Coffee Break & Stories

Immer wieder Sonntags (50)

Eine Woche ganz im Zeichen der Arbeit und der Serien. Echt. Marius und ich haben fast nichts anderes getan, als zu arbeiten und zu Hause „Vikings“ weiter zu gucken. Uns stehen nur noch 12 Folgen bevor und dann haben wir die komplette Serie durch. Nervt mich jetzt schon weil wir uns dann wieder was Neues raus suchen müssen 😀

Ansonsten gab es diese Woche den ersten Schnee für 2017. Montags beim Augen öffnen mal eben 15cm Neuschnee. Schnee bedeutet für Marius und mich eigentlich auch immer: Auto bleibt stehen und wir gehen zu Fuß weil unser Mercedes Schnee einfach nicht packt. Den morgendlichen Spaziergang können wir jedes Mal total genießen. Eine solche Stille und Schönheit gibt es nur selten in Wuppertal.

Viele schrieben in den sozialen Medien „Ja toll, jetzt brauche ich auch keinen Schnee mehr.“ und ich wundere mich jedes Mal über diese Einfältigkeit. Der meteorologische Winter beginnt Anfang Dezember, der kalendarische sogar erst kurz vor Weihnachten. Davon ganz abgesehen gibt es etliche Statistiken die z.B. für NRW zeigen, dass es von 1951 – 1980 nur zweimal weiße Weihnachten gab und in der Zeit danach bis heute vier Mal. Rein logisch betrachtet ist die Chance auf weiße Weihnachten echt gering, zumindest wenn man nicht gerade im Sauerland, Schwarzwald oder in den bayrischen Alpen wohnt. Bis Ende März haben wir jedenfalls Winter und der Winter ist, im Gegensatz zu Weihnachten, ziemlich bekannt für Schnee 😉

Mehr gibt es tatsächlich gar nicht zu sagen.  Wir wollen gleich noch raus und evtl. heute Abend gemeinsam Essen gehen. Voraus gesetzt wir kommen hier überhaupt weg, ganz NRW soll nämlich wegen spiegelglatter Straßen lahm liegen.

|Aphorismus der Woche|

Das alte Jahr noch nicht gegangen,
das neue noch nicht angefangen –
kommen vor diesem Neubeginn
mir so viele Gedanken in den Sinn –
die noch tief im Schlafe eingehüllt,
sehr bald schon Worte mit Leben füllt.
Nie liegen Traum und Wunsch so nah –
doch manchmal werden sie sogar wahr.
Oder wollen wir uns nur träumend verneigen –
warten wir es ab – das Neue Jahr wird es uns zeigen.

© Roswitha Bloch

|Gesehen| Staffel 2-4 von Vikings (Partnerlink)
|Gehört| ich glaube diese Woche war relativ still.
|Getan| gearbeitet, Vikings geguckt, Weinchen genossen, zum Sport gerutscht, gelesen, Vibration Plate verkauft
|Gegessen| Möhrensalat, Gemüse-Durcheinander, Couscous mit Gemüse-Kram
|Gedacht|weniger erwarten und weniger wollen führt zu weniger Enttäuschungen und weniger Druck. Sollte man mal versuchen!
|Gefreut| über Schnee
|Gelesen| „Club der Traumtänzer„(Partnerlink) weiter gelesen bzw. gehört
|Geärgert|nicht wirklich viel geärgert
|Gekauft| schon wieder nichts, verrückt!
|Geliebt| Zweisamkeit und Gespräche
|Geträumt|nur scheiße. Ich hab schon lange nicht mehr so unruhig und schlecht geschlafen. Momentan beschäftigt mich eine Situation, die mich in dieser Woche fast täglich mit doofem Gefühl hat aufstehen lassen. Entsprechend seltsam waren auch meine Träume. Einer unserer Hasen (Hasen stehen für die Intuition und spirituelle Einsicht, das passt :-D) wurde von einem Auto überfahren, wir wurden von wild gewordenen Hamstern (Hamster weisen Wohlstand) angegriffen, wir haben einen Überfall (unbewusste Wünsche und Gefühle treten ins Bewusstsein) gesehen und niemand konnte etwas unternehmen und zig andere seltsame Träume, die ich mir nicht merken konnte.
|Geklickt| Kirby Jenner auf Instagram der photoshopped sich immer auf die Fotos von Kendall Jenner und ich bepiss mich jedes Mal vor lachen
|Geschrieben|über die furchtbare Zeit zu Beginn neuer Jahre. Du bist nie genug. In der Hoffnung, ein paar Menschen zu erreichen, die sich diesem Druck evtl. danach doch nicht hingeben und einfach auf sich selbst vertrauen 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! – Freak! – Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

2 Kommentare

  • Die Vikings, die haben alle durch, aber die neue Folgen kommen ja immer Donnerstags. Eine meiner Lieblingsserien :).
    Ich warte jetzt auf die neuen Folgen von Walking Dead :).
    Liebe Sonntagsgrüße!

  • Schnee, Schnee und noch mehr Schnee auch hier 🙂 Meine Erkenntnis gestern dazu: es ist abends dadurch viel heller, weil das wenige Licht reflektiert wird. Ich mag das Knirschen, welches aufgrund des Gehens durch frischen Schnee entsteht. Und irgendwie klingt die Großstadt viel „gedämpfter“.

Schreibe einen Kommentar