Gaumenfreuden


Was essen wir heute? – veganer Essensplan KW 44

Was essen wir heute Essensplan DieCheckerin

Momentan haben wir so viel zu tun, dass es mir echt schwer fällt, mich regelmäßig an den Wochenplan zu halten. Abends bin ich dann entweder zu faul, noch was zu kochen oder gar nicht erst zu Hause. Letzte Woche ist der Plan zusätzlich ausgefallen, weil wir nicht mal Zeit hatten einkaufen zu gehen. Bis heute haben wir einfach den Vorrat aufgebraucht. Ist ja auch ok, aber natürlich haben wir es heute Morgen mit dem Einkauf auch nicht geschafft (WEWH sollte eigentlich auch schon gestern online sein – ORRR! :-) ) und wir werden, wohl oder übel, heute Abend noch raus müssen. Donnerstag steht ja auch noch ein Feiertag an. Mimimi ;-)

Es gibt diese Woche also Rezepte, die in den letzten Wochen liegen geblieben sind und für die entsprechende Zutaten noch im Vorrat sind. Rote Beete Bratlinge und der Maronen-Nussbraten ganz vorne mit dabei. Auf geht’s!

Veganer Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – veganer Essensplan

Montag: Rote Beete Bratlinge mit Tahini Dip
Dienstag : Gnocchi in Salbeibutter

Zutaten:

  • ca. 400 g vegane Gnocchis (gekauft oder selbstgemacht)
  • 6 Stiele Salbei
  • 100 g pflanzliche Margarine
  • 10 g gemahlene Haselnüsse
  • Salz
  • veganen Parmesan (ich mach ihn nach diesem Rezept selber)

Zubereitung:

  • Gnocchis in kochendes Wasser geben, wenn sie oben schwimmen, sind sie gar (ca. 2 – 3 Minuten)
  • währenddessen in einer großen Pfanne die Margarine schmelzen lassen und Haselnüsse + Salbeiblätter dazu geben. Gut mit Salz würzen
  • Gnocchis abtropfen lassen und dann in die Pfanne geben, in der Pfanne schwenken -> ab auf den Teller, mit Parmesan bestreuen und servieren!
Mittwoch : Caesars Salad

Immer noch Marius großer Wunsch, letzte Woche ist uns der Salat leider weggegammelt :-(

Donnerstag: Maronen-Nussbraten mit Steinpilzen
Freitag: Emmerlinge-Vollkorn-Pasta mit Chili-Cheese-Sahne

Zutaten (für 2 Personen, Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten) :

  • 140 g Emmerlinge Vollkorn Pasta*
  • eine Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Hefeflocken
  • eine Knoblauchzehen
  • etwas Rapsöl
  • eine rote Paprika
  • eine Packung Creme Vega
  • 1-2 EL Sambal Olek (nach Geschmack)
  • Chiliflocken nach Geschmack
  • 1-2 TL Würzen statt salzen* (nach Geschmack)
  • ggf. etwas Wasser, wenn die Sauce zu fest ist

Zubereitung:

  • Emmerlinge nach Packungsanleitung kochen
  • Knoblauch und Zwiebel klein würfeln und in einer großen Pfanne im Rapsöl kurz anbraten, Chiliflocken und Paprika dazu geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten anbraten
  • Hitze etwas runterstellen Creme Vega und Sambal Olek dazu geben und ca. 2 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Würzen statt salzen abschmecken, fertige Emmerlinge dazu und gut in der Sauce schwenken. Fertig!
Samstag: Dicke Bohnen Eintopf mit Fenchel
Sonntag: Pilzrisotto

wenns gut wird, folgt das Rezept bald ;-)

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

Essensplan-Übersicht

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.