Lifestyle


Vileda Magical Test

Hinweis
Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation entstanden und enthält mit einem * markierte Partnerlinks d.h. wenn ihr den Links folgt und Waren erwerbt, erhalte ich eine Provision. Mehr dazu findet Ihr in den Datenschutzrichtlinien und bei der Werbekennzeichnung.

Viele Frauen haben pffenbar ein (vermeintliches) “Problem”:
Ihren Mann.
Und der kämpft in vielen Beziehungen wiederum mit einem weiteren Problem:
Das Putzen.

“Der tut NICHTS im Haushalt. “Ich muss alles alleine machen.” “Ich hab gerade alles geputzt und dann geht er Duschen/rennt mit dreckigen Schuhen durch die saubere Wohnung…”. hört man, wann immer sich die Gelegenheit bietet, sich über den “fürchterlichen Mann” aufzuregen. Und die meisten dieser Frauen sind der Meinung, dass sich Ihre Männer niemals ändern werden.

Ich persönlich kann solche Diskussionen und das Lästern über den eigenen Partner (ebenso wie über die Partnerin) nur schwer nachvollziehen. Überhaupt gefällt mir das Klischee-Denken nicht und ich bin froh, dass mein Mann und ich uns die Hausarbeit teilen und ganz generell nichts vom klassischen Rollenbild halten.

Vileda geht da, in Bezug auf die Werbung, ähnlich vor und spricht oben besagte Frauen an, die “so fürchterliche Männer” an ihrer Seite haben ??Sie geben das Versprechen, dass sich das Putzen durch “Vileda Magical” maaagisch revolutionieren lässt.

Das neue Vileda Magical sorgt für einen wasserabweisenden Effekt auf Oberflächen und beugt so Schmutz- und Kalkablagerungen vor.
Dank der perfekt abgestimmten Kombination aus reinigungsstarkem Mikrofasertuch und Flüssigkeit mit wasserabweisendem Effekt ist Vileda Magical die ideale Lösung, um Deine Oberflächen wie Duschkabinen, Spiegel, Glasoberflächen, Fliesen und Armaturen länger sauber zu halten.
Quelle: Vileda

Vileda Magical Test


Das neue Vileda Magical kommt über Amazon* für 10,89€ (Versandkostenfrei) mit einer Sprühflasche und einem Mikrofasertuch daher. Die Kombination aus reinigunsstarkem Microfasertuch mit einer Flüssigkeit, die einen wasserabweisenden Effekt hat, soll dafür sorgen, dass die behandelten Oberflächen (Duschkabinen, Armaturen, Spiegel, Fenster, Fliesen etc.) nicht nur streifenfrei und in vollem Glanz erstrahlen, sondern außerdem dafür, dass Wasser “magisch” abgewiesen wird und somit Schmutz- und Kalkablagerungen vorgebeugt wird.

Die Anwendung des Duos ist spielend einfach:
Vileda Magical auf die zu behandelnde Oberfläche sprühen und anschließend mit dem Mikrofasertuch so lange verteilen, bis die Oberfläche trocken ist.
Natürlich sollten verschmutzte Oberflächen vor der Behandlung gesäubert werden.
Schon nach wenigen Sekunden soll dann der “magische Effekt” sichtbar werden.

  • Auf Duschkabinen, Fliesen & Waschbecken: Anti-Kalk Wirkung
  • Auf Spiegeln: Kein Beschlagen mehr
  • Auf Armaturen: Anti-Wasserflecken Wirkung
  • Auf Fenstern: Anti-Tropfen Wirkung

Meine Erfahrungen

Magie ist ja total mein Ding und die Versprechen von Vileda in Bezug auf Ihr neues Produkt klangen im Vorfeld vielversprechend. Die Erwartungen waren also relativ groß.
Grundsätzlich lässt sich Vileda Magical erst einmal sehr einfach anwenden. Lediglich das mitgelieferte Microfasertuch empfand ich bei der Anwendung als etwas zu klein und zu dünn.
Denn bereits bei geringer Verwendung der Flüssigkeit, nässt das Tuch fast komplett durch, so dass man die Oberfläche kaum trocknen kann.

Bei dem Wort “Magical” und dem Slogan “Einfach länger sauber” erwarte ich, wie bereits erwähnt, relativ viel.
So habe ich damit gerechnet, dass Wasserflecken auf Armaturen keinerlei Chance haben und der wasserabweisende Effekt wirklich gut sichtbar ist.
Leider konnte ich hier, auch nach mehreren Versuchen, keinerlei “magische” oder wenigstens positive Wirkung feststellen.
Die Fotos zeigen die behandelte Armatur, den Effekt sobald Wasser auf die Armatur spritzt, sowie die Armatur, nachdem einige Wassertropfen angetrocknet waren (zum Vergrößern anklicken!)


Wirklich abgewiesen wurden die Wasserflecken für mein Empfinden nicht. Hier erziele ich mit anderen Produkten einen besseren “Perl-Effekt”. Das Gleiche gilt für die ersten, frisch getrockneten Wasserflecken. Hier zeigen sich auf den Fotos deutliche Wasserflecken bereits bei kleinen Wassertropfen. Das war für mich ein absolut enttäuschendes Ergebnis.

Wasserflecken Fliesen

Ein ähnlich enttäuschendes Bild zeigt sich bei der Anwendung auf Fliesen. Auch hier hat man eher das Gefühl, dass das Wasser durch die Behandlung mit Vileda Magical komplett auf der Oberfläche “schwimmt” und keineswegs abperlt und auch hier bleiben nach der Behandlung etliche Wasserflecken zurück und das bereits am ersten Tag!
Im Normalfall entstehen Wasserflecken mit meinen normalen Produkten, mit denen ich die Oberflächen gleichzeitig auch reinigen kann, frühestens nach zwei Tagen. Außerdem gab es teilweise hässliche Schmierflecken.

In Bezug auf die Anti-Kalk und Anti-Wasserflecken Wirkung konnte mich das Vileda Magical also überhaupt nicht begeistern.
Im Gegenteil empfand ich die Nutzung hier sogar als deutlich aufwendiger, da die Anwendung erst nach dem normalen Säubern der Oberflächen möglich ist und ich letzten Endes dann doch wieder nachwischen musste, um ein angenehmes Ergebnis zu erhalten.
Für mich keinerlei Magie und vor allem keinerlei Erleichterung.

Dafür konnte mich das Vileda Magical aber mit seiner Anti-Beschlag Wirkung begeistern. Denn bei der Anwendung auf dem Spiegel bleiben weder Schlieren zurück, noch beschlagen die Spiegel später.

Selbst beim Duschen beschlagen die Spiegel so gut wie gar nicht mehr und das ist tatsächlich eine große Erleichterung weil ich so das lästige Wischen nachdem duschen/baden minimiert wird. Außerdem kann man den Spiegel problemlos komplett mit dem Vileda Magical säubern und hat damit nicht, wie bei Fliesen oder Armaturen, doppelte Arbeit.

Mein Fazit:

Dass Spiegel, dank Vileda Magical nicht mehr beschlagen, ist gut und macht die Anwendung zumindest an dieser Stelle sinnvoll.
In den anderen Bereichen, waren die Ergebnisse allerdings mehr als unbefriedigend.
Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht, wenn einerseits die Arbeit erleichtert werden soll, wir aber im Umkehrschluss auch gleich doppelt Wischen müssen, weil das Vileda Magical kein direktes Reinigungsprodukt ist.

Da ich mit normalen Reinigern deutlich zufriedenstellendere Ergebnisse erhalte, ist das Vileda Magical für mich nicht empfehlenswert und somit auch kein Nachkauf-Produkt. Schon gar nicht für über 10€.

Anzeige

7 Kommentare

  • Ach schad…ich hatte auf ein besseres Ergebnis gehofft. In der Siedeküche habe ich deckenhoch gefließt, da wäre etwas Magie sehr hilfreich. Nur damit die Spiegel nicht beschlagen würde ich mir das Produkt ganz sicher nicht kaufen. So scharf auf mein Spiegelbild bin ich am frühen Morgen eh nicht ;-) Dann bleibt eben nur abzuwarten bis mir endlich mal die Heinzelmännchen über die Füße laufen.

    Liebes Grüßle Regine

  • Danke für den ausführlichen Testbericht! Ich hatte davon bereits viel Werbung gesehen und habe auch mit dem Gedanken gespielt, es mir mal zu kaufen. Aber nach Deinem Bericht sehe ich, dass das Produkt für mich nicht geeignet ist und ich mich lieber nach etwas anderem umsehe.

    Vielen Dank für die Hilfe. :)

  • Nun, der Beitrag ist schon recht alt, ich weiß. Aber ich kann nur sagen, dass meine Ergebnisse und Erfahrungen ganz anders waren. Ich habe eine Voll-Glas-Duschkabine und habe dort die Scheiben wie beschrieben behandelt. Direkt nach dem Duschen sah es ähnlich aus wie bisher und bei Dir. Aber wenn man dann etwas wartet und die Feuchtigkeit getrocknet ist, sind die Scheiben komplett sauber und tropfenfrei und ein Nachwischen ist völlig unnötig. Also bei mir funktionierte es.

  • Habe einen super Tipp für Armaturen im Bad, nutze da eine Mischung aus Mehl, Salz und Essig und gibt einen sehr schönen Glanz nach der Reinigung! Alternativ nutze ich einfach ein Ledertuch zum polieren, wenn ich mal keine Zeit habe. Aber wirklich schade, dass die “magical” Reinigung doch nicht so “bezaubernd” war. :-)

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.