Coffee Break & Stories

Immer wieder Sonntags (29)

Unsere Spülmaschine ist seit drei Tagen fertig gespült und immer noch nicht ausgeräumt worden. Ich habe keinen einzigen Artikel geschrieben, habe kein TV geschaut, nichts angeklickt und mir fällt zum verrecken nicht ein, worüber ich mich in dieser Woche gefreut habe. Es war stressig. Stressig und nervig.

Eine weitere Rechnung über 1000€ flatterte ins Haus und damit ist unser Urlaub jetzt definitiv Geschichte. Das kotzt mich so unwahrscheinlich an. Als ich das gerafft hab, hab ich vor Wut und Enttäuschung erst ma ne Runde geheult. Mag ja sein, dass manch einer das für albern hält aber wir wollten uns, nach 6 Jahren voller Stress und Todesfälle und Angst und Sorgen endlich mal richtigen Urlaub gönnen. Einen Urlaub außerhalb von Deutschland. In der Sonne. Oder wenigstens in der Natur. Wir haben dafür gespart. Pläne geschmiedet, Ziele raus gesucht und dann, kurz vor dem Ziel, hast du plötzlich so viele abgefuckte Kosten, das alles ins Wasser fällt. Das ist verdammt noch mal deprimierend. Der ganze Stress hat mich diese Woche echt ausgelaugt. Ich war absolut unentspannt und unkonzentriert.

Mittwoch waren wir in Werne, zum 90. Geburtstag von Marius Oma. Schon um 10 Uhr. Ab 11 Uhr war die Bude dann voll mit Nachbarn, Freunden, stellvertretenden Bürgermeisterinnen, Pfarrern und uns. Da wir uns ein Auto geliehen hatten und uns noch gebrauchte Autos anschauen wollten, sind wir dort aber gegen Mittag wieder abgehauen. Donnerstag haben wir dann unser Auto aus der Werkstatt geholt. Sprang natürlich erst mal nicht an weil: Batterie tot. Läääääuuuufftt! Freitag war Grill-Abend auf der Arbeit, Samstag wieder um 10 Uhr nach Werne um den 90. Geburtstag weiter zu feiern. Bis halb acht waren wir da. Nach der stressigen Woche war das für mich eine Qual. Zwischenzeitlich fing mein Kopf an zu dröhnen, meine Ohren piepten von der Lautstärke. Ich kann so schlecht ertragen, wenn besonders viel durcheinander geredet wird. Besonders wenn ich gestresst bin. Mein Gehirn schaltet dann echt in den Notlauf.

Deshalb hab ich mich dann auch so auf den Samstagabend gefreut. Voller Ruhe. Ohne Stress. Und während mein Freund schon plante, dass wir heute die Wohnung putzen und aufräumen, lag ich quasi schlafend im Bett. Mit erhobenem Mittelfinger. Heute mach ich nen Scheiß! 😀 Heute ist Sonntag. Heute ist Stille.

Aphorismus der Woche

Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit,
der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung.

Konfuzius

|Gesehen|Fernseher war die gesamte Woche über aus
|Gehört| Bosse – Dein Hurra rauf und runter

|Getan| gearbeitet, gestresst, geärgert, gegangen, geholfen, gegessen, gefeiert, mich dem Gruppenzwang ergeben und Pokemon Go ausprobiert
|Gegessen|Grill-Gedöns, Häppchen, Kuchen über Kuchen, Suppe und ach ich weiß nicht was alles. Es war in jedem Fall zu viel!
|Gedacht| kann getz ma einer ne endgültige Aussage zu unserem Auto treffen? Kann ma einer den Kunden sagen, dass sie sich in ihrem Ton zügeln sollen? Kann ma einer meinem Kopf sagen, dass er sich nicht ewig so verrückt machen soll?
|Gefreut|
 wenig, um ehrlich zu sein 😀
|Gelesen| weiterDie vergessene Generation„* und weiterhin sehr, sehr, sehr empfehlenswert!
|Geärgert| über furchtbar unverschämte Kunden, wenig Zeit, viel Stress, noch mehr Rechnungen die zu begleichen sind
|Gewünscht| nen 6er im Lotto (again and again and again and again and again and again:-D )
|Gekauft|tausende Kleider die einfach alle scheiße geschnitten waren
|Geliebt| Samstagabend das Bierchen nach all dem Stress und Abends im Bett liegen, ohne IRGENDWAS zu hören
|Geträumt| einmal hab ich geträumt, dass mich die Caro von CleanSweepStuff überzeugen wollte, dass die TrendRaider Box gar nicht so scheiße ist wie ich meine. Weil nämlich ne Lidschatten-Palette drin sein sollte und Duftmelts die ich mag. Und dann sagte sie „Wer die mies findet ist selber schuld“. Haha. Da habe ich wohl das gekündigte Kooperations-Verhältnis mit TrendRaider verarbeitet. Das zweite Mal hab ich von nackten Kerlen in meinem Bett geträumt. Es hat mir allerdings nicht gefallen 😀

|Geklickt| Nada
|Geschrieben|NADA! Dafür aber einen Therapie FreiTalk hochgeladen

Immer-wieder-Sonntags-29 Immer-wieder-Sonntags-29-2

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar