Fit und schön dank Detox !?

Viele von uns fühlen sich, besonders jetzt in der dunklen Winterzeit, müde, ausgelaugt und völlig abgespannt.
Unser Lebensstil wird immer ungesünder und stressiger. Alles muss sofort erledigt werden und möglichst schnell gehen. Auch beim Essen gehen wir so oft den vermeintlich kürzeren und einfachereren Weg, mit Fast Food & Co. . Das alles hinterlässt seine Spuren. Nicht nur unsere Seele leidet oft unter dem stressigen und ungesunden Alltag, sondern auch unser Körper.

Absolut im Trend liegt gerade die Entschlackung unserer Körpers, oder moderner ausgedrückt: Detox.
Detox Produkte und Hilfmittel überschwemmen den deutschen Markt und die Schönheitsindustrie verspricht uns, nicht nur schöner zu werden, sondern im selben Atemzug auch etwas für unser Immunsystem zu tun, abzunehmen und fitter zu werden.

Mit Tropfen, Säfte, Suppen, Snacks, Smoothies,Shampoos, Peelings, ganze Mahlzeiten, Tabletten und Tees, gepaart mit unzähligen, massentauglichen Ernährungsplänen, verspricht uns die Schönheitsindustrie eine wunderschöne Haut, ein gestärktes Immunsystem, Gewichtsreduktion und eine Verwandlung von schlapp zu fit, von traurig zu fröhlich und das alles in einem Atemzug!

green-456839_640

Hinter dem „Detox“ – Wunder steckt der Gedanke, dass uns nicht allein unsere Lebensweise krank und schlapp macht, sondern auch etliche Chemikalien, die sich in unserem Körper als Schlacke anlagern. Diese Chemikalien sollen, mit Hilfe des Detoxings, einfach aus dem Körper geschwemmt werden.
Verzichtet werden soll auf übersäuernde Produkte, wie tierische Fette, Zucker, Milchprodukte, Süßigkeiten, Alkohol, Nikotin oder beispielsweise Kaffee. In Kombination mit einer ballaststoffreichen Ernährung, aus Obst und Gemüse, sowie genügend Sport, soll sich das Leben binnen kürzester Zeit um 180 Grad wenden.

Fittea Alternativen entdecken

medications-257346_640

Ich stehe diesem ganzen Trend etwas skeptisch gegenüber. Habe ich doch in der Schule und während meiner Ausbildung gelernt, dass unser Körper „böse Stoffe“ in den meisten Fällen, dank Leber, Niere und Co. , von alleine ausscheidet. Bei echten Vergiftungen hilft dann wohl ohnehin nur noch ein Arzt 😉 Auch Experten stehen dem Detox-Wahn eher skeptisch gegenüber. Dennoch sind sich auch alle einig, dass die meisten Produkte zwar nichts bringen aber auch niemandem schaden.

Detox Tees online kaufen*

Wie Ihr wisst, überzeuge ich mich immer gern selbst von allem. Auch Homöopathie wird von Experten für Humbug gehalten und erzielt dennoch immer wieder verblüffende Ergebnisse. Deshalb habe ich mich für die nächsten 28 Tage auf das Angebot von Fittea.de eingelassen.

Fittea stellt speziellen und 100% natürlichen Detox Tee her. Viele berichten von einem schöneren Hautbild und einem generell aufgeweckteren Lebens-/Körpergefühl. Ein Tee mit so positiven Nebeneffekten muss von mir, als Ober-Tee-Freak natürlich ausprobiert werden. Da ich gerade nebenher anfange, mit Yoga, Schwimmen und (hoffentlich) Zumba, ein bisschen regelmäßiger sportlich aktiv zu sein und meine Ernährung bereits seit einiger Zeit von ungesund auf (mal mehr, mal weniger) gesund umgestellt habe, passt das ganz gut. Eine Diät, mit dem empfohlenen Ernährungsplan, begleitend zum Tee trinken kommt für mich allerdings nicht in Frage.

In rund 28 Tagen werdet Ihr dann also mehr von mir und meiner persönlichen Erfahrung und Meinung zum Detox-Wahn lesen. Fit und schön dank Detox? Es bleibt spannend!

Habt Ihr bereits erste Erfahrungen gesammelt? Seid Ihr dem Detox-Wahn vielleicht sogar schon verfallen und schwört darauf? Oder haltet Ihr das alles für den totalen Schwachsinn?

Fittea Alternativen in Bioqualität (und günstiger!)

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

1 Kommentar

  • Hi Sanny,
    oh da hast Du ja gleich mehrere Baustellen mit Schwimmen, Yoga, Zumba und Detox 😉 Wäre doch zu schön, wenn so ein Tee all das könnte, was er verspricht. Aber wie heißt es so schön: Glaube versetzt Berge. Daher ist an der Idee erst mal nichts auszusetzen und wenn das(?) Detox zunächst nur dazu führt, dass man sich bewusster mit seinen Lebensgewohnheiten / Mahlzeiten auseinandersetzt, dann ist doch ein grundlegender erster Schritt in eine hoffentlich gesündere Zukunft getan.
    Alles Liebe für Dich! Häsin

Schreibe einen Kommentar