Food & Recipes

piTea Überraschungsbox September 2014

Es gibt so Momente, in denen ich mich tierisch über meine Neugierde ärgere.
Wäre ich nämlich nicht so verdammt neugierig, hätte ich die piTea Box nicht sofort aufgerissen, sondern vor der Kamera ausgepackt
und Ihr hättet live dabei sein können, wie ein Tee-Fan ausflippt.
Ich habe so dermaßen beim Auspacken gequiekt weil bei dieser Box einfach alles stimmt.
Dazu kommen wir aber später 😉

piTea
Weil piTea mir die Worte aus dem Mund nimmt und ich es nicht besser beschreiben könnte:
„Mit piTea kannst du einige der schönsten Momente festhalten und endlos erleben. Den Moment, wenn du es vor Spannung kaum erwarten kannst, eine Überraschung zu lüften. Den Moment, wenn dich etwas Neues begeistert. Den Moment, wenn du dich vollkommen entspannst und wohlfühlst.

Mit seinem Tee-Abonnement bringt dir piTea regelmäßig wunderbare Momente ins Haus. Endlos lang. So, wie es die unendliche Zahl Pi der alten Griechen verheißt. Namensgeber der Marke piTea. Endloser Genuss, endlos Neues entdecken, endlos überrascht werden.
Das ist das Versprechen von piTea.“
Quelle: piTea*

Mein erster Eindruck

Viele von Euch, die regelmäßig vorbei schauen, wissen, dass ich wirklich ein totaler Teefreak bin.
Ich freue mich über einen neuen Tee mehr, als über irgendwelchen Beautykram.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass ich beim Auspacken der Box einfach völlig ausgeflippt bin.
Und das sogar schon, BEVOR ich überhaupt wusste, was drin ist.

Die piTea Box* befindet sich in einem weißen Umkarton, auf dessen Innenseiten sich etliche Infos rund um piTea und die Box finden lassen.
Eine, wie ich finde, einzigartige und sympathische Idee:

piTea Überraschungsbox piTea Box

Ich find diese Idee ja so dermaßen toll.
Habe keine Ahnung, ob diese Euphorie für andere nachvollziehbar ist aber ja… es macht die Box auf Anhieb sehr sympathisch!
Und so sympathisch geht es dann, noch bevor man den Inhalt überhaupt zu Gesicht bekommt, weiter.
IMG_9241IMG_9243

 

 

 

 

 

 

Alles ist absolut perfekt und bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt und stimmig.
Der kleine Aufkleber als Teekanne unddas hochwertige Umschlagpapier ist ebenfalls mit Teekannen bedruckt und hach.
Enteesiastin halt 😉
Wenn der enthaltene Tee nun in den nächsten Wochen auch noch so überzeugen kann, muss ich mit meinem Checker wohl ein ernstes Wörtchen reden weil ich mein erstes Überraschungsboxen-Abo abschließen werde.

piTea Überraschungsbox September 2014

Ja und beim bloßen Anblick des Inhaltes habe ich dann weiter gequiekt.
Man findet tatsächlich Tee für jeden Geschmack.
Für die Früchtetee-Fans, die Kräutertee-Fanatiker, Grüntee-Liebhaber und Schwarztee-Säufer 😉
Das finde ich mehr als erwähnenswert weil es eben ganz unterschiedliche Geschmäcker und Vorlieben gibt und so niemand „ausgegrenzt“ wird.

Jede piTea Box enthält in jedem Monat :
– drei verschiedene, hochwertige Marken-Tees und einen Tee des Monats aus der piTea Edition
– Highlights und exklusive Kostproben gratis
– Ein persönliches Geschenk

Die Box gibt es als Einzelbox für 15,95€ oder im Schnupper-Abo, für drei Monate, zum Preis von 47,85€-

Jetzt, verdammt noch mal, kommen wir aber endlich zum grandiosen Inhalt:
piTea Überraschungsbox September 2014
In diesem Monat präsentiert piTea die Marke Thé Nouveau.
Thé Nouveau soll die goldenen Zwanziger auf unsere Gaumen zaubern und uns mit glamourösen Kreationen in seinen Bann ziehen.

Der genaue Inhalt der piTea Box

Thé Nouveau – Exotic Breeze (Grüner Tee)
Grüner und weißer Tee mit Ananas, Mango, Sonnenblumen-, Bambus- und Kornblumenblütenblättern
Thé Nouveau – Golden Twenties (Schwarzer Tee)
Schwarzer Tee mit Wacholderbeeren, Zitrusschalen und -scheiben, Aromen und Sonnenblumenblütenblättern
Thé Nouveau – Teatango (Rooibostee)
Rooibostee mit Apfel, Mango, Ananas, Hibiskusblüten und Pfingstrosenblüten.
piTea Edition – Gipfelstürmer (Schweizer Kräutertee)
Mit Rooibos, Pfefferminze, Verbenenkraut, Karotten, Orangen, Ingwer, Eibischblättern, Apfel, Malvenblüten und Passionsblumenkraut
Exklusive Kostproben:
Hari Tea Teebeutel Kostproben „Nur Mut“, „Gutes Bauchgefühl“ und „Geistesblitz“
Außerdem drei kleine Zucker-Blümchen von My Sugar and more
Persönliches Geschenk:
die BiteBox „Strandperlen“ (haben wir übrigens schon aufgefuttert und war MEGA lecker!)

Auf den ersten Blick bin ich von der piTea Box absolut begeistert.
Wie der Tee nun schmeckt, werde ich in den nächsten Tagen und Wochen genauer inspizieren und Euch dann mein abschließendes Fazit dazu bekannt geben.
Denn eine Teebox macht natürlich nur Sinn, wenn der Tee auch tatsächlich hochwertig ist und überzeugen kann 😉

disclaimer

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar