Lifestyle & Fashion


Was haben Guns N’ Roses, Game of Thrones und Mr Green gemeinsam?

Hinweis
Glücksspiel kann süchtig machen. Glücksspiel ist ab 18! Spielsuchtprävention: BZgA.de

Auf den ersten Blick vermutlich einfach mal gar nichts. Auf den zweiten Blick und im Kontext mit dem heutigen Thema dann aber doch schon was: alle drei haben ihr eigenes VideoSlot Spiel und alle drei sind, in den jeweiligen Zielgruppen, wahnsinnig beliebt. Denn nicht nur die Figur, die hinter dem Online Glücksspielanbieter Mr Green* steckt, taucht in einigen exklusiven Spielen auf.

Wer mir schon eine Weile folgt der weiß, dass Marius und ich drei bis vier Mal im Jahr unser Glück in „echten“ Casinos heraus fordern und gerne auch mal online unser Glück versuchen. Bevor ich mit Marius zusammen kam, kannte ich nur typische Spielhöllen oder kleine Automaten, die ich z.B. als Kind gemeinsam mit meinem Opa auf dem Weg in den Urlaub auf Raststätten bespielte. Für mich war Glücksspiel immer nur für Asis oder Süchtige.

Erst Dank Marius habe ich gemerkt, dass es unglaublich viele „normale Menschen“ gibt, die ein paar Mal im Jahr einfach aus Spaß an der Freude Glücksspiele spielen und versuchen, mit kleineren Einsätzen etwas mehr raus zu holen. Mein Größter Gewinn waren bisher, bei einem Einsatz von 5€, immerhin 35€. Mir reicht das. Ich möchte durch solche Spielereien keine Millionärin werden und den Jackpot knacken, sondern einfach an manchen Tagen mein Glück kitzeln, aber vor allem etwas Spaß und Abwechslung haben.

Da wir nicht ständig nach Holland fahren können, um in unser Lieblingscasino zu gehen, spielen wir eben auch ab und zu online bei verschiedenen Glücksspielanbietern. Mr Green ist uns, nicht zuletzt durch die momentane Werbeoffensive im Fernsehn und dem damit verbundenem Ohrwurm sicher ein Begriff 😉 Insgesamt geht es hier um einen der führenden Glücksspielanbieter weltweit, der seit 2009 jährlich zahlreiche Awards abräumt.

Ich muss gestehen, dass wir Mr Green erst seit der nervtötenden Werbung im TV kennen. Aber die Werbung hat bei der entsprechenden Zielgruppe scheinbar gut funktioniert. Wir haben uns nämlich (fernab von der Zusammenarbeit für den Blog) schon vor einigen Wochen dort angemeldet und den Einzahlbonus von 50% ausgenutzt.

Im Vergleich zu anderen Online Glücksspielanbietern mögen wir Mr Green vor allem deshalb so gerne, weil die Plattform zügig läuft, abwechslungsreiche VideoSlots bietet und wirklich ansprechend designed wurde. Sämtliche Spiele, die wir in den letzten Wochen ausprobiert haben, liefen absolut flüssig. Diese Erfahrung haben wir bei anderen Anbietern so nicht gemacht, ist uns aber besonders wichtig. Es nervt einfach ungemein, wenn das Spiel ständig stockt. Da muss man bei Mr Green aber bisher keine Sorge haben.

Gut gefällt uns außerdem, dass es immer wieder kleinere Angebote gibt, in denen man durch das Spielen bestimmter Spiele oder durch einen Gewinn neue Freispiele bekommt. So macht es natürlich noch mehr Spaß, die Seite aktiv zu nutzen und ein bisschen Geld zu investieren.

Und gewinnen kann man dort auch. Alleine gestern haben wir insgesamt 16€gewonnen. Gewonnenes Geld kann man natürlich auch auf bekannte Art und Weise erneut aufs Spiel setzen. Wahlweise z.B. mit einem kurzen Kartenspiel oder der „Gewinnleiter“. Bei kleinen 5 Cent Gewinnen mach ich das wirklich gerne. Ich sag ja: Ich fordere mein Glück gern heraus 😀

Liebevoll gestaltete Slots wie z.B. Fairytale Legends: Hansel & Gretel, Aloha! oder The Angler, aber auch einfache Spiele wie „Double Triple Chance“ machen gleichermaßen Spaß. Ganz besonders „spannend anzusehen“ finde ich aber VideoSlots wie das zu Guns N‘ Roses oder Game of Thrones. Gerade weil bei dem Guns N‘ Roses Spiel die ganze Zeit richtig gute Musik läuft, laufe ich da regelmäßig zu Hochtouren auf. Ich bin generell eher Fan von Spielen die aufwendig designed sind.

Aber auch wer die typischen VideoSlots nicht so gerne mag, findet bei Mr Green das Richtige Glücksspiel für sich. Im Live Casino gibt es die Möglichkeit z.B. Roulette, BlackJack oder Poker zu spielen. Die Live Pokerrunden finde ich relativ witzig. Dort sitzt dann eine echte Poker-Dealerin, die alle Anwesenden ein wenig unterhält und eben die Karten austeilt. Poker und Roulette spiele ich auch ganz gerne, allerdings mag ich das „echte Spielen“ an nem Tisch mit echten Menschen in diesem Fall deutlich lieber.

Wie sieht es mit Euch aus? Kennt Ihr das Online Casino Mr Green (und den tollen Ohrwurm aus der Werbung)? Spielt Ihr gerne online und mögt Ihr Glücksspiele oder ist das für Euch nix? 

Hinweis
Glücksspiel kann süchtig machen. Glücksspiel ist ab 18! Spielsuchtprävention: BZgA.de

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar