Gaumenfreuden

Was essen wir heute? Essensplan und Kochinspiration KW 4

Was essen wir heute Essensplan DieCheckerin

Boah. Am meisten im Kopf geblieben ist mir aus der letzten Woche mein selbst erdachter „cremige Tortillas“-Shit. Das war so unfassbar saumäßig lecker, dass ich mich am liebsten die gesamte Woche davon ernährt hätte. Müsst Ihr uuunbedingt nachmachen und lässt natürlich auch sehr viel Spielraum für die eigene Kreativität. Traut Euch! Es lohnt sich wirklich sehr.

Das Gericht, auf das alle am meisten gespannt sind (nämlich die veganen Spätzle), gab es aus akutem Zeitmangel leider bisher nicht. Ich verspreche Euch aber: wenn ich es mache (und das WERDE ich), dann zeig ich Euch (genauso wie vom Hirse Sushi) Fotos. Sehr empfehlenswert sind aus der letzten Woche jedenfalls auch die gefüllten Champignons. Wir haben dazu Reis gegessen und es war einfach köstlich. Mir persönlich ist es mit Cashews nur etwas zu süß bzw. zu wenig herzhaft, da würde ich mir bei einer Wiederholung noch irgendwie was anderes überlegen.

Der neue Essensplan wird für uns wieder relativ neu. Bis auf das Shakshuka und das Rancho Canario sind es wieder komplett neue Rezepte, die wir selbst in der Form noch nicht gegessen haben. Besonders interessant finde ich die Senf-Rucola Farfalle mit Walnüssen und am meisten freue ich mich auf die Ofensüßkartoffeln :-)

Lasst mich gern wissen, wenn Ihr was ausprobiert und lasst es Euch schmecken!

Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – veganer Essensplan

Montag: Senf-Rucola Farfalle mit Walnüssen

Achtung Kahlauer: ich bin dem Rezept von Veganguerilla farfalle

Dienstag: veganes Rancho Canario

Originalrezept: http://einepriselecker.de/

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Möhre
  • ca. 100 g Sellerie
  • ca. 250 g Kartoffeln
  • 2 Tomaten
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 g vegane Chorizo (ich mag z.B. diese*)
  • 1 Paprika
  • 50 ml Orangenaft 
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 g passierte Tomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • ca. 800 ml Wasser
  • 80 g rote Linsen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 1 Dose Kichererbsen 
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung 

  1. Knoblauch, Zwiebeln, Möhre, Sellerie, Kartoffeln und Tomaten ggf. schälen, klein schnibbeln und in einem großen Topf mit einem TL Olivenöl ca. 5 Minuten anschwitzen. Das Gemüse heraus nehmen und beiseite stellen.
  2. die Chorizo in Scheiben schneiden und in einem Topf anbraten. Paprika hinzugeben und für 2-3 Minuten mit braten.
  3. das Gemüse wieder zurück in den Topf geben, verrühren und mit Orangensaft ablöschen. Dann die passierten Tomaten, das Tomatenmark, Wasser, Paprikapulver, Lorbeerblatt + Linsen hinzugeben. Abgedeckt für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen & Kartoffeln gar sind.
  4. Kichererbsen + weiße Bohnen hinzugeben und alles für weitere 10 Minuten auf schwacher Hitze köcheln lassen. Zum Abschluss mit Salz, Pfeffer. Chiliflocken und ggf.
  5. Nun die Kichererbsen und weißen Bohnen in den Topf geben, die Hitze ausstellen und noch 5-10 Minuten gar ziehen lassen.
  6. Mit Salz, Pfeffe, Chili, etwas Schnittlauch und ggf. Zucker abschmecken. Letzteres lassen wir immer weg, aber es gibt ja durchaus Leute, die da anders vorgehen :-)
Mittwoch: Kurkuma Curry Singapore Style mit Ballonbrot (Bhatura)

nach diesem Rezept, das Ballonbrot mache ich nach diesem Rezept

Donnerstag: veganes Shakshuka

nach dem Rezept von Lazycatkitchen

Freitag: gefüllter Blätterteig mit Champignons & Spinat

nach dem köstlich aussehenden Rezept HIER!

Samstag: Ofensüßkartoffel mit Kichererbsen und Tahin-Zitronen-Soße

das Rezept könnt ihr HIER ansehen

Sonntag: Kartoffel-CousCous Taler mit Gurkensalat
gefunden auf veggi.es

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

Essensplan-Übersicht

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.