Lifestyle & Fashion

Love Beauty Box Februar – vegan und tierversuchsfrei

Erneut ist ein Stern am Boxenhimmel aufgegangen. Dieses Mal ein wirklich hübscher Stern, der sicher etliche Anhänger finden wird – die Love Beauty Box.

Im Dezember 2014 ist die erste Box erschienen. Ins Leben gerufen von Carina alias CarinaVeganLife, um dem Boxenmarkt neuen Wind einzuhauchen. Das Besondere an der Love Beauty Box sind nämlich die ausschließlich veganen und tierversuchsfreien Produkte. Für 20€ (inkl. Versand) wird die Box jeden Monat neu zusammen gestellt und zu Euch nach Hause geschickt, wenn Ihr das wollt.

Carina hat mich vor kurzem angeschrieben und gefragt, ob ich Ihre Box ausprobieren möchte und hier ist sie nun. Die frisch ausgepackte Love Beauty Box Februar! Wer die Box bestellt hat, noch nicht weiß was drin ist und sich überraschen lassen will, der sollte spätestens jetzt weg klicken.

Love Beauty Box Februar

Wer sich mein verpeiltes und überraschtes Unboxing ansehen möchte, der darf das jetzt gerne tun.

Ich hau´s direkt raus und mach damit die Spannung zunichte: Ich finde die Box grandios gelungen! Carina hat mit Ihrer Auswahl absolut meinen Geschmack und meine Vorstellungen getroffen.

Die Box ziert vorne das Logo und innen ist sie gefüllt mit bordeauxfarbenem „Stroh“. Darauf liegt ein persönliches Anschreiben mit dem Inhalt der jeweiligen Produkte. Der Flyer ist der einzige Punkt der Box, bei dem ich einen Verbesserungsvorschlag hätte: Ich bin ein Mensch, der Flyer beim ersten Blick automatisch abscannt. Gleichzeitig lese ich auch z.B. beim Öffnen meiner Geschenke am Geburtstag IMMER zuerst die Karte, um Grüße und Co. zu empfangen. Auf dem beigelegten Flyer stehen gleich unter dem Grußtext die Produkte, wie bei sehr vielen Boxen üblich. Ich persönlich finde es schöner, wenn die Produkte hinten aufgelistet werden weil ich mir so, mit meiner Abscannerei, nicht schon im Vorfeld die Überraschung nehme. Das ist aber nur eine mini Anregung am Rande.

Love-Beauty-Box-Februar

Enthalten waren in der Love Beauty Box Februar vier Produkte im Gesamtwert von 28,14€. Rechnet man den Versand der Box hinzu, so liegt der Wert der Box grob 13€ über dem Einkaufspreis. Das ist schon mal grandios!

Lily Lolo „Take the Biscuit“ Eyeshadow

Die amerikanische Firma Lily Lolo war mir bisher nahezu unbekannt. Vor ein paar Tagen schwirrte der Name über meinen Bildschirm weil die Produkte in irgendeinen Onlineshop eingezogen sind aber das war’s dann bisher auch. Der gepresste Lidschatten ist stark pigmentiert und mit Jojobaöl versetzt, was besonders schonend zur Haut ist. Die gewählte Farbe schimmert leicht und ist für mich und meine „Nude-Träume“ einfach nur perfekt.
Besonders gut gefällt mir außerdem die Verpackung. Sowohl der Karton (auch wenn er Umwelttechnisch irgendwie unnötig ist), als auch die Shadow-Dose selbst. Genau mein Fall!
Lily-Lolo-Take-the-BiscuitIMG_1108

 

Chrystal Spring Deodorant „Pure Aura“

Mein absolutes Highlight der Box stammt ebenfalls von einer Firma, die mir bisher gänzlich unbekannt war. Dieser Deo riecht nach Lavendel und Vanille und auch hier wird mein Geschmack wieder totaaal getroffen. Ich hoffe, dass dieser Deo (oder das ey, ich weiß et einfach nicht!) mein Liebling werden kann. Ohne Alkohol, Aluminium, Parabene und all den anderen Mist. Toll, toll, toll!

IMG_1094

Hydrophil Zahnbürste

Eine wasserneutral hergestellte, vegane und aus nachhaltigem Bambus bestehende Zahnbürste, die zu 100% biologisch abbaubar ist. Und dazu übrigens echt federleicht. Bin total gespannt, wie es sich damit so bürstet und finde sie alleine vom Anblick her richtig herrlich.
IMG_1093 IMG_1109

Ritex BIO Gleitgel

Das Bio Gleitgel wird, meinen hellseherischen Fähigkeiten nach zu urteilen, wohl das Produkt sein, dass für den meisten Wirbel in der Box sorgen wird. Ich finds toll, dass auch solche Produkte in der Love Beauty Box zu finden sind und bin erneut überrascht gewesen weil ich bisher gar nicht wusste, dass es Bio Gleitgel überhaupt gibt. Pluspunkt: es riecht nach rein gar nichts und klebt auch nicht. Find ich gut!

IMG_1099

Mein Fazit

Wie erwähnt trifft die Love Beauty Box Februar TOTAL meinen Geschmack. Genau solche Produkte habe ich erwartet. Ganz neue Sache, die man gerne ausprobiert, gerne ansieht und gerne nachkauft. Besonders toll finde ich, dass die Sachen nicht nur vegan und tierversuchsfrei sind, sondern zum Großteil auch noch echte „Bio Qualitäten“ haben. Für mich , vom Inhalt, dem Konzept und dem Überraschungseffekt, die beste Beauty Box in diesem Preissegment, die ich ausgepackt habe.

disclaimer

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar