Lifestyle & Fashion

Sommerschuhe für 2017 und warum ich so gar nicht trendy bin

adidas neo - VS Coneo QT W DieCheckerin Siemes

Anzeige
Dieser Artikel enthält Werbung.

Die Modeindustrie empfiehlt uns, was wir dringend brauchen. Röhrenjeans und Buffalos haben mir persönlich aber echt noch nie gefehlt!
Eigentlich mag ich Trends nicht. Irgendwelche Modefuzzies versuchen die materiellen Bedürfnisse unserer Gesellschaft zu erkennen, sie in ein Stück Produkt zu pressen und anschließend möglichst teuer und erfolgreich zu verkaufen. Trends sollen die Kunden da abholen, wo sie gerade stehen und nicht mehr weiter wissen und ihnen das geben, was sie suchen/brauchen. Röhrenjeans oder Buffalos haben mir aber echt noch nie gefehlt.

Überhaupt bin ich weder Trendsetterin noch Trendhunter. Ich ziehe an, was mir gerade in diesem Moment gefällt. Leider ist mein Geschmack sehr, nun ja, nennen wir es „divers“ und wird im Schuhbereich zusätzlich dadurch eingeschränkt, dass ich keine hohen Schuhe (mehr) trage weil ich darauf einfach nicht gehen kann. Letzteres wurde durch meinen Fußbruch in 2014 ja hinreichend bewiesen (dass ich betrunken war, ist an dieser Stelle übrigens wirklich nebensächlich :-D).

Chucks zum Kleid, Hallelujah, Danke!
Einige Modetrends kommen mir in Sachen Schuhe auf jeden Fall entgegen (Chucks zum Kleid, Hallelujah, danke! und Birkenstocks gehen neuerdings auch klar) aber so richtig zufrieden bin ich nie. Weil man als Frau im Sommer keine Lust auf Turnschuhe hat zum Beispiel. Aber auch weil ich Birkenstocks immer noch hässlich finde (genauso wie Chucks zum Kleid). Marius der kauft sich einfach noch ein paar Turnschuhe und gut ist. Ich klicke mich stundenlang durch Onlineshops auf der Suche nach etwas, das halbwegs „Trendverträglich“ ist. Mittlerweile bin ich aber dazu übergangen, einfach das zu kaufen, was mir wirklich gefällt. Aus dem Bauch heraus.

So kam es dann auch, dass beim Sommerschuhe-Shopping im Siemes Schuhcenter tatsächlich noch ein Paar für den Übergang mit in den Warenkorb gewandert ist. Eins dieser Paare, bei dem sich die Geister scheiden. Die einen, die sich so sehr in das Paar verlieben wie ich und die anderen, wie Marius, die sagen: „DAS GEHT ECHT GAR NICHT“. Für mich aber ist es das bequemste Paar Schuhe ever und ich trage es momentan, auch im „Frühsommer“ nahezu täglich. Mir doch egal, was die Trends sagen, schließlich waren die Schuhe auch noch im Angebot 😀

Sommerschuhe 2017 shoppen*

Rieker Ankle Boot Damen Schuhe Herbst Siemes Schuhcenter DieCheckerin.de

Rieker Ankle Boots aus dem Schuhcenter.de Onlineshop (Preis: 59,95€)

Rieker Schuhe Herbst Siemes Schuhcenter DieCheckerin.de Rieker Schuhe Herbst Siemes Schuhcenter DieCheckerin.de

Für den echten Sommer ist sowas aber nichts und geht auch definitiv nicht in die Geschichte der Sommerschuh Trends 2017 ein. Selbst dann nicht, wenn ich die ultimative Trendsetterin wäre. Schaffen können es aber „Ballerinas“, die (zumindest gefühlt) seit Jahrzehnten trendy sind. Eine Schuhart, mit der sogar ich klar komme und mir bisher noch nie (auch nicht beinah) den Hals oder das Bein brach. Ballerinas sind leger, schick, bequem und manchmal sogar sportlich. Ich hab mich für maritim angehauchte Ballerinas entschieden die, ich habs ja schon oben angekündigt, im absoluten Kontrast zu den Schuhen von Rieker stehen. Die Ballerinas lassen sich auf jeden Fall vielfach kombinieren und passen zu meinen Kleidern oder kurzen Hosen.

Schuhshops, macht doch mal aussagekräftige Fotos von den Schuhen!
Mir fehlen übrigens in jedem Schuh-Onlineshop Fotos von den Schuhen an den Füßen echter Menschen. Geht Euch das auch so? Mich nerven diese ewig typischen Werbe-Stylo-Mylo-Fotos, auf denen man einfach NICHTS erkennen kann, so sehr. Über normale Fotos, auf denen man sehen kann, wie die Schuhe sitzen und sich kombinieren lassen, würde ich mich so sehr freuen. Gerade das ist es doch, was einem beim Online-Schuhe-Shopping im Vergleich zum stationären Handel fehlt. Das typische „Anprobieren“ fällt weg, also brauch man doch irgendwie ne Referenz. Irgendwas, das einem vermittelt, wie die Schuhe aussehen könnten am eigenen Fuß.

Pucetti Ballerina maritim marine blau Sommerschuhe 2017 Siemes Schuhcenter DieCheckerin.de

Pucetti Ballerina Siemes Schuhcenter (39,95€)

Mein Schuhgeschmack zeigt so schön, wie vielfältig ich bin und dass es nicht nur schwarz und weiß gibt.
Zu guter Letzt und damit der Stilbruch auch wirklich komplett ist, gab es noch Turnschuhe dazu. Genauer gesagt die adidas neo – VS Coneo QT W in schwarz mit lila. Wunderherrlich! Mein Schuhgeschmack zeigt so schön, wie vielfältig ich bin und dass es nicht nur schwarz und weiß gibt, sondern zig tausende Sachen dazwischen. Das macht mich tatsächlich sogar ein bisschen stolz. Ein weiterer Grund, warum ich in keine Schublade passe. Das mag ich an mir. Und: Turnschuhe gehen ja wohl sowieso immer. Eigentlich ist gerade ja eher Nike im Trend, aber Trends und ich. Da schließt sich der Kreis. Ich find die Nike Schuhe, die grad so modern sind, nämlich ganz gruselig und setz lieber auf adidas.

adidas neo - VS Coneo QT W DieCheckerin Siemes

adidas neo – VS Coneo QT W in schwarz – Schuhcenter.de (54,95€)

adidas neo - VS Coneo QT W DieCheckerin Siemes

Achja, für Marius gabs dann auch noch ein Paar neue Schuhe für den Sommer. Wobei es total wurscht ist, ob jetzt Winter oder Sommer ist. Er trägt das ganze Jahr Turnschuhe und ist, im Gegensatz zu mir, total straight, was den Stil der Schuhe angeht. Trends sind ihm (zum Glück) auch total egal. Ein Albtraum wenn er plötzlich diese fürchterlichen Nike-Dinger oder Flip Flops tragen würde. Da soll er das Ganze Jahr über lieber Turnschuhe tragen, mit denen Ihn jeder auf 2 km Entfernung erkennen kann.

Wie sieht es eigentlich bei Euch aus? Habt ihr einen bestimmten „Schuh-Tick“, tragt nur einen Stil/eine spezielle Marke oder jagt jedem Trend hinterher? Gefallen Euch die Sommerschuhe-Trends für 2017? Ballerinas, Mules, Sneaker und das alles möglichst in Puder- oder Metallictönen? Oder seid Ihr eher wie ich veranlagt und kauft das, was Euch gerade gefällt, unabhängig von Trends?

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar