Unterstützung

Für den Fall, dass du zufällig auf dieser Seite gelandet bist und meinen Blog und mich noch gar nicht kennst, würde ich mich freuen, wenn du dich erst mal etwas umsiehst. Für alle “Neulinge” gibt es HIER den passenden Einstieg.

Auf meinen Blogs DieCheckerin.de und Frau-Achtsamkeit.de, sowie auf den dazugehörigen Social Media Kanälen, biete ich euch eine Vielzahl kostenfreier Inhalte und Informationen an. Darunter fallen Rezepte, Geschenkideen, Meditationen, DIY Anleitungen Einkaufsempfehlungen, sowie Reiseberichte, aber auch praktische Tipps und Inspirationen aus meinem Lebensalltag. Das alles wird auch in Zukunft kostenfrei für euch bleiben.

Immer wieder werde ich gefragt, wie man mich und meine Arbeit am besten unterstützen kann. Die ersten Male war mir diese Frage unbehaglich und fremd, weil ich niemandem zu Last fallen wollte und die ganze Zeit nur Unterstützung in Form finanzieller Unterstützung im Kopf hatte. Irgendwann fiel mir aber auf, dass meine Inhalte ohne die Unterstützung anderer nicht nur nicht existieren würde, sondern vermutlich auch nicht kostenfrei sein könnten.

Mein Ziel war schon immer, dass nur die Menschen den Weg zu mir finden, die auch wirklich von meinen Angeboten überzeugt sind. Ich schalte und mache keine Werbung für meine eigenen Angebote (außerhalb meiner eigenen Plattformen), kaufe keine Follower ein und halte mich auch von allen anderen Empfehlungen zur Reichweiten-Erhöhung fern, weil es sich für mich nicht authentisch anfühlt.

Die Konsequenz daraus ist auf der einen Seite, eine sehr engagierte und interessierte Community mit ähnlichen Interessen (was ich absolut liebe und schätze), auf der anderen Seite bedeutet es aber auch eine geringere Reichweite für meine Inhalte und meine Message, da ich nicht ganz so “massenkompatibel” bin.

Gerade deshalb hat insbesondere eure “mentale” Unterstützung einen großen Wert für mich (siehe weiter unten). Auch das ist etwas, das ich selbst erst im Laufe der Zeit erkannt und verstanden habe: es geht vor allem um nicht monetäre Unterstützung.

So könnt ihr mich unterstützen

Mentale Unterstützung (kostenfrei)

Die Blogs mit Inhalten zu befüllen, Recherche für Aufträge, Fotos zu machen, Videos herzustellen und zu bearbeiten, die Social Media Kanäle aktiv zu halten, sowie-Mails und Kommentare zu beantworten kostet viel Energie und Zeit. Manchmal sitze ich Tage oder gar Wochen an einer Idee oder einem Artikel.

Mit eurem positiven Feedback, mit Likes, Kommentaren, Bewertungen und dem Teilen von Beiträgen die euch gefallen, helft ihr mir enorm weiter. Nicht nur, weil ich dadurch deutlich mehr Menschen erreichen kann, sondern insbesondere auch, weil es gut tut zu erfahren, dass meine Arbeit gesehen wird und euch hilft. Euch zu inspirieren, Mut zu machen, zum Nachdenken anzuregen oder einfach für eine Weile zu unterhalten, bedeutet mir sehr viel und ist mein Antrieb.

Kommentieren und teilen könnt ihr sowohl auf den Blogs (unter jedem Beitrag sind verschiedene Buttons zum Teilen), als auch unter den Beiträgen und Videos, auf den jeweiligen Plattformen. In den sozialen Medien auf Instagram, Facebook und YouTube könnt ihr mir folgen und Beiträge, die euch gefallen “liken” und teilen. Ihr findet diese und weitere Kanäle auch auf dem Blog verlinkt. Vom PC aus sind alle Kanäle oben rechts zu finden, vom Handy aus klickt ihr auf das Menü (sieht aus wie ein Hamburger) oben links mit den drei Querbalken und dann auf die Icons unter der Suchfunktion.

Eine Idee, die mich in letzter Zeit ganz besonders gefreut hat: eine Followerin hat vielen Köchen in Restaurants meine “Was essen wir heute” Essenspläne als Inspiration für vegane Gerichte empfohlen und zwei der Köche haben sich daraufhin bei mir gemeldet und sich für die Inspiration bedankt. Ihr könnt meine Produkte und Blogs also auch offline sehr gerne weiter empfehlen :-)

Finanzielle Unterstützung

Auch zur finanziellen Unterstützung gibt es Möglichkeiten

Partnerlinks nutzen (kostenfrei)

Eine ganz simple Sache, die euch nichts extra kostet, ist die Nutzung der Links in meinen Artikeln. Häufig nutze ich Partnerlinks ( sogenannte “Affiliate-Links”), bei denen ich, für jeden Einkauf den ihr über diese Links tätigt, eine Provision erhalte. Für euch bleiben die Preise gleich, ihr habt dadurch also keinen Nachteil. Wenn ihr ein Produkt kaufen möchtet, das ich in einem Artikel o.ä. erwähne, helft ihr mir also, wenn ihr dies über den Link macht, den ich dazu geteilt habe oder die ihr hier findet:

Meine Produkte kaufen

Eine weitere Möglichkeit, mich zu unterstützen, ist der Kauf meiner Produkte. Mein Selbstfindungsbuch* “100 Tage Selbstfindung”, mein Buch “Mein Rauhnächte Journal*”, ein personalisierbares Seelenwort Aquarelle , handgemachte Schmuck & Deko Keramiken aus meinem Etsy Shop*, aber auch meine Textilmalstifte* sind für euch käuflich zu erwerben. Einige der Produkte findet ihr sowohl in meinem Amazon Shop*, als auch auf ebay*.

DANKE

Danke an alle, die mich und meine Arbeit seit 2013 unterstützen und die mich in Zukunft unterstützen wollen und werden.