Shopping & Boxes

Schnipp Schnapp – Scherenmanufaktur Paul

Heute haben wir mal einen Produkttest der etwas anderen Art.

Ich möchte Euch nämlich die Scheren der Scherenmanufaktur Paul vorstellen.

Die Scherenmanufaktur Paul hat sich der Fertigung von Scheren erstklassiger Qualität verschriebe n. Wie der Name bereits zu erkennen gibt, handelt es sich hier um eine Manufaktur die die traditionelle, handwerkliche Produktion mit modernisierten Präzisionswerkzeugen verbindet (Quelle: Textteile von Scherenmanufaktur Paul).

Bei meinem ersten Besuch auf der hochwertig und übersichtlich gestalteten Homepage war ich völlig buff, wie viele unterschiedliche Scheren es gibt.
Für mich gab es bisher in meinem Haushalt exakt drei Scheren: Eine Kinder-Bastelschere, eine Nagelschere und eine Haushaltsschere. Und damit habe ich echt alles gemacht!

Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass ich mit dem Angebot an Scheren erst mal klar kommen musste und mir die Entscheidung nicht leicht fiel 😉

In den Kategorien Küche, Handarbeit, Kinder, Büro, Garten, Hobby, Beauty, Handwerk&Technik, Medizin und Tiere findet man unzählige Scheren, für jeden denkbaren Zweck. Papier, Stoff, Haare, Haut, Geflügel, Blumen und selbst Pizzen werden mit der passenden Schere geschnitten und die Scherenmanufaktur Paul fertigt außerdem auch Scheren für Linkshänder oder nach ganz individuellen Wünschen an.
Die Auswahl ist wirklich  kreativ und die Preise sind, besonders im Hinblick auf die Qualität und die aufwendige Fertigung, absolut akzeptabel.

Apropos kreativ! Eine der Scheren die ich mir ausgesucht habe wird mich in diesem Winter bei meiner Kreativität unterstützen.

Die Silhouettenschere, (8,95 €)

Scherenmanufaktur Paul

Diese Schere ist meine absolute Rettung.
Ich wusste, dass es solche Scheren gibt aber ich habe immer gedacht, dass sie ein Vermögen kosten würden und in den Wuppertaler Bastelgeschäften gab es solche Scheren nie.
Also habe ich meine alljährlichen Scherenschnitt-Laternen mühselig mit der Bastelschere geschnitten.
Wer schon mal einen Scherenschnitt angefertigt hat der wird wissen, dass das mit einer Bastelschere so gut wie unmöglich ist.
Ich habs zwar immer irgendwie hinbekommen aber das eher schlecht als recht und deshalb ist die Silhouettenschere für mich ein Segen.
Ich würde am liebsten jetzt schon mit dem basteln anfangen, allerdings fehlt mir aktuell noch der Karton.

Die Silhouettenschere eignet sich also vor allem für Scherenschnitte und feinere Papierschnitte. Sie ist aus rostfreiem Edelstahl und die Kombination aus gebogenen Scherenblättern mit einer zugeschliffenen Spitze ermöglicht absolut präzises arbeiten. Die Spitze gleitet quasi in das Papier – ein Traum!

Scherenmanufaktur PaulScherenmanufaktur Paul

Ich musste das gute Stück natürlich auch direkt irgendwie ausprobieren.
Leider war ich da eher kreatief als kreativ und so habe ich „Checkerin“ aus einem Stück Pappe ausgeschnitten 😀
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich meine Idee so doof fand, dass ich eigentlich schon wieder aufhören wollte und mir gar nicht so viel Mühe gegeben habe.
Aber eigentlich war die Idee dann doch nicht soooo schlecht und man kann perfekt erkennen, wie gut die Schere schon mit wenig Aufwand arbeitet.
Man hat im Grunde gar keine Arbeit damit:

Scherenmanufaktur Paul

 

Für all die Freaks unter Euch, die genau so gerne Scherenschnitte anfertigen wie ich, ist das die absolut perfekte Schere und ich kann sie Euch nur empfehlen.

Die Effilierschere, 22,48 €

Scherenmanufaktur Paul

Dieses Prachtexemplar habe ich schon oft bei verschiedenen Friseuren bestaunt und mir jedes Mal gewünscht es mein Eigen nennen zu dürfen.

Die Effilierschere ist für mein Empfinden ein Wunderwerk. Mit Ihr kappt man die Haare mit einem „Schnitt“ ganz leicht ab und zieht anschließend die Schere runter bis in die Spitzen. So werden die Haare nicht gerade abgeschnitten sondern (laienhaft ausgedrückt) stufenweise ausgedünnt.

Auch die Effilierschere ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Außerdem ist sie beidseitig gezahnt und soll so besonders exaktes arbeiten ermöglichen.

Scherenmanufaktur Paul

Einige von Euch werden wohl jetzt schon die Hände über dem Kopf zusammen schlagen weil sie ahnen, dass ich die Schere sofort ausprobiert habe aber ich kann Euch beruhigen: Es hat funktioniert 😉

Nach meinem letzten Friseurbesuch vor ca. einem dreiviertel Jahr sind meine Stufen mittlerweile zu Kanten geworden und das nervt mich schon die ganze Zeit. Ich hab da natürlich mehrmals mit meiner Bastelschere (hahaha!) Hand angelegt aber wie man sich denken kann hat das nicht funktioniert 😉

Scherenmanufaktur Paul Scherenmanufaktur Paul

Durch diesen blöden Schnitt fallen die Haare nicht mehr richtig schön und wenn ich sie nicht hinter den Ohren trage sieht es irgendwie seltsam aus.
So habe ich mich dann eben ins Badezimmer begeben und die gute Effilierschere direkt mal ausprobiert:

Scherenmanufaktur Paul

Ich hatte wirklich Panik, dass ich nachher noch schlimmer aussehe als vorher. Allerdings habe ich mir ein paar Tutorials angeguckt, wie man solche Scheren richtig benutzt und eigentlich konnte da nichts schief gehen. Nach einigen Zügen sah das Ergebnis dann für meinen Geschmack auch wirklich besser aus:

Scherenmanufaktur Paul Scherenmanufaktur Paul

Ich finde, dass die Haare so etwas weicher ineinander übergehen und das Ganze netter aussieht als vorher. Mehr wollte ich ja nicht erreichen schließlich bin ich keine Friseurin, auch wenn ich das manchmal echt gerne wäre 😀

Jedenfalls werden die Haare wirklich nur leicht abgeschrägt und ausgedünnt. Man schneidet sich mit der Effilierschere keinen Unmengen an Haaren raus. Und für alle die mir das nicht glauben sollten, habe ich dann natürlich auch dafür ein Beweisfoto:

Scherenmanufaktur Paul

Die Haare werden also ganz fein „heraus gezogen“ und selbst wenn man sich mal verschneiden sollte, würde das mit der Effilierschere wohl kaum ins Gewicht fallen.

Mein Fazit:

Die Scherenmanufaktur Paul stellt absolut hochwertige Scheren her, davon konnte ich mich mehr als überzeugen.
Ich habe in meinem Leben noch nie so scharfe und qualitative Scheren in der Hand gehalten und vergebe deshalb eine uneingeschränkte Empfehlung. Falls Ihr auf der Suche nach einer wirklich guten Schere seid, werdet Ihr im Shop der Scherenmanufaktur definitiv fündig und nicht enttäuscht werden.

Vielen Dank dafür, dass mein Alltag nun Dank zweier Scheren um einiges leichter geworden ist.

fünf von fünf Check-Lights

fünf von fünf Check-Lights

 

 

Info

 

 

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

7 Kommentare

  • Wow ich hätte es mich wahrscheinlich gar nicht getraut.
    Aber nach deinem Bericht vielleicht schon 😛

    Aber war schon richtig mutig von dir^^

    LG

  • Hahaha vielleicht muss ich dazu folgendes erwähnen:
    Mein Freund hatte mir vor einiger Zeit die Spitzen geschnitten und das ist in einem Dilemma geendet.
    Daraufhin bin ich zu einer Bekannten, die angeblich Haare schneiden konnte und sah aus wie in den Rasenmäher geraten.
    Ich bin seit dem schmerzfrei weil ich mir denke: Schlimmer als damals kann es nicht werden und die Zeit hast du auch überlebt! 😀

  • Ich kenn ja die Scheren vom Frisör und finde sie klasse. Selber nutzen würde ich sie mir aber auch nicht zutrauen. Wenn ich bei irgendwas ekelhaft bin, dann bei meinen Haaren *gg*
    Und ich bin soooo froh, dass ich Morgen wieder zum Frisör darf und der dann auch damit wieder rumschert.

    LiebGruß
    Sandy

  • HAHA, ich bin da auch total cool, mein Mann schneidet mir und den Kindern auch meist die Haare, gar nicht mal so schlecht, aber alle finden das total komisch…nur die Woche war ich beim Frisör, weil am Montag das Fernsehen kommt…

  • Hallo ihr Lieben, ich habe mir die Internetseite von Paul auch mal angeschaut und ich muss sagen, ihr habt recht, die haben eine Menge Scheren. Die Frage ist nur, ob man die alle braucht. Ich habe zu Hause Scheren für Papier, Haare, Haushalt und eine Kinderbastelschere für meine Kleine. Die Kinderschere und die Haushaltsschere habe ich letztens erst bestellt und bin sehr zufrieden damit. Aber ob die an die Scheren bei Paul ran kommen… ich weiß es nicht. Die nächsten Scheren werde ich sicher mal dort bestellen. 😉

Schreibe einen Kommentar