Kreuzfahrten

Kreuzfahrt – der etwas andere Urlaub
Kreuzfahrten werden hierzulande immer beliebter. Früher hatten sie häufig den Ruf, nur etwas für Rentner oder Besserverdiener zu sein, was heute ganz und gar nicht mehr zutrifft. Mittlerweile werden qualitativ hochwertige Kreuzfahrten auch für den kleineren Geldbeutel angeboten. Diese Form des Reisens bietet eine Vielzahl an Vorteilen. So kann man innerhalb kurzer Zeit mehrere Urlaubsziele und unterschiedliche Kulturen, faszinierende Landschaften und beeindruckende Metropolen kennenlernen und gelangt dabei an die schönsten und entlegensten Orte der Welt. Aber auch auf dem Kreuzfahrtschiff selbst gibt es Einiges zu entdecken. Man genießt die einzigartige Atmosphäre, die traumhaften Sonnenauf- und untergänge oder bei strahlendem Sonnenschein den Blick auf das spiegelglatte Meer und einen scheinbar nicht endenden Horizont. All das hinterlässt bleibende Eindrücke. Im Gegensatz zu manchen Flugreisen muss sich der Reisende weder um Einreisebestimmungen noch um die Organisation von Ausflügen oder Führungen kümmern und auch die Verpflegung lässt keine Wünsche offen. Für alle Eventualitäten ist auf dem Kreuzfahrtschiff auch immer ein Bordarzt anwesend.

iceland-262739_640

Vielfältiges Freizeitangebot
Das Freizeitangebot auf einem Kreuzfahrtschiff ist meist sehr umfangreich und reicht von sportlicher Betätigung über Wellness und Relaxen bis hin zu Kinderbetreuung und speziellen Abendprogrammen. In der Regel sind diese Freizeitangebote im Preis inbegriffen. Sportbegeisterte können sich beim Schwimmen, im Fitnessstudio oder sportlichen Aktivitäten an Land wie Klettern, Mountainbiken oder Wandern auspowern. Wer Entspannung sucht, kann bei einem Saunabesuch oder einer Massage relaxen oder lässt sich mit Schönheitsbehandlungen von Kopf bis Fuß verwöhnen. Natürlich bieten sich auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Kino- oder Theaterbesuche am Abend. Interessante Unternehmungen, die man zusätzlich buchen kann, wie z. B. spezielle Kurse oder Ausflüge sollten möglichst vor Reiseantritt gebucht werden, ansonsten könnte es passieren, dass diese bereits belegt sind. Für Familien mit Kindern befinden sich an Bord entsprechende Kindereinrichtungen, mit abwechslungsreichen Programmen für die Kleinen, sodass Eltern in ihrem Urlaub auch die Zweisamkeit genießen können. Zudem werden für Singles und Alleinreisenden spezielle Veranstaltungen angeboten, um Kontakte knüpfen zu können. Aber nicht nur auf dem Schiff auch an Land gibt es viel zu entdecken. So legt das Schiff nahezu täglich in einer anderen Hafenstadt an, die man dann bei einem mehrstündigen Ausflug erkunden kann.

venice-321271_640

Unterschiede zu Bus-, Bahn- oder Flugreisen
Plant man Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff, gibt es einige Dinge zu bedenken. Die überwiegende Zeit verbringt man auf dem Schiff, was aufgrund des umfangreichen Freizeitangebots jedoch kein Problem sein sollte. Die Unterkünfte auf dem Schiff sind im Gegensatz zu einem Hotelzimmer beengter. Teilweise gibt es für bestimmte Veranstaltungen eine gewisse Kleiderordnung. Wer empfindlich auf starken Seegang reagiert, sollte vorzugsweise eine Kabine in der Schiffsmitte buchen, denn hier sind diese Schwankungen am wenigsten zu spüren. Auch Haustiere sind häufig nicht erlaubt. Dementsprechend sollte man sich zuvor diesbezüglich informieren und sich gegebenenfalls vor Reiseantritt um eine geeignete Unterbringung kümmern. Zu erwähnen ist auch die sogenannte Bordkarte. Sie ist Ausweis, Zahlungsmittel und Zimmerschlüssel in einem. Den normalen Pass gibt man zu Beginn der Reise ab und erhält ihn erst am Ende der Kreuzfahrt zurück.

cruise-372039_640

Kreuzfahrt vom Discounter
Mittlerweile bieten auch viele Discounter Kreuzfahrten an. Bei diesen Angeboten zahlen Kunden meist deutlich weniger als im Reisebüro oder Internet. Hier sollte man jedoch genau hinschauen und vor allem das Kleingedruckte lesen, denn der niedrigere Preis schlägt sich häufig im Service, der Ausstattung, der Versorgung oder zusätzlichen Kosten nieder. Am besten informiert man sich im Vorfeld darüber, was im Preis enthalten ist und wofür gegebenenfalls Zuschläge erhoben werden. Der größte Nachteil bei Kreuzfahrten vom Discounter ist das Fehlen eines Ansprechpartners der bei der Auswahl eines passenden Angebots, dessen Zusammenstellung und der eigentlichen Buchung behilflich ist, Tipps diesbezüglich geben und offene Fragen beantworten kann. Kreuzfahrtangebote vergleichen und buchen könnt Ihr beispielsweise über das Angebot von Cruisestar: http://www.cruisestar.de/kreuzfahrtangebote*

sponsored

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

1 Kommentar

  • Für alle, die nicht wissen, ob eine Kreuzfahrt was für sie ist, könnte evtl auch eine „Minikreuzfahrt“ was sein. Ich bin u.a. mal mit der Color Line von Kiel nach Oslo gefahren. Wie es war, darüber habe ich bei mir im Blog berichtet.
    Schöne Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar