Teil 1 „Freude gechenkt“

Ihr Lieben,

ich bin noch völlig aufgeregt und gerührt und Hach.

Die liebe Jenny (Shadownlight) war heute bei KIM in Paderborn und hat unsere Spendenpakete überreicht.
Jenny hat mir eben sofort alle Fotos geschickt und völlig aufgeregt und gerührt berichtet.

Während sie berichtete, erreichte mich noch die folgende E-Mail von Frau Wiggers, die stellvertretende Geschäftsführerin bei Kim ist:

Liebe Frau Lorenz,

ich habe zwar eben Frau Plappert gesagt, dass ich mich wahrscheinlich erst in der nächsten Woche bei Ihnen melde, aber ich freue mich so sehr, dass ich Ihnen jetzt zumindest kurz danken möchte. Wir haben nicht mit so einer Fülle gerechnet. Sie haben die Produkte sehr gut vorsortiert und bei einigen Dingen weiß ich sofort, in welche Einrichtung ich sie bringen werde. Bei anderen werde ich etwas länger überlegen. Ich werde versuchen, bei der Weitergabe an unsere verschiedenen Einrichtungen Fotos von der Übergabe zu machen, die ich Ihnen dann schicken kann. Einige Körperpflegeprodukte würde ich gerne in unserer Notübernachtungsstelle abgeben. Dann haben auch Männer etwas davon. Oder legen Sie Wert darauf, dass die Produkte nur an Frauen verteilt werden?
Wir danken Ihnen und Ihren Helfern schon einmal ganz herzlich und melden uns wieder, wenn wir die Pakete verteilt haben.

Herzliche Grüße

Jenny und ihr Mann waren nun also heute Nachmittag in der Einrichtung.
Der werte Herr hat brav die Fotos gemacht, Danke Matthias!

Jenny schrieb, dass es ein absolut emotionales und tolles Erlebnis war. Sie haben quasi ein „Live Unboxing“ veranstaltet und Frau Wiggers war völlig gerührt und hat gleich schon einen genauen Plan im Kopf gehabt, für welche Einrichtung welche Produkte am besten geeignet sind.
Bei KIM gibt es unterschiedliche Einrichtungen, die unterschiedliche Aufgaben und Schwerpunkte haben und so gehen die Produkte alle auf unterschiedliche Reisen.
Ich find das so wahnsinnig spannend und eigentlich mag ich jetzt auch gar nicht mehr sagen.
Die Fotos zeigen neben Jenny eine völlig strahlende und überwältigte Frau Wiggers und auf manchen Fotos sehen die beiden fast aus, wie kleine Kinder die Ihre Geschenke auspacken.
Finde das so herzergreifend schön und kann meine Freude gar nicht in Worte fassen.
Außerdem bin ich natürlich (und wahrscheinlich genau wie Ihr) wahnsinnig gespannt, was Frau Wiggers in Zukunft für weitere Fotos von den Übergaben schicken wird.

Vielen Dank, liebe Jenny und lieber Matthias, dass Ihr zwei Euch die Mühe gemacht habt und gemeinsam die Pakete übergeben habt und den ersten Weg für uns dokumentiert habt.
Danke auch an Euch alle, die sich dazu entschlossen haben, einen Teil Ihrer Sachen zu spenden.
Und vielen Dank auch an Sie, Frau Wiggers.
Dafür, dass Sie mit so viel Herz bei der Sache sind und vor allem auch dafür, dass Sie sich die Mühe machen, extra für uns Bericht zu erstatten.

Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de
Spendenaktion DieCheckerin.de

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

10 Kommentare

  • Ach wie toll! Es ist schön zu sehen und zu lesen, dass man wirklich Anderen „Freude chenken“ kann.

    Nochmals, Sandra, TOLLES PROJEKT, das es sich zu unterstützen lohnt! Und Jenny… tolle Fotos, scheint wirklich ein schöner Nachmittag gewesen zu sein :-).

  • Ich finde Deine Aktion echt schön. Wenn sich Andere freuen, ist es meist die größte Freude. Man sieht wahrhaftig, wieviel Herz in dieser Übergabe von beiden Seiten steckt :-). TOLL :-).

  • das Ist so großartig was ihr das gemeinsam geschafft habt. Ich habs ja immer beobachtet und gesehen wie Sandra eure Pakete auspackte, da ging mir schon immer das Herz auf. Die Idee von Sandra fand ich schon klasse, doch als ich sah was sich daraus entwickelte war ich hellauf begeistert. Ihr seid toll und könnt richtig stolz auf euch sein, was ihr da gemeinsam auf die Beine gestellt habt.

  • Huhuuuu,

    das ist wirklich einfach ♥ ♥ ♥ !!!!

    Mehr braucht man wirklich nicht zu sagen. Ihr seid klasse! 🙂

    Knuuutschi und Grüßle – Tati

  • […] Am Mittwochabend hatte ich die wundervolle Aufgabe das Spendenpaket von der Aktion *Freude chencken* dem KIM in Paderborn zu überreichen. Es war so rührend und voller Emotionen! Ich bedanke mich noch einmal bei Sandra (Die Checkerin) und bei allen Spendern. Wer mehr über die Übergabe erfahren möchte kann bei Sandra nachlesen: Freude chencken Teil 1 […]

Schreibe einen Kommentar