Shopping & Boxes

Shopvorstellung: Feinekarten.com

Die Philosophie

Die Jungs und Mädels von www.feinekarten.com* haben sich zum Ziel gesetzt, hochwertige und ganz besondere Einladungs- und Danksagungskarten für die unterschiedlichsten Anlässe anzubieten und dabei einen fairen Preis zu realisieren.
Gleichzeitig soll die Homepage von Feinekarten ansprechend und selbsterklärend sein, so dass der Online-Einkauf nicht nur Freude bereitet, sondern auch leicht von der Hand geht.

Der Shop

Der Shop wurde im Dezember 2013 eröffnet und erfreut sich seit dem immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt auch das kompetente Team und die hohe Qualität der Karten sorgen dafür, dass eine hohe Kundenzufriedenheit herrscht.

Das Ziel, einen übersichtlichen Shop zu gestalten, ist in jedem Fall gelungen.
Der Shop von Feinekarten hat ein schönes, ansprechendes Design und verzichtet auf viel „Schnick-Schnack“.
Die Hauptkategorien, für die einzelnen Anlässe, sorgen dafür, dass man zielgerichtet und ohne lange Sucherei direkt das findet, was man gerade sucht.
Hauptseite Feinekarten
Ob Einladungskarten für den Geburtstag, die Kommunion,Taufe, Geburt oder eine goldene Hochzeit – man wird auf den ersten Blick fündig.

In den einzelnen Kategorien werden die Karten übersichtlich dargestellt.
Ansprechende, hochauflösende Bilder und ausführliche Beschreibungen sorgen dafür, dass man bereits vor dem Kauf recht gut abschätzen kann, wie die Karte real aussehen wird.
Alle Karten lassen sich online über den Generator personalisieren und live auf die eigenen Wünsche anpassen.
Die Bearbeitung ist dabei wirklich außerordentlich einfach und selbsterklärend.
personalisierbare Einladungskarte

Die Karten

Ich selbst bin ehrlich so gar kein Fan von Einladungskarten. Mir ist das irgendwie immer zu steif und da ich ohnehin bisher sämtliche Anlässe nur in einem kleinen und ausgewählten Kreis gefeiert habe, ist mein Bedarf da relativ gering.
Dennoch habe ich genau Vorstellungen von Einladungskarten. Ich mag besonders lustige, abgefreakte und ausgefallene Karten. Auch zu Geburstagen und Co. bastel ich die Karten in 90% der Fälle selbst, weil mir die handelsüblichen einfach nicht zusagen.
Und das ist bei Feinekarten.com auch der Fall.

Die Auswahl ist wirklich groß und trifft sicher den Geschmack vieler Menschen, aber für mich ist da im Grunde nichts dabei 😉
Der Stil der Karten ist sehr ähnlich. Etwas verspielt, sehr modern, teilweise edel oder ein bisschen verschnörkelt.
Das trifft genau den Geschmack etlicher Mädels, ich weiß das! Und deshalb solltet Ihr Euch von mir hier in diesem Fall auch nicht beeinflussen lassen weil das einfach ne echte Geschmackssache ist.

Neben Geburtstags-/Geburts- und Hochzeitseinladungs oder Dankeskarten gibt es auch Save-the-Date Karten.
Diese Karten sind vor allem für die Heiratswütigen unter Euch gedacht und liegen momentan total im Trend.
Im Vorfeld werden die Karten, noch vor der eigentlich Einladungskarte, verschickt, damit die potentiellen Gäste sich den Termin für die geplante Hochzeit bereits frei halten können.

Insgesamt 54 unterschiedliche Save-the-Date Karten warten im Shop darauf, von Euch personalisiert zu werden. Dabei könnt Ihr die Karten übrigens auch farblich an Eure Bedürfnisse anpassen. Und wenn Ihr Euch von der Qualität der Karten selbst überzeugen wollt, besteht jeder Zeit die Möglichkeit, sich eine kostenlose Musterkarte zuschicken zu lassen.

Die Preise

Ich kenne mich mit den Preisen von Karten jetzt nicht mega aus aber ich hab einfach mal so getan, als würde ich Einladungskarten für meinen 30. Geburtstag brauchen und geschaut, wie teuer das Ganze werden würde.
Bei 35 Gästen würde ich für die günstigsten Karten 68,90€, also 1,97€ pro Karte und für die Teuersten 69,90€, also grob 2€ pro Karte, zahlen müssen.
Die Preise pro Karte sind, im Vergleich zu willkürlich ausgewählten Konkurrenzshops, im Normalbereich bzw. teilweise sogar sehr günstig.
Besonders positiv zu erwähnen ist hierbei, dass die Abnahmemengen bereits bei 10 ST. anfangen. In anderen Shops ist dieser Service nicht selbstverständlich!

Die Bezahlung

Für die Bezahlung Eurer Rechnung stehen Euch folgende Methoden zur Verfügung-´. Via PayPal, Nachnahme, Vorkasse, Kreditkarte/Visacard oder Sofortüberweisung.

Mein Fazit

Wer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Karten ist, der sollte in jedem Fall einen Blick auf Feinekarten.com werfen. Für die aller meisten dürften hier wirklich schöne Einladungs- und Danksagungskarten zu finden sein. Jetzt kurz vor Weihnachten ist vielleicht auch die Weihnachtskartenwelt für Euch interessant. Dort findet Ihr personalisierbare Weihnachtskarten, sowohl für den privaten, als auch für den geschäftlichen Gebrauch.

 

Anzeige

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar