgesamt hält Gourmesso über 21 unterschiedliche Kaffeesorten bereit, mit denen jeder Kaffeeliebhaber auf seine Kosten kommen soll. Feine Fruchtnoten, würzige Aromen von Basilikum oder Majoran, süße Gerüche nach Lavendel und Anis. Abgerundet werden unsere ausdrucksstarken Kompositionen durch eine intensive haselnussbraune Crema. Neben typischen Kaffeesorten gibt es auch den „Flavor Kaffee“, der mit speziellen Aromen, wie beispielsweise Vanille oder Schokolade, versetzt wurde.
Darüber hinaus bietet Gourmesso auch Fairtrade & Bio Kaffee an.
Alle Kapseln sind für die gängigen Nespresso Modelle geeignet. Genaue Informationen zur Kompatibilität der Kapseln findet man aber auch auf der Homepage von Gourmesso.
In einer Packung befinden sich 10 Kapseln á 5 Gramm
Die Kaffeekapseln können bisher nur online bezogen werden. Bis zu einem Warenkorbwert von 35€ fallen dabei, innerhalb Deutschlands, Versandkosten in Höhe von 3,90€ an.
Die Kapseln werden in 10er Packungen verkauft und sind bei Espresso für 2,39€ pro Packung / 0,24€ pro Kapsel und bei dem Lungo und den speziellen Sorten für 2,49€ / 0,25€ pro Kapsel erhältlich.

Weitere Infos auf: www.gourmesso.de*

Gourmesso Kaffeekapseln im Test

Zum Ausprobieren zogen bei mir die beliebtesten Kaffeesorten von Gourmesso ein:

  • brasile blend dolce (2,39€)
  • ristretto blend forte (2,39€)
  • messico blend forte (2,39€)
  • etiopia blend forte (2,39€)
  • india pure mezzo (2,39€)
  • lungo latino mezzo (2,49€)
  • soffio caramello (2,49€)
Verpackung
Die Kapseln sind, wie üblich, in einer Plastikhülle verpackt.
Für einige Sorten befinden sich zwei Kapseln in einer Verpackung.
Neben dem Namen der jeweiligen Sorte befindet sich auf der Verpackung außerdem eine Zahl zwischen 3 und 10.
Diese Zahl gibt die Intensität der jeweiligen Sorte an.
Das Aufreißen der Verpackung gelang uns die meiste Zeit ohne große Probleme.
Lediglich bei ein oder zwei Kapseln versagte die praktische Aufreißhilfe.
Gourmesso Kaffeekapseln im Test DieCheckerin.de

Anwendung
Die Anwendung der Kapseln gelingt Kinderleicht.
Nach dem Entfernen der Umverpackung wird die Kapsel einfach in die jeweilige Maschine gepackt, der Deckel runter geklappt und das jeweilige Getränk aufgebrüht.
Wir haben das Ganze in einer Nespresso von Krups zubereitet und hier gab es keinerlei Kompatibilitätsprobleme.
Geruch & Konsistenz
Beim Öffnen der Verpackungen strömt jedes Mal, gleich welche Sorte, ein angenehmer Kaffeeduft durch die Luft.
Die Sorte „Soffio Caramello“ besticht zusätzlich mit einem starken Karamellgeruch.
Einige Sorten sind beim Aufbrühen leider relativ wässrig und die Crema verschwindet oft binnen weniger Sekunden.
Das fanden wir etwas schade.

Nespresso Alternative im Test DieCheckerin.de

Geschmack
Wir sind Fans von besonders mildem Kaffee. Vor allem ich trinke eher „Milchzucker-Kaffee“ 😉
Deshalb haben die getesteten Sorten uns auf ganzer Linie überzeugen können, obwohl sie oft etwas wässrig wirkten.
Die Sorten mit der 10er Intensität sind angenehm aromatisch und stark, ohne dabei zu säuerlich zu sein oder beim Trinken die Schuhe auszuziehen.
Die jeweiligen Aromen und unterschiedlichen Kaffeebohnen lassen sich gut heraus schmecken.
Ganz besonders punkten konnten die Sorten „Soffio Caramello“ (mit angenehm abwechslungsreichem Karamell-Geschmack) und „India Pura Mezzo“.

Fazit

Die Kapseln von Gourmesso*stellen aus unserer Sicht eine gute und vor allem günstigere Alternative für Nespresso Maschinen dar.
Allerdings gibt es aus unserer Sicht ein paar Verbesserungsmöglichkeiten, die das Angebot wirklich unwiderstehlich werden lassen könnten:

Bei der Konsistenz und der Crema einiger Sorten, würden wir uns ein wenig Verbesserung wünschen.
Und natürlich wäre es toll, wenn Gourmesso auch endlich die deutschen Supermärkte erobern würde.
Denn durch das Bestellen via Internet und die damit aufkommenden Versandkosten, zahlt man letzten Endes doch einen ähnlichen Preis bzw. bei der Bestellung einer einzigen Packung sogar deutlich mehr.
Gleichzeitig würde ich mir kleinere Probierboxen wünschen.
Aktuell gibt es eine Probierbox mit 15 unterschiedlichen Sorten und insgesamt 150 (!) Kapseln für 33,99€.
Hier würde sich aus meiner Sicht eher eine 10er oder 20er Packung mit einzelnen Kapseln anbieten, damit die Kunden erst einmal in das Angebot von Gourmesso reinschnuppern können.

Von unserer Seite gibt es vorerst gute vier von fünf Check-Lights!

Diecheckerin.de Bewertungssystem

vier von fünf Check-Lights

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar