One Ginger Morning

Morgenwonne

Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
betiteln mich „Euer Gnaden“.

Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
ein ungeheurer Appetit
nach Frühstück und nach Leben.

(Copyright: Joachim Ringelnatz · 1883-1934)

Was der Ringelnatz da schreibt, dachte ich, das kann man nicht erleben.
Man stelle sich einen typischen Montagmorgen vor:
Das Wochenende durchzecht.
Die Nacht war grausam.
Draußen ist es kalt.
Es regnet.
Und stürmt.
Der Wecker reißt einen viel zu früh aus dem Schlaf.
Mit dem linken Fuß aufgestanden.
Knallvergnügt erwacht, is klar!

Verknirscht schleppt man sich in die Dusche und dann, in der hintersten Ecke…

IMG_20130511_174930_phixr

…leuchtet aus einer riesen Verpackung Kryptonit. Was sonst soll am frühen Morgen auch so hell strahlen. Kurz denkt man darüber nach sich auf den Boden zu werfen, um dem Kryptonit keine Chance zu geben aber an diesem bescheidenen Morgen ist uns selbst das scheißegal.

In der Dusche angekommen – das Wasser viel zu kalt.
Man verkriecht sich in die hinterste Ecke und mit jedem verdammten Tropfen wird man wacher.
Der Dunst verzieht sich.
Man sieht klarer.
Auf der Verpackung, in der man zuvor das Kryptonit vermutete, erkennt man mit zugekniffenen Augen einzelne Buchstaben.
Buchstaben die sich langsam lichten:

‚Aufgewacht Prinzessin und raus aus den Federn … ich strecke mich, gähne ins Kissen und hasche nach dem Traum … voll Neugier auf den neuen Tag.‘

„Noch so ein Poet“ denkt man in den ersten Sekunden.

Ehe man sich versieht, hat man das seltsame Ding dann aber doch in den Händen.
Von der Neugierde besiegt.
Und dann…:

BAAAAAM!

IMG_20130511_174950_phixr
Flasht es einen so sehr.
OH HAPPY DAY!
Im selben Augenblick vergisst man einfach alles.
Wie in Trance seift man den gesamten Körper ein.
Dieser Duft.
Dieser Schaum.
Diese Energie!
Prickelnd.
Erfrischend.
Brausig.
Zitronig.
„Ingwerig“.
Unbeschreiblich.

One fu***** Ginger Morning!

Und plötzlich hat der Ringelnatz doch recht.
Alle Sorgen vergessen.
Knallvergnügt erwacht.
Der Tag, die Woche, das Jahr kann kommen!
Ich bin bereit.
Du bist bereit.

WIR sind bereit.

Wenn Ihr wissen möchtet wovon ich spreche, dann solltet Ihr schleunigst One Ginger Morning von treaclemoon ausprobieren. Erhältlich in (hoffentlich) jedem dm. Für 500 ml bezahlt Ihr ca. 3,95€.

SAMSUNG

Vielen Dank liebe Glücksfee, dass das Glück mich zu einer deiner Mit-Enthusiastinnen werden lassen hat. Ich habe es keine Sekunde bereut.

Diese Duschcreme hat nichts anderes verdient als einen Ehrenplatz in meinem Badezimmer und:

fünf von fünf Check-Lights

fünf von fünf Check-Lights

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

17 Kommentare

Schreibe einen Kommentar