Lifestyle & Fashion Shopping & Boxes

Hochwertiger Perlenschmuck von Mesenso

Mesenso hat sich, vor über 10 Jahren, dem Perlenschmuck verschrieben.
Dabei bietet Mesenso seinen Kunden nicht nur qualitativ hochwertigen Perlenschmuck, sondern außerdem einen „Rundum-Sorglos-Service“.
Beim Besuch der stilvoll gestalteten Homepage bleiben keinerlei Wünsche offen.
Hier finden Kunden nicht nur Ketten, Ohrringe, Armbänder, Anhänger und Ringe mit Perlen, sondern auch ausführliche Informationen zu den unterschiedlichen Perlenarten, den Schmuckstücken und der Geschichte der Perle.
Das Sortiment hält für jeden Geschmack, jeden Anlass und jeden Geldbeutel das Passende Schmuckstück bereit.
Schlichte Eleganz, modische Romantik und prunkvolle Klassik, lassen sowohl junge als auch ältere Herzen hoch schlagen.

Ich selbst bin eigentlich gar nicht so der Perlenschmuck-Fan aber das Angebot von Mesenso hat mich dann doch verzaubert.
Vor allem die Schmuckstücke aus der Pure Kollektion haben es mir hier angetan.
Sehr modische, schlichte und gleichzeitig „aussagekräftige“ Schmuckstücke, die vor allem die Romantikerinnen unter uns ansprechen dürften 😉
Die Perlen ergänzen die Schmuckstücke perfekt und machen sie ganz außergewöhnlich schön.

Für Euch bzw. für eine/n von Euch, habe ich nun einen Anhänger aus der Mesenso Pure Kollektion im Gepäck, den Ihr gewinnen könnt.

Mesenso Pure Anhänger „Herz“

Mit seiner schlichten Eleganz verzaubert der Herz Anhänger uns Frauen. Die weiße, glänzende Zuchtperle ist das „I-Tüpfelchen“ und lässt den Anhänger zu etwas ganz Besonderem werden.

hochwertiger Perlenschmuck

Den Anhänger im Wert von 79€ könnt Ihr nun, gemeinsam mit einer Silberkette, gewinnen.
Außerdem liegen dem Gewinnpaket ein Echtheitszertifikat, sowie zwei Wertgutscheine in Höhe von 15€ bei, die bei einem Einkauf im Onlineshop von Mesenso, verrechnet werden.
Perlenschmuck Herzanhänger

GEWINNSPIEL BEENDET!

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar