Shopping & Boxes

Von PMS und schwedischen Süßigkeiten

Anzeige
Dieser Artikel enthält Werbung.

Nahezu jeder weiß, wie es ist, wenn eine Frau im Haus ist, die gerade kurz davor steht ihre Periode zu bekommen. Wir werden zu heulenden, verfressenen, tobenden Biestern. Nicht alle aber viele. ALLE uns umgebenden Menschen leiden darunter. Wenn ich soweit bin (und das bin ich gerade sowas von!), dann gnade Dir Gott. Was immer Du sagst und tust ist falsch. Ich heule, lache, schreie, kreische, fluche und schweige gleichzeitig. Ähnliche Szenarien spielen sich übrigens ab, wenn ich Hunger habe. Die Hölle wird es, wenn beides zur selben Zeit eintrifft.

Was zur Hölle hat das jetzt mit schwedischen Süßigkeiten zu tun? Eigentlich ziemlich viel. Polnische Süßigkeiten spielen sogar eine ähnlich große Rolle in der Story. Letzte Woche war die Hölle auf Erden los. Für Marius. Denn ich war ein prämenstruelles Monster UND hungrig UND unser Kühlschrank war leer. Das ist einfach oberoberobergefährlich und mies. Marius war kurz davor mit mir einkaufen zu fahren, nur damit ich mich beruhige. Aber dann hat’s an der Tür geklingelt und es flatterten gleich zwei fett gefüllte Vernasche die Welt Snackboxen ins Haus. Bis oben hin gefüllt mit Süßigkeiten aus Schweden. Von zu Tode betrübt zu Himmelhochjauchzend! Marius wurde so das Leben gerettet, oder zumindest das lange Pfingstwochenende.

Jeden Monat überrascht die Vernasche die Welt SnackBox mit Leckereien aus verschiedenen Ländern. Außerdem kommen mit viele Informationen rund um das jeweilige Produkt und dessen Geschichte mit in die Box. Die Hersteller setzen dabei vor allem auf das Wissen einheimischer Unternehmen und arbeiten mit diesen eng zusammen, um jeden Monat die echten Highlights aus dem jeweiligen Land in eine Box packen zu können.

Es gibt eine Mini-Box (mit 5 Leckereien) und eine Original Box (mit 7-9 Leckereien). Beide Ausführungen kann man einmalig oder im flexiblen Abo (monatlich kündbar) kostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen. Für die einmalige Mini-Box liegt der Einzelpreis bei 17,90€, im flexiblen Abo zahlt Ihr 14,90€, für die große Box liegt der Preis einmalig bei 22,90€und im Abo bei 19,90€.

 Jetzt eigene SnackBox bestellen

 

Vernasche die Welt SnackBox Schweden Juni 2017

Inhaltsliste:

„Polly“ von Cloetta: kleine, kugelige Schaumzuckerstückchen mit Vanille und Toffeegeschmack, umhüllt mit Milchschokolade.
Preis: ca. 4,99€ z.B. über Amazon*

„Plopp“ von Cloetta: wunderherrlichste Schokolade gefüllt mit Karamell.
Preis: ca. 1,99€ z.B. auf Amazon*

„Marabou digestive“: Milchschokolade gefüllt mit kleinen, knackigen Keksstückchen und feiner Karamellnote.
Preis: ca. 2,99€ z.B. auf Amazon*

„Zoo“ von Malaco: Fruchtgummi in Form von Zootieren.
Preis: ca. 0,99€ z.B. auf Amazon*

„Kanolds Gräddkola“ von Malaco: hat nix mit Cola zu tun (Buuuh, ich dachte an Colakracher). Es sind kleine Toffee-Kugeln.
Preis: ca. 1,99€

„Kex“ von Cloetta: Waffelriegel mit Schokolade gefüllt.
Preis: ca. 1,99€ z.B. auf Amazon*

„Ginger Snaps Vanille“ von Nyakers: traditioneller Pfefferkuchen mit Vanillegeschmack.
Preis: ca. 3,99€ z.B. auf Amazon*

„Bridge“ von Cloetta: Ein kugeliger Cloetta Süßigkeiten-Mix.
Preis: ca. 1,99€ z.B. auf Amazon*

„Ahlgrens bilar“: „Schwedens meistverkauftes Auto“ in Form von fruchtigem Schaumgummi.
Preis: ca. 2,99€ z.B. auf Amazon*

Meine Meinung

Insgesamt finde ich die aktuelle Vernasche die Welt SnackBox mit Süßigkeiten aus Schweden gelungen. Ein bisschen Recherche hat gezeigt, dass es sich wirklich um Produkte handelt, die „die Schweden“ lieben und gerne kaufen.

Es sind Produkte enthalten, die man in Deutschland zumindest nicht an jeder Ecke erhält (bis auf die Marabou Schokolade kannte ich auch keines der Produkte). Das finde ich gut. Gut finde ich außerdem, das relativ unterschiedliche Snacks enthalten sind. Auffällig ist, dass die Schwedenbox recht schokoladig ist. Liegt aber vielleicht auch daran, dass andere Snacks in Schweden evtl. nicht so populär sind?! Aufmachung der Box und das Design gefallen mir, man merkt, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat.

Verbesserungsvorschlag

Ich würde mir nur wünschen, dass die jeweiligen Preise der Süßigkeiten im Flyer angegeben werden. Man möchte natürlich immer wissen, wie der Gegenwert der Box so ungefähr ist. Und wenn ich als Abonnentin mir die Preise wild im Netz zusammen suche, kommen Boxenanbieter da meist schlechter bei weg. Der Vergleich mit Internetpreisen ist aber oft total unfair, so dass man dem ganz einfach entgegen wirken könnte, in dem man die UVP mit angibt.

Ansonsten gibts aber nix zu meckern. Mir haben die beiden Boxen gut gefallen, Marius das Leben gerettet und mir außerordentlich gut geschmeckt.

Produktvielfalt100%
Preis-/Leistungsverhältnis100%
das Drumherum (Flyer, Design, Zusatzinfos ...)100%

Übrigens habe ich auch die Mai 2017 Vernasche die Welt SnackBox mit Süßigkeiten aus Polen bekommen. Auch diese Ausgabe hat mir gut gefallen. Enthalten waren die folgenden Produkte:

Kennt Ihr die Vernasche die Welt SnackBox schon? Wie gefällt Euch die Box? 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar