Coffee Break & Stories

Immer wieder Sonntags (14)

Heute Morgen bin ich mit einem „Mimimi-Gefühl“ aufgewacht. Letzte Urlaubstage sind doch irgendwie immer doof. Aber et is auch völlig bescheuert, dem jetzt hinter her zu heulen, wo wir doch so viele schöne Sachen erlebt haben. Auch wenn der Urlaub, wie so oft bei uns, eher ein „Wir erledigen in 10 Tagen alles was liegen geblieben ist“ – Urlaub und weniger ein Erholungsurlaub war. Der einzige Tag, an dem wir erst nach 8 Uhr aufgestanden sind, war der Heutige 😀 Sonst war irgendwie immer alles voll mit Terminen. Am Schlimmsten war Mittwoch. Da simmer ernsthaft um halb sechs aufgestanden, weil ich um 7 Uhr beim Arzt sein musste. Das war richtig fies.

So richtigen Urlaub machen wir jedenfalls erst im August, da freu ich mich aber schon mega drauf. Falls jemand Tipps für tolle Ferienhäuser, Hotels oder Urlaubsorte hat, immer her damit. Wir sind für (fast) alles offen, wollen aber auf jeden Fall raus aus Deutschland. Am liebsten in die Sonne, ans Meer aber nicht zu warm und vor allem: bloß nicht zu voll! Ich krieg die Krise, wenn ich irgendwo an nen Strand komme und die Leute da Handtuch an Handtuch liegen. Da vergeht mir echt alles.

Dass ich beim Friseur war, haben die meisten von Euch ja mitbekommen. Ich bin das erste Mal richtig, richtig zufrieden. Mein eigener Stil wurde nicht versucht auf Teufel komm raus zu ändern, es sind nur ganz wenige Haare abgekommen und der Grünstich ist endlich weg. Die Friseurin hat sogar mein eigenes Schnitt-Talent gelobt 😀 Sie meinte, dass sie niemals bemerkt hätte, dass ich die Haare selbst geschnitten habe, sie hätte sich maximal an manchen Stellen ein wenig gewundert hahaha

 

|Gesehen| eine wunderherrliche Doku über Löwen auf’m NDR. Ansonsten war der Fernseher eigentlich wie fast immer aus.
|Gehört| Radio
|Getan| Familie in Werne besucht, Blumen in Münster gegossen, Haare schneiden und färben lassen, Möbel gesucht aber nicht gefunden, Nägel lackiert, Schilddrüsenwerte überprüfen lassen, einen Tag wegen Nackenschmerzen flach gelegen, in der Fauna gewesen, lecker gekocht, gegrillt, neue Kühl-Gefrierkombi in Empfang genommen, alten Froster und Kühlschrank ausgeräumt/sauber gemacht und für den Verkauf fotografiert, Kröten gerettet, bissken was getrunken, mit der Familie zusammen gesessen, viel eingekauft, Mama beim Reifenwechsel geholfen, die Samtpfotenbox endlich komplett abgemeldet
|Gegessen| Kohlrabi-Cremesuppe (MÖRDER lecker!), Hotdog Blitzpizza, Spitzkohl-Pfanne, Veggie-Schnitzel mit Salat
|Getrunken| Wasser & Wein & Bier & zum ersten Mal in meinem Leben Rote Beetesaft, der überraschend „okay“ schmeckt und wegen seiner positiven Eigenschaften ab heute fester Bestandteil meiner Ernährung ist
|Gedacht| wieso haben wir eigentlich immer nur dann Urlaub, wenn das Wetter mies ist? 
|Gefreut| über neue Tupperdosen, viel gemeinsame Zeit, den mega tollen neuen Kühlschrank, die süßen Erdmännchen in der Fauna, meine tollen Haare und darüber, dass mir jemand hinter her gepfiffen hat 😀
|Gelacht| vieeeeeeeeel! Unter anderem über den einzig guten Aprilscherz, der von meinem Bruder kam (Klick! zum Lesen)
|Geärgert| über jemanden, der mir ernsthaft erzählen wollte, dass meine Haare immer noch nen Grünstich haben und ich das nur nicht einsehen will weil alle anderen unehrlich zu mir sind. Hirnrissiger Scheiß. Und vor allem eine völlig bekackte Diskussion. Sowas erlebt man eigentlich auch nur auf Facebook weil die Leute da einfach niemals ihre Schnute halten können.
|Gewünscht| mehr Sonne und mehr Urlaub
|Gekauft| neue Haare, neue Tupperdosen, Eintrittskarten in die Fauna, lecker Fleisch und ich glaub das wars
|Geliebt| die Zeit mitm Checker und meiner Familie
|Geklickt|Nicht sonderlich viel

collage

12417751_568331393340551_5132012205644495710_n 12670638_465181967020807_6608187379243599970_n

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

4 Kommentare

  • Erdmännchen, ich lieeeeeebe Erdmännchen. Ich habe auch ganz viele – für den Garten ;o).
    Das Foto ist der Hammer. Also das vom Erdmann.

    Und die nach dem Frisör von Dir. Und echt – was für ein Grünstich – siehst du das nicht? *fg*

    Ich glaube, ich fange dann auch mal mit dem Immer-wieder-Sonntags an. Darf ich mir doch klauen, oder?

    LiebGruß aus dem sonnigen Mettenheim (in dem ich mich jetzt nach 14 Tagen doch endlich mal zu Hause fühle).

  • Das Erdmännchen ist ja der Knaller…so chillig möchte man mal Urlaub machen 😉 Kenn das ja selbst, dass man dann Dinge tut, zu denen man sonst keine Zeit hat.

    Dir hat jemand hinterhergepfiffen? Muss wohl an den grünen Haaren liegen…Quatsch: alles supi mit der Farbe.

    Guten Arbeitsstart morgen.

Schreibe einen Kommentar