Ausgefallene Achtsamkeits-Adventskalender

Das Thema Achtsamkeit ist auch in 2020 sehr beliebt. Wir leben in einer oft hektischen Zeit, in der immer mehr von uns verlangt wird. In einem Hamsterrad laufen und laufen und laufen wir und haben das Gefühl, nie fertig zu werden. Nie ans Ziel zu gelangen. Fühlen uns gehetzt. Gestresst. Ausgelaugt.

Die Achtsamkeits-Adventskalender in dieser Liste können und sollen dabei helfen, uns zumindest die Zeit bis Weihnachten auf das Wesentliche zu besinnen und uns Zeit für uns und unsere Liebsten zu gönnen. 

Sie laden dazu ein, sich bewusst zurück zu lehnen, kreativ zu werden, zu lesen, zu medizieren oder andere Dinge zu tun, die uns die Hektik des Alltags etwas vergessen lassen und zu mehr Achtsamkeit verhelfen.

Hinweis
Dieser Artikel enthält Partnerlinks. Mehr dazu findet Ihr in den Datenschutzrichtlinien und bei der Werbekennzeichnung.

Ausgefallene Achtsamkeits-Adventskalender 2020

Warum gibt es Adventskalender?

Seit dem 19. Jahrhundert gehören Adventskalender zum christlichen Brauchtum dazu. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, zumeist zählen sie aber die Tage vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend. 

Früher dienten Adventskalender vor allem als Zählhilfe und Zeitmesser. Heute verwenden wir sie zusätzlich, um uns selbst oder anderen eine Freude zu bereiten und uns innerhalb der 24 Tage bis Weihnachten ein wenig einzustimmen.

ausgefallene Adventskalender für die ganze Familie