Aus dem Leben

Themen-Ergänzung und Hilfe für den Blog

Seit meine Freundin Carina (einige kennen sie noch als „Anna Lyse“, andere vielleicht als muddi_am_rande_des_wahnsinns von Instagram) damals aufgehört hat, suchte ich nach zuverlässigen Gastautoren und Hilfe für den Blog. Ich habe es zig mal versucht. Entweder passte der Content nicht oder die Leute waren unzuverlässig. Irgendwann habe ich es dann aufgegeben und stattdessen eben weniger gepostet und Themen, die für mich nicht in Frage kamen, außen vor gelassen.

So richtig in den Kram passte mir das aber die ganze Zeit nicht. Die Welt ist nämlich nicht nur schwarz oder weiß. Was ich nicht mag, findet jemand anderes vielleicht super toll und meine Überzeugungen müssen umgekehrt nicht Eure sein. Ich mochte es immer sehr, dass der Content hier sehr vielfältig ist, aber diese Vielfalt hat die letzten Jahre ein wenig gelitten, eben weil ich die Themen bearbeite, die ich persönlich gut finde und alles andere außen vor lasse.

Bei einem gemeinsamen Spaziergang kam mir jetzt aber die zündende Idee. Meine beste Freundin! Wir sind wie Feuer und Wasser. Wirklich! Sie liebt elektronische Musik, am liebsten Goa und Psytrance  – die einzige Musikrichtung, die mich schon nach wenigen Sekunden richtig aggro macht. Ich ernähre mich mittlerweile pflanzlich, sie mag am aller liebsten spanische Wurst oder Sardinen. Ich liebe Naturkosmetik, sie schwört auf Nivea & Co. Ich liebe Whiskey, sie fängt schon beim Gedanken daran an zu würgen.  Sie fährt am liebsten in die Sonne irgendwo am Strand chillen, ist jedes Jahr in Spanien, ich flipp bei dem Gedanken daran aus. Ich hänge den ganzen Tag am PC, sie hatte bis vor kurzem nicht mal ein funktionierendes Smartphone. Ich kleide mich gern schlicht, sie greift gern zum Leoparden-Jäckchen.  Sie hat nicht nur geheiratet, sondern sich auch noch den Namen Ihres Mannes auf den Arm tätowieren lassen – ich… ihr wisst es eh!

Und genau das ist es, was nicht nur unsere Freundschaft ausmacht, sondern auch perfekt zum Blog passt. Wir ergänzen uns an jeder Ecke und erweitern durch die jeweils andere Meinung unseren Horizont. Viele von Euch nutzen Naturkosmetik nicht so oft, interessieren sich mehr für „normale Kosmetik“, wollen vielleicht auf jeden Fall einen Urlaubsbericht aus Spanien lesen oder von einem der vielen Goa-Festivals. Eventuell interessieren Euch aber auch weiterhin ein paar Food-Produkte die nicht vegan sind. Dafür ist ab sofort meine Freundin Steffi als Gastautorin da.

Steffi wird von nun an in unregelmäßigen Abständen den Blog mit ihren eigenen Themen ergänzen. Wir bzw. in diesem Fall vor allem Ihr dürft Euch auf etwas mehr Diversität bei den Artikeln freuen. Wenn es demnächst also um Nivea oder Fleisch geht, wisst Ihr direkt Bescheid 🙂 Ihre Artikel werden für Euch aber auch sichtbar gekennzeichnet sein.

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar