Kräftigere Haare mit Garnier Fructis Kraft Zuwachs ?

Jeden Tag beim Haare kämmen grüßt uns das Murmeltier. Haare so weit das Auge reicht. Im Abfluss, in der Dusche, in und auf den Klamotten, auf der Bürste, auf dem Boden. Ich glaub wir alle kennen das Problem. Gerade für Frauen mit längeren Haaren ist der natürliche Ausfall eine nervige Angelegenheit. Aber nicht nur wir Frauen sind davon betroffen. Auch Männer haben mit geschwächten Haaren zu kämpfen.

Seit diesem Monat verspricht ein neues Komplettprogramm für stärkeres und widerstandsfähiges Haar von Garnier Fructis hier Abhilfe. Mit der neuen Kraft Zuwachs Serie, bestehend aus Shampoo, Spülung, Kur und Serum, sollen die Haare wieder zu mehr Power gelangen.

Garnier-Kraft-Zuwachs

Ceramide & Aktiv-Frucht Konzentrat für mehr Stärke

Die Ursache für den „Haarausfall“ liegt oft an geschwächten Haarstrukturen. Das Problem kann man mit einer speziellen Pflege aber in den Griff bekommen. Und hier setzt die Garnier Fructis Kraft Zuwachs Serie an. Eine Kombination aus Ceramiden und einem Aktiv-Frucht Konzentrat in Shampoo, Spülung & Kur soll das Haar aktiv stärken, in dem das Haar widerstandsfähiger und kräftiger wird, um so auch den Wachstum anzukurbeln.

Mehr Haardichte durch Stemoxydine

Das Wirkstoffmolekül Stemoxydine wurde von der L’Oréal-Forschung entwickelt. Der Stoff befindet sich im Garnier Fructis Kraft Zuwachs Serum und soll in die Ruhephase der Haarfollikel eindringen, wodurch ausgefallene Haare schneller nachwachsen. Auf lange Sicht soll so das Haar nicht nur widerstandsfähiger, sondern auch kräftiger und dicker werden.

Mein Freund hat die Serie ausprobiert. Ich selbst habe auf eine Anwendung der Produkte verzichtet, da zwar auf Parabene verzichtet wird, aber deshalb nicht weniger reizende Stoffe enthalten sind. Ich lasse mir natürlich nicht nehmen, da auch noch mal für jedes Produkt gesondert drauf rum zu reiten 😀 Gerade weil aktuell soooo viele Artikel zu der Serie online gehen aber sich bisher niemand die Mühe gemacht hat, mal genauer hinzusehen. Ich übernehme das aber gerne.

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Shampoo (2,25€ UVP)

Garnier-Fructis-Kraft-Zuwachs-Shampoo

Inhaltsstoffe
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Glycol Distearate, Sodium Chloride, Amodimeticone, PPG-5-Ceteth-20, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Niacinamide, Saccharum Officinarum Extract / Sugar Cane Extract, Sodium Benzoate, Sodium Hydroxide, Trideceth-6, Salicylic Acid, Limonene, Camellia Sinensis Leaf Extract, Linalool, 2-Oleomido-1, 3-Octadecanediol, Pyrus Mallus Extract / Apple Fruit Extract, Carbomer, Pyridoxine HCI, Citric Acid, Cetrimonium Chloride, Citronellol, Citrus Medica Limonum Peel Extract / Lemon Peel Extract, Parfum
Rot markierte Inhaltsstoffe = nicht oder wenig empfehlenswert
bordeaux markierte Inhaltsstoffe = eingeschränkt empfehlenswert
grün markierte Inhaltsstoffe = unbedenklich
schwarz markierte Inhaltsstoffe = nicht angegeben

Details zu den Inhaltsstoffen

Man könnte meinen, dass der Verzicht auf Parabene und der Einsatz unterschiedlicher Extrakte / pflanzlicher Stoffe das Shampoo unglaublich gesund für die Kopfhaut macht. Wie so oft zeigt die Plattform Codecheck z.B. mehr oder weniger „grünes Licht“. Wenn ich aber ins Detail gehe und mir die Stoffe bei Bio-Kosmetika erklären lasse, sind wir von gesund aus meiner Sicht weit entfernt. SODIUM LAURETH SULFATE können stark allergisierend, reizend und stark austrocknend wirken. In Shampoos und Reinigungsmitteln durch Reaktion mit anderen Inhaltsstoffen besteht die Möglichkeit zur Bildung von krebserregenden Nitraten und Dioxinen. Schon durch eine einzige Shampoobehandlung können größere Nitratmengen in den Blutkreislauf gelangen. SODIUM LAURYL SULFATE gilt als Zellgift, haut- und schleimhautreizend. Kann Reste von Formaldehyd und Dioxin enthalten. Es wird bei Kontakt mit den Schleimhäuten schnell von Augen, Gehirn, Herz und Leber absorbiert und dort angelagert, was zu Langzeitschäden führen kann. Allgemein kann Sodium-Lauryl-Sulfat Heilungsprozesse verzögern, bei Erwachsenen grauen Star verursachen und bei Kindern dazu führen, dass sich die Augen nicht richtig entwickeln (Quelle: Bio-Kosmetika). Neben stark allergisierenden Tensiden befinden sich auch PEGs und Silikone im Shampoo. Der Stoff Carbomer kann zudem Rückstände von Lösungsmitteln (Benzol) enthalten.

Anwendung

Wie bei Shampoo üblich, wird das Produkt ins nasse Haar einmassiert und anschließend gründlich ausgespült. Empfohlen wird eine Kombination mit dem Serum.

 

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Spülung (2,25€ UVP)

kräftigende-Spülung-Kraft-Zuwachs

Inhaltsstoffe
Rot markierte Inhaltsstoffe = nicht oder wenig empfehlenswert
bordeaux markierte Inhaltsstoffe = eingeschränkt empfehlenswert
grün markierte Inhaltsstoffe = unbedenklich
schwarz markierte Inhaltsstoffe = nicht angegeben

Details zu den Inhaltsstoffen:

Die Inhaltsstoffe der Spülung sind nicht ganz so „skandalös“, wie die des Shampoos. Neben der halogenorganischen Verbindung CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE finden sich Silikone und hautreizende / allergisierende Inhaltsstoffe.

Anwendung

Auch die Spülung wird ins nasse Haar einmassiert und anschließend ausgespült. Für optimale Ergebnisse soll die Anwendung mit dem Serum kombiniert werden.

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Kur (3,95€ UVP)

Kraft-Zuwachs-Kur

Inhaltsstoffe
Rot markierte Inhaltsstoffe = nicht oder wenig empfehlenswert
bordeaux markierte Inhaltsstoffe = eingeschränkt empfehlenswert
grün markierte Inhaltsstoffe = unbedenklich
schwarz markierte Inhaltsstoffe = nicht angegeben

Details zu den Inhaltsstoffen

Auch hier finden sich keine größeren Skandale. Wie gewohnt hautreizende / allergisierende Stoffe wie z.B. PEGs, Silikone und Co.

Anwendung

Nach dem einmassieren in das feuchte Haar, soll die Kur für ca. 3 Minuten einwirken. Nachdem Ausspülen kann zusätzlich das Serum benutzt werden.

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Serum (7,95€ UVP)

Kraft-Zuwachs-aktivierendes-Serum

Inhaltsstoffe

Details zu den Inhaltsstoffen

Das Serum enthält ein paar Inhaltsstoffe, die noch nicht in den INCI-Bewertungslisten aufgeführt sind. Ansonsten find ich persönlich das Serum vor allem deshalb etwas bedenklich, weil sehr viel Alcohol enthalten ist und wie bei allen anderen Produkten, einige allerigisierende und hautreizende Stoffe. Der Alcohol an erster Stelle kann außerdem Diethylphthalat enthalten, das im Verdacht steht Hormonwirkung zu haben. In großer Menge ist Alcohol Denat. giftig, hautreizend, austrocknend und allergisierend (laut Bio-Kosmetika.com)

Anwendung

Das Serum soll täglich morgens oder vor dem Schlafen angewendet werden. Dabei kann es sowohl in das trockene, als auch ins handtuchtrockenem Haar gegeben werden. In kleinen Zick-Zack Bewegungen wird das Serum gleichmäßig auf der gesamten Kopfhaut verteilt und anschließend sanft mit den Fingerspitzen einmassiert. Das Serum wird nicht ausgespült! Täglich sollen 6ml verwendet werden. Eine entsprechende Skala auf der Verpackung zeigt die benötigte Menge an. Um Ergebnisse erzielen zu können, muss das Serum über einen Zeitraum von 90 Tagen täglich angewendet werden.

Erfahrungen

Man könnte sagen: Wie Sie sehen, sehen Sie nix! Bei meinem Freund hat sich nach 2 Wochen nichts zum Positiven verändert. Das alleine ist allerdings nicht weiter verwunderlich. Das Serum soll erst nach ca. 90 Tagen (bei täglicher Anwendung) seine volle Wirkung zeigen. In der Flasche des Serums befinden sich allerdings nur 84 ml, die bei einer täglichen Dosis von 6ml für exakt 14 Tage reichen. Möchte man hier richtige Ergebnisse erzielen, macht der Kauf einer einzigen Flasche wenig Sinn. Mein Freund hat das Serum auf dem Kopf nur widerwillig ertragen. Es hat einen recht unangenehm alkoholischen Geruch und brennt zudem auf der Kopfhaut.

Der Geruch der restlichen Produkte gefällt meinem Freund für Frauen gut. Er als Mann fühlt sich mit dem extrem fruchtigen Duft allerdings nicht sehr wohl 😉 Dafür berichtet er aber von sehr schönem, weichen Haar, wobei er dafür nun nicht zwingend auf die Kraft Zuwachs Serie zurück greifen muss, weil die Haare mit anderen Produkten genauso schön werden.

Sein Fazit

Kann man kaufen, muss man aber nicht (typisch Mann – kurz und knapp! :-D). Eine abschließende Bewertung ist allerdings nicht möglich, da er das Serum nicht über die vollen 90 Tage nutzen konnte und er, nicht zuletzt aufgrund der leichten Unverträglichkeit des Serums, nicht bereit war, das Serum für weitere Tests nachzukaufen.

Eine Liste für unbedenkliche Kosmetika  und (weitesgehend) echte Naturkosmetik findet Ihr hier: Liste für unbedenkliche Kosmetika

disclaimer

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar