Nachhaltige Adventskalender

*Werbekennzeichnung
Dieser Artikel enthält mit einem * markierte Partnerlinks d.h. wenn ihr den Links folgt und Waren erwerbt, erhalte ich ggf. eine Provision. Mehr dazu findet Ihr in den Datenschutzrichtlinien und bei der Werbekennzeichnung.

Nachhaltigkeit spielt in unserem Alltag eine immer größer werdende Rolle. Nicht zuletzt, weil unsere Zukunft davon abhängt. Aber sind nachhaltige Adventskalender überhaupt machbar? Auf jeden Fall!

Aus meiner Sicht geht es nicht darum, zu 100% perfekt zu sein, sondern sein bestmöglichstes zu geben, um achtsam mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen und sich von der klassischen Wegwerf Gesellschaft und “Geiz ist geil”-Mentalität soweit wie möglich zu lösen.

Die hier aufgeführten nachhaltigen Adventskalender können ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Nachhaltige Adventskalender 2021

Weitere Adventskalenderlisten

Warum gibt es Adventskalender?

Seit dem 19. Jahrhundert gehören Adventskalender zum christlichen Brauchtum dazu. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, zumeist zählen sie aber die Tage vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend. 

Früher dienten Adventskalender vor allem als Zählhilfe und Zeitmesser. Heute verwenden wir sie zusätzlich, um uns selbst oder anderen eine Freude zu bereiten und uns innerhalb der 24 Tage bis Weihnachten ein wenig einzustimmen.