Shopping & Boxes

Tirendo.de im Test

Autofahrer und Motorsport-Fans werden den online Reifenprofi Tirendo,
mit Sebastian Vettel als Werbeträger, bereits kennen.

Aber Tirendo kann auch mehr „als Reifen“.
Zusätzlich zu einer großen Auswahl an Reifen, die kostenlos versendet werden, bietet Tirendo seinen Kunden auch ein umfangreiches Sortiment an Felgen, Kompletträdern, Autozubehör und Autoteilen.

Zwar hätte unser 14 Jahre altes Schätzchen durchaus auch einen Satz neue Reifen gebrauchen können aber der Autowasch-Tag hatte für uns oberste Priorität.
Und so haben wir uns bei Tirendo* umgesehen und uns für den geplanten Autowasch-Tag eingedeckt.

Meine Erfahrungen

Meine Bestellung erreichte mich innerhalb von drei Tagen und von der Bestellung, über die Verpackung, bis hin zur Lieferung gab es keinerlei Probleme.
Die Homepage von Tirendo lässt sich absolut selbsterklärend bedienen und die Preise der Artikel, sowie die Versandkosten in Höhe von 3,90€ (entfallen ab 50€) sind fair.

Um meinen Autowasch-Tag perfekt werden zu lassen, habe ich mir folgende Produkte ausgesucht:

Tirendo.de im Test

Unsere Parkplätze hier sind komplett voll mit Bäumen und deren Blätter, Pollen und „Früchte“ fliegen täglich auf unser Auto und hinterlassen, gepaart mit dem Vogelschiss und den letzten Körnern Saharasand eine wunderschöne Kruste auf dem Auto.
Mit den Produkten von Tirendo alleine, hätten wir unser Auto niemals sauber bekommen:

Tirendo im Test
Tirendo im Test
Tirendo im Test
Tirendo im Test

Universal Autoshampoo Verlind (3,49€)

Garantiert durch den Einsatz spezieller Waschaktivstoffe eine schonende Reinigung.
Fett, Straßenschmutz, Öle und Insekten werden mühelos entfernt. Quelle: Velind

Um das Auto vom Gröbsten befreien zu können, haben wir erst mal den Hochdruckreiniger angeworfen und das Auto mit einem Mix aus Wasser und dem Autoshampoo abgesprüht.
Da wir das Auto häufiger mit dem Hochdruckreiniger reinigen, konnten wir die Unterschiede zur einfachen Reinigung mit Wasser ziemlich schnell feststellen.
Bereits hier lösten sich hartnäckige Flecken deutlich schneller und einfacher und das Wasser-Shampoo-Gemisch hinterließ beim Trocknen keinerlei Flecken.
Dennoch musste man nach dieser Vorreinigung natürlich noch mal mit der Hand ran.

Dazu habe ich mir den Autoschwamm geschnappt und ihn in der Wasser-Autoshampoo Mischung getränkt.

Apa Mega Pflegeschwamm (4,79€)

Der APA Mega Autopflegeschwamm ist besonders schonend zu allen Oberflächen und verfügt über exzellente Wasseraufnahmeeigenschaften. Durch seine leichte Auswaschbarkeit verfügt er über eine hohe Nutzungsdauer. Quelle: Tirendo

Dieser Schwamm ist so dermaßen grandios.
Das Schrubben hat damit ernsthaft sogar Spaß gemacht.
Die Wasseraufnahme ist echt erstaunlich.
Das Teil saugt sich komplett voll und beim Auswringen ergießt sich ein regelrechter Wasserfall über das Auto.
Außerdem liegt der Schwamm, dank seiner Größe und der Form, gut in der Hand und lässt sich problemlos zusammen quetschen, so dass man auch an etwas schwer zugänglichere Stellen gelangt.

Apa Mega pflegeschwamm

In Verbindung mit dem Autoshampoo lässt sich das gesamte Auto super einseifen und sämtliche Flecken verschwinden fast von alleine.
Der Schwamm und das Shampoo haben uns total überzeugt!

Sonax Klare Sicht Doppeltuch (1,49€)

Das Doppeltuch hat mich ein wenig verwirrt. Ich bin davon ausgegangen, dass es sich hier um ein Mikrofastertuch oder ähnliches handelt, mit dem man beispielsweise die Fensterscheiben reinigen kann.
Statt dessen erreichte mich aber ein Doppel-Sachet mit einem feuchten und einem trockenen Tuch.
IMG_7740
Zwar ließ sich hiermit eine der Beifahrertür-Scheiben gut und Streifenfrei reinigen, für 1,49€ habe ich hier aber wie erwähnt, etwas anderes erwartet.

Sonax Autopolierwatte (3,49€)

Auf die Polierwatte haben wir uns am meisten gefreut.
Schließlich gibt die Politur dem Auto quasi den letzten Kick.
Leider kam die Ernüchterung recht fix.
Egal was und wie wir mit der Watte versucht haben zu polieren:
Es half nix.
Selbst an völlig unbeschädigten Stellen ohne Kratzer blieben Fussel und teilweise richtig große „Brocken“ Watte hängen.
Darüber hinaus war der Polierffekt sowohl mit als auch ohne Polierpaste gleich null.
Die Autopolierwatte war für uns also leider eine totale Enttäuschung und wird von uns nicht weiter empfohlen.
Autopolierwatte Sonax

Mein Fazit:

Tirendo selbst konnte mich überzeugen. Von der Bestellabwicklung bis zur Ankunft der Artikel war alles einwandfrei.
Das einige der angebotenen Artikel im Test nicht ganz überzeugen konnten, liegt natürlich nicht an Tirendo selbst, sondern an den jeweiligen Herstellern der Artikel.
Für uns war wichtig, dass unser Auto schonend und schnell sauber wird und das hat mit unserer Tirendo-Bestellung eindeutig geklappt:

IMG_7776
IMG_7775
IMG_7773
IMG_7774

Wer neugierig geworden ist der kann sich aktuell übrigens einen 3% Gutschein auf das gesamte Produktsortiment* bei Tirendo sichern.

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar