Travel & Spa

Gräflicher Park Grand Resort – Wellness in Bad Driburg (Preview)

Anzeige
Dieser Artikel enthält Werbung.

Marius und ich lieben Auszeiten im Grünen, fernab der Großstadt. Während es bei anderen im Urlaub meist in Richtung Sonne und Strand geht, suchen wir uns normalerweise unseren Urlaub auf Grund der umgebenden Natur und der Ruhe aus. Im Rahmen einer Pressereise werden wir uns einen Tag, gemeinsam mit einigen anderen Bloggern, im Kreis Höxter im Teutoburger Wald in Bad Driburg und im Anschluss dann zu zweit im Kreis Lippe in Schieder-Schwalenberg entspannen.

Quelle: Bad Driburger Touristik GmbH

In meiner Kindheit war ich regelmäßig in Detmold im Urlaub, zuletzt waren Marius und ich 2015 gemeinsam dort, um uns über Ostern ein paar Tage Auszeit zu gönnen. Wir freuen uns also auch in diesem Jahr auf ein wenig Entspannung. Die Pressereise führt uns in das Gräflicher Park Grand Resort* (96% Weiterempfehlung auf HolidayCheck*) in Bad Driburg. Hier werden wir Zeit haben, um inne zu halten und Bad Driburg, sowie die Wellnessangebote des „Gräflicher Park Grand Resort“ genauer zu entdecken.

Quelle: Bad Driburger Touristik GmbH

Neben leckerem Essen, einem Fachseminar zur Webseitenoptimierung und Führungen durch den Park und das Therapiezentrum warten auch verschiedene Wellnessangebote auf uns. Ich habe mich für das Lachyoga und die Wanderung durch den Teutoburger Wald entschieden. Letzteres findet nun zwar leider nicht statt, aber die Wanderung werden Marius und ich dann an einem anderen Tag einfach nachholen. Schließlich sind wir nach dieser Reise noch eine ganze Weile in der Nähe des Teutoburger Walds unterwegs und haben genügend Zeit, um die Umgebung von Bad Driburg alleine zu erkunden.

Quelle: Bad Driburger Touristik GmbH

Quelle: Bad Driburger Touristik GmbH

Auf das Lachyoga freue ich mich, ebenso wie auf die gesamte Umgebung und das Erkunden von Bad Driburg unwahrscheinlich. Ich bin absolut der Meinung, dass gerade in Deutschland viel zu viele Orte von jungen Menschen „verkannt“ werden. Marius und ich gehören zu den Leuten, die lieber hier Urlaub in entlegenen Orten machen,, als z.B. auf Malle (wehe es fängt wieder jemand an mit „Aber Malle hat auch schöne Ecken“ 😉 ) oder ähnlichen Touristenhochburgen. Unsere schönsten Auszeiten hatten wir bisher tatsächlich in kleinen Städten oder Döfern, die so gut wie niemand kennt. Mitten im Nirgendwo und ohne Touristenmassen. Twietfort. Bad Bertrich. Höxter. Alpirsbach. Läuft 🙂

In ein paar Wochen werdet Ihr hier dann auf jeden Fall genaueres über das „Gräflicher Park Grand Resort“ (zum aktuellen Bericht!), Bad Driburg und das Lachyoga  (zum aktuellen Bericht!) lesen. Falls Euch was Bestimmtes interessieren sollte, dürft ihr das natürlich gern anmerken und ich schaue, ob ich vor Ort was dazu in Erfahrung bringen kann. Auch auf anderen Blogs werden in Zukunft einige Artikel über die Urlaubsregion und die Unterkunft, sowie unterschiedliche Wellnessanwendungen erscheinen. Falls Ihr auch dort vorbei schauen wollt, findet Ihr die Liste der teilnehmenden Blogs hier:

www.shadownlight.de
www.sylvislifestyle.com
www.burgdame.de
www.das-leben-ist-schoen.net
www.morganleflay-beauty.de
www.kationette.com
www.thisisforartlovers.de
www.travelworldonline.de
www.modernsnowwhite.blogspot.de
www.dergutereisende.com
www.colorsoftheworld.de
www.icheinfachunterwegs.de
www.waldhelden.de
www.itchyfeet-travel.de

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar