Gaumenfreuden


Was essen wir heute? – veganer Essensplan KW41

Was essen wir heute Essensplan DieCheckerin

Eine neue Essenswoche steht an. Da ich viel um die Ohren habe, bin ich nicht dazu gekommen, eigene Rezepte zu schreiben. Bis auf ein Rezept, sind alle Sachen also dieses Mal von meinen Lieblings-Food-Bloggern im veganen Bereich: Dailyvegan, eat-this, veganheaven und offenbar neuerdings auch das Veggie-Einhorn :-) Ich bin gespannt, wie die Sachen schmecken. Denn, bis auf das Linsen Dal, sind alle Rezepte für uns neu und bisher noch nicht von uns gekocht worden.

Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – veganer Essensplan

Montag: Kartoffelküchlein mit Pilzfüllung

nach diesem Rezept

Dienstag : One Pot Linsen Dal

Zutaten

  • 190 g Linsen ungekocht
  • 1 große Möhre (ca. 200 g)
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel frischer Ingwer, gehackt
  • 1 Chilischote, entkernt
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • ca. 720 ml Gemüsebrühe
  • 240 ml Kokosmilch
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 1 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach belieben
  • 1 Teelöffel Goldene Milch Gewürzmischung (optional, ich nutze diese)
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken

Zubereitung:

  1. Linsen abspülen, danach für 10-15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen (optional, ich mache es, weil sie so besser verdaut werden können).
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chilischote und Möhre klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel unterrühren und bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten braten. Sojasauce, Karotte, Knoblauch, Ingwer, Chili hinzufügen und die Hitze auf ein Minimum reduzieren.
  3. Jetzt alle Gewürze, die Linsen und die  Gemüsebrühe hinzufügen. Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Abschließend Kokosmilch zugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen oder bis die gewünschte Dicke des Linsen-Dal erreicht ist. Mit Pfeffer, Salz und der Goldene Milch Gewürzmischung abschmecken.

Dazu passt leckerer Basmatireis und Naanbrot. Das Rezept für tolles Naanbrot findet Ihr hier (ich nutze nur Sojajoghurt dafür)

Mittwoch : Kumpir mit Paprika-Couscous, Rotkraut & frischem Rucola

nach diesem Rezept

Donnerstag: Rote Beete Apfel Suppe mit Polentaherzen

nach diesem Rezept

Freitag: Gnocchi mit cremiger Spinat-Sauce

nach diesem Rezept

Samstag: Käse-Lauch Suppe

nach diesem Rezept

Sonntag: Sesamnudeln mit Knuspertofu

nach diesem Rezept

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

Essensplan-Übersicht

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

3 Kommentare

  • Hallo Checkerin,

    neue Runde neues Glück :-) Und wieder überraschst du mich mit einem suuuper leckeren Essensplan! Ich liebe Käse Lauch Suppe und freue mich schon auf den Samstag.

    Lieben Gruß
    Helge

  • Toll was du dir immer vornimmst! Das klingt alles super lecker! Die cremige Spinatsoße klingt für mich am besten. Nimmst du da frischen Spinat oder TK? Hast du auch ein paar Tipps um den Geschmack etwas zu itensivieren? Liebe Grüße Sassi

    • Hallo Saskia,

      die Spinatsauce muss gar nicht intensiviert werden. Sie ist in sich so dermaßen cremig und lecker, da braucht man nichts, was noch mit rein müsste. Einfach mal ausprobieren :-) Ich nehme, je nach Saison, frischen oder TK Spinat. Das kommt ganz drauf an :-)

      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.