Gaumenfreuden


Was essen wir heute? – veganer Essensplan KW 6 2019

Anzeige

vekoop

In der letzten Essenswoche wurde unser Plan ordentlich durcheinander geworfen. Irgendwie war uns die Auswahl zu deftig und fettig. So gab es den Möhreneintopf zwei mal und einmal einfach nur Spinat mit Kartoffeln. Muss auch mal sein und tat richtig gut.

Wir merken tatsächlich auch immer mehr, wie wir Ersatzprodukte (wie z.B. Creme Vega oder den Simply V Frischkäse), ebenso wie besonders fettiges Essen nicht mehr so gut vertragen. Aktuell sind wir nur noch nicht so weit, dass wir das akzeptieren wollen :-D Wer nicht hören will, der muss fühlen. Diese Woche gab es vom Fühlen genug und wir haben für die neue Woche ein klitze kleines bisschen dazu gelernt. Vielleicht.

Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – Essensplan KW 6

Montag: One Pot Spaghetti alla puttanesca
Dienstag: Cremiges weißes Chili
Mittwoch : Erbsenpatty im Naan-Brot

nach diesem Rezept nur veganisiert

Donnerstag: CousCous mit Datteln & Minzjoghurt

Zutaten (2 Portionen):

  • ca. 100 g Couscous (ungekocht)
  • 175 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Datteln (am besten entkernt)
  • 30 g Erbsen (z.B. TK)
  • 30 g Mandeln
  • 1/2 Bund Minze
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz & Pfeffer nach Belieben

Für den Joghurt:

  • 250 ml Joghurt (wir mögen Alpro Joghurt ohne Zucker am liebsten)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Salz
  • eine handvoll klein gehackte Minzblätter

Zubereitung (ca. 15 Minuten):

  • Die Erbsen, sofern sie gefroren sind, vorher auftauen lassen.
  • Datteln in Scheiben schneiden (oder ggf. vorher noch entkernen). Minze und Mandeln grob hacken,. Die Gemüsebrühe aufkochen, Herd ausstellen und Couscous im heißen Wasser für ca. 10 Minuten quellen lassen. Danach umrühren und so auflockern.
  • Mandeln in einer Pfanne ca. 3 Minuten anrösten. Couscous mit allen restlichen Zutaten. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken.
  • Für den Joghurt: 1-2 Knoblauchzehen klein hacken oder pressen und mit etwas Salz, einem Spritzer Zitronensaft und einer handvoll gehackter Minzblätter zum Joghurt geben. Abschmecken und mit dem Couscous servieren.
Freitag: Börekschnecke mit Spinat-Veta Füllung

nach diesem Rezept (es ist G-R-A-N-D-I-O-S lecker, schwör!)

Samstag: Malai Kofta indische Gemüsebällchen
Sonntag: Mulligatawny mit Minz-Lassi

nach diesem Rezept und dazu der empfohlene Minz-Lassi

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

Essensplan-Übersicht

Anzeige

Lucky Vegan Shop

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

[Sinnn­flu­en­cerin]
Person, die [in sozialen Netzwerken] Menschen mit großer Vorliebe zum Nachdenken anregt und mit unterschiedlichen Themen inspiriert

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.