Beauty & Health Naturkosmetik & DIY Kosmetik

Lavera Naturkosmetik

Liebe Checkerinnen und Checker,

hier endlich der Bericht zu den Produkten von Lavera Naturkosmetik.

Das Video dazu findet Ihr hier

Für alle, die keine Lust auf unser Gequatsche haben, hier ein „kleiner“ Bericht dazu:
Auf der Internetseite von Lavera findet Ihr alle Produkte die hier beschrieben werden, und noch viel mehr.
Lavera bietet mit elf verschiedenen Pflegesystemen für jeden Hauttyp das passende Körperpflegeprodukt. Vom individuellen Gesichtspflege-System über das verwöhnende Körper- und Wellnesspflege-Erlebnis und dem neuen Haarpflege-Kompetenzcenter Hair bis hin zur schützenden Hautpflege für Menschen mit Allergien und extremer Hautempfindlichkeit der Neutral-Serie – lavera bietet mehr als 230 Produkte an, die unter strengen Richtlinien für echte kontrollierte Naturkosmetik hergestellt werden. Hierbei ist eine optimale Verträglichkeit ohne schädliche Auswirkungen auf den Organismus unser oberstes Gebot. (Quelle Lavera.de)

Als aller erstes sollte ich zu meiner Schande gestehen, dass ich von Naturkosmetik im großen und ganzen wohl immer die Finger gelassen hätte, weil ich ihr einfach nicht soviel zugetraut hätte.
Aber was soll ich sagen?! Ich wurde eines Besseren belehrt.
Den Anfang möchte ich bei der Lavera BeautyBalm 6 in 1 getönte Feuchtigkeitspflege machen:
Lavera Naturkosmetik

Preis: 10,95 €, 30ml Sie hat eine relativ gute Deckkraft, natürlich nicht vergleichbar mit Make-Up. Aber das soll sie ja auch gar nicht sein, sondern wie es der Name schon sagt viel mehr eine leichte „Tönung“ fürs Gesicht. Sie riecht sehr angenehm und hinterlässt ein schönes, weiches Gefühl auf dem Gesicht, sowie den wohlriechenden Typischen, leckeren Lavera-Duft.

 

Weiter gehts mit dem Lavera Soft Eyeliner Black:

Lavera Naturkosmetik

Preis: 6,95€, 1,05g Er hat eine wirklich gute Deckkraft und Haltbarkeit. Dieser Eyeliner hat mich voll und ganz überzeugt, er ist beim Auftragen sehr weich und mit dem kleinen Schwämmchen kann man einen wunderschönen ‚Smokey‘ Effekt zaubern.

Lavera Natural Concealer (Beige):

Lavera Naturkosmetik

Preis: 7,95€, 6,5ml Auch dieses Produkt ist zu einem meiner Favoriten geworden. Der Concealer deckt kleine Pickelchen oder braune Ränder unter den Augen perfekt ab, auch er hat den typischen „Lavera-Duft“.

Die Lavera Lippenstifte:

Lavera Naturkosmetik Lavera Naturkosmetik

Preis:8,95€, 4,5g Ich besitze die Lippenstifte in den Farben Rose Kiss, Sunset Orange, Coral Divine und Wild Cherry. Alle fühlen sich gleichermaßen angenehm auf den Lippen an, der „Rose Kiss“ ist der der einzige, mit dem ich wirklich dämlich aussehe, wie ne ausrangierte Barbie-Puppe 😀 Ansonsten finde ich die Farben alle wundervoll, sie decken toll und halten mäßigl lang. (Also wenn man nicht isst, trinkt, knutscht ca. ne Stunde)

Lavera so fresh mineral rouge powder:

Lavera Naturkosmetik

Preis: 9,95€, 3,5g  Dieser Rouge hinterlässt eine „gesunde“ Gesichtsfarbe auf den Wangen. Ich habe ihn in der Farbe Charming Rose, und das ist er auch 🙂 er schmeichelt dem Gesicht, wenn man Lust hat einfach nur „gesund“ auszusehen, aber nicht geschminkt, dann ist das hier genau das wonach Ihr sucht. Allerdings muss man relativ häufig mit dem Pinsel in ihn eintauchen, um genügend Produkt aufs Gesicht zu bekommen. Sehr positiv finde ich, dass ein Spiegel und ein Pinsel mit enthalten ist.

Lavera Beauty mineral Eyepowder:

Lavera Naturkosmetik

Preis:7,95€, 2,5g Ähm, ganz kurz: Aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh! Das musste mal eben raus, sorry. Ja, das soll meine Begeisterung zu diesem Produkt zum Audruck bringen. Er sieht auf dem Lid einfach nur wunderschön aus, eignet sich auch ausgezeichnet als Highliter, die Deckkraft ist mehr als überzeugend. Schon ein wenig von diesem „Wunderlidschatten“ reicht aus, um den Augen mehr Ausdruck zu verleihen und sie optisch zu öffnen. Ich liebe, liebe, liebe ihn und werde ihn definitiv nachkaufen.

Lavera Glossy Lips:

Lavera Naturkosmetik

Preis: 7,95€,6,5ml Diese beiden Farben heißen Magic Red und Coral Flower, und leider kann ich nicht sehr viel dazu sagen, weil ich das klebrige Gefühl von Lipgloss auf meinen Lippen nicht mag, hab ich ihn nur 1x aufgetragen um mal zu gucken…. Die Farbintensität ist sehr gut, aber über die Haltbarkeit kann ich mir kein Urteil erlauben.

Laverea Illuminating Powder, gold bronze 2:

Lavera Naturkosmetik

Preis: 11,95€, 8,0g Da dieser Puder, obwohl er „bronze Farben“ ist, leider zu hell für mich ist, nutze ich ihn eher als Highliter für mein Gesicht. Er enthält relativ viele kleine Glitzerpartikel, man glitzert also nach dem Auftragen. Wer’s mag, ist hiermit gut bedient, der Checkerin gefällt’s nicht so gut 😉

 

Ich muss alles in allem zugeben, dass ich ziemlich überrascht war, was die Preise der Produkte betrifft, ich hatte sie mir günstiger vorgestellt. Gleichzeitig kann ich sie doch nachvollziehen, denn schließlich ist wirklich alles 100% natürlich. Und das sollte man wirklich bedenken, denn einerseits wünschen wir uns doch alle, keine Chemie im Gesicht zu tragen. Selbstverständlich bleibt es jedem selbst überlassen, was er/sie sich ins Gesicht schmiert 😉

Ich bin jedenfalls zu dem Entschluss gekommen, dass Lavera-Naturkosmetik mehr drauf hat, als ich dachte.
Ich vergebe daher:

fünf von fünf Check-Lights

fünf von fünf Check-Lights

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Firma Lavera, dass sie uns die Produkte zur Verfügung gestellt hat.

 

Info

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

4 Kommentare

  • ich bin ja selber absoluter lavera fan 🙂
    bisher fand ich selber alles super. den puder… in den hab ich mich verliebt,da ich sehr blass bin ist der echt optimal 🙂
    das bronze powder, da hab ich allerdings auch so meine schwierigkeiten, der ist etwas too much.
    aber der rest, wow 🙂
    gglg

  • Ihr lieben Checkerinnen,

    nehmt euch doch mal eine Mascara von Lavera zur Hand und testet die.
    Da ich auch oft empfindlich bei den Augen reagiere, greife ich da gerne auf Naturprodukte zurück.

    Die Mascara von Lavera ist für mich ein absolutes NoGo. Generell lasse ich dann die Finger von der gesamten Produktlinie (ich weiß, schön doof, aber so bin ich *gg*).

    Mich würde jetzt nur interessieren, wie ihr die Mascara findet. (Das ist jetzt ein Auftrag *fg*)
    Lieb Gruß
    Sandy

  • Vielen Dank für den Test. Ich hatte auch schon oft Naturkosmetik in deer Hand, habe dann aber trotzdem immer wieder zu den herkömmlichen Produkten gegriffen. Hinzu kommt, dass Naturkosmetik auch immer teurer ist, wie in diesem Bsp. auch. Aber wenn es echt besser für die Haut ist, kann man das meiner Meinung nach ruhig mal investieren. Wisst ihr, wo man diese spezielle Marke kaufen kann?

Schreibe einen Kommentar