Gaumenfreuden


Was essen wir heute – veganer Essensplan KW 1 2019

Auch 2019 wird bei uns vegan werden. Wir haben nicht vor, unsere Essgewohnheiten dahingehend zu ändern :-) Falls von Euch jemand Lust hat, in die vegane Küche reinzuschnuppern, findet Ihr hier natürlich ordentlich Anregungen. Aber auch der “Veganuary” ist sehr empfehlenswert. Dort bekommt ihr Anregungen, Tipps & Hilfe, um einfach mal einen Monat “vegan sein” auszuprobieren. Wenn Ihr Bock habt natürlich nur.

Auf geht’s in die erste Essenswoche 2019! Ich freu mich schon.

Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – veganer Essensplan

Montag: Spaghetti Linsen-Bolognese
Dienstag : Buddha-Bowl mit Brokkoli und Miso Sauce
Mittwoch : Gefüllte Süßkartoffeln mit Quinoa und Linsen
Donnerstag: Pilz-Risotto mit Salat

Original-Rezept & Fotos: https://www.pickuplimes.com/single-post/2017/09/13/Mushroom-Risotto-with-Brown-Red-Rice

Zutaten (für 4 Portionen, Zeitaufwand: ca. 50 Minuten) :

  • Olivenöl
  • 2 große rote Zwiebeln, gehackt
  • zwei Scheiben veganen Käse (ich nutz hierfür am liebsten den blauen Simply V)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 250 g Champignons grob gehackt
  • 95 g brauner Reis, eingeweicht 8-12 Stunden, abgetropft
  • 95 g roter Reis, eingeweicht 8-12 Stunden, abgetropft
  • 400 ml Brühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 mittlere Zucchini, in kleine Stücke geschnitten
  • 95 g weißer Reis, gespült
  • 2 mittlere Tomaten, grob gehackt
  • Frische Basilikumblätter
  • Chiliflocken
  • Karamellisierte Zwiebeln

Zubereitung:

  • In einem Topf bei starker Hitze etwas Öl und die Zwiebel, den Knoblauch, die Champignons + 2 Esslöffel (30 ml) Wasser anbraten, bis die Champignons alle Flüssigkeit abgegeben haben (ca. 8 Minuten, umrühren nicht vergessen!)
  • Dann den braunen und roten Reis, die Brühe hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann auf niedrige Hitze stellen, Deckel halb drauf und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Danach den weißen Reis und die Zucchini unter ständigem Rühren in den Topf geben und den Boden des Topfes mit einem Holzspachtel abschaben, um ein Verbrennen zu vermeiden. Ca. 5 Minuten weitermachen, bevor die Tomaten hinzugefügt werden.
  • Bei mittlerer Hitze weiter rühren, den Wein langsam dazu geben und bei Bedarf etwas Wasser bis der Reis al dente ist und eine Risottokonsistenz erreicht ist. Den veganen Käse dazu geben. Insgesamt dauert es ca. 10-15 Minuten, bis der Reis schön schlotzig geworden ist. Heiß servieren, garnieren und nach Belieben mit einer Prise Salz servieren und genießen!
  • Ich mach dazu übrigens meist einen normalen Salat mit Essig/Öl Dressing.
Freitag: Soba-Nudel Bowl mit BBQ Tempeh
Samstag: Pizza mit Balsamico-Tahini Dressing

nach diesem Rezept nur mit Pizzaboden statt Focaccia

Sonntag: Autumn Glow Nourish Bowl

etwas abgewandelt, aber nach diesem Rezept

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

”Essensplan-Übersicht”

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

[Sinnn­flu­en­cerin]
Person, die [in sozialen Netzwerken] Menschen mit großer Vorliebe zum Nachdenken anregt und mit unterschiedlichen Themen inspiriert

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.