Gaumenfreuden

Was essen wir heute? – veganer Essensplan und Kochinspiration KW 14

Was essen wir heute Essensplan DieCheckerin

Unser erstes, bewusstes rohveganes Hauptgericht hat sau lecker geschmeckt. Einige von Euch haben es ja schon bei Facebook/Instagram gesehen, für alle anderen folgt das Foto unten nochmal. Uns hat es gut geschmeckt und auch die kommende Woche ist mit einem rohveganen Gericht gespickt. Mir imponiert vor allem, dass die Gerichte so schnell sind. Das bietet sich für Tage, an denen man es eilig hat, ganz besonders gut an.

Die kommende Woche hat wieder fünf komplett neue Rezepte für Euch und uns im Gepäck. Ich habe dieses Mal keine eigenen Rezepte aber das soll nicht weiter schlimm sein. Einige haben sich zudem gewünscht, dass ich mal für eine gewisse Zeit zeige, was ich den ganzen Tag so esse. Ich hab mir das selbst auch schon überlegt und kann es mir vorstellen, deshalb gab es gestern schon mal das erste Foto auf Instagram.

Die Sache mit der Resteverwertung habe ich übrigens sein gelassen. Zumindest schreibe ich hier eben nicht mehr auf, welche Reste ich verwende. Es ist einfach deutlich zu aufwendig. Ich schaue aber dennoch, dass ich wahlweise so viel koche, dass nix übrig bleibt oder dass die verwendeten Sachen dann eben innerhalb der Woche anders aufgebraucht werden. Ich kanns nur für Euch nicht zusätzlich aufschreiben und auseinander fummeln. Denke aber, das könnt Ihr mir gut verzeihen 😀

Ich wünsche Euch schöne Ostern, viel Spaß beim (nach)kochen und guten Hunger!

 

Essensplan-Übersicht

Was essen wir heute ? – veganer Essensplan

Montag: käsige Reis Gemüse Bowl

siehe Essensplan KW 13 unten

Dienstag & Mittwoch : rohveganer Taco Salat

nach dem Rezept von ohsheglows

Donnerstag & Freitag: Vegane Sofrito Wraps

Originalrezept mit Fotos: http://thefitchen.com/spicy-vegan-sofritas/

Zutaten:

  • 1  Zwiebel
  • 1 mittlere Tomate
  • 1/2 Bund frische Petersilie (oder Koriander)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Jalapeño
  • 2 Chipotle Chili* eingelegt in Adobosauce
  • 3 Esslöffel Adobosauce (aus der Dose oben)
  • Saft einer halben Limette
  • ca. 400 g Räuchertofu
  • etwas Reismehl
  • Olivenöl
  • Wraps + etwas Salat + ggf. eine Avocado o.ä.

Zubereitung: 
für die Sofrito-Sauce

  • Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und gut pürieren, aber nicht zu doll. Die Masse sollte etwas stückig sein (schaut Euch ggf. die Fotos im verlinkten Artikel an)

für das Tofu

  • Tofu abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Danach mit Reismehl panieren.
  • In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und den Tofu dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren 10-15 Minuten kochen lassen. Bis die Stücke schön knusprig werden.
  • Wenn die Stücke knusprig sind die Sauce hinzugeben und den Tofu in kleine Stücke hacken. Auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist.
  • wenn die Sauce fertig ist, einen Klecks je Wrap verteilen und mit etwas Salat/Avocado/Tomaten o.ä. garnieren, einrollen und genießen
  • schmeckt auch ohne Wraps z.B. mit Reis oder Quinoa serviert
Samstag: Vegan Crab Cakes + Salat
Sonntag & Montag: Vegan Lentil Sloppy Joes

Und was kocht Ihr in der nächsten Woche? Habt Ihr schon Ideen? Gefällt Euch vielleicht ein Gericht, das Ihr nachkochen wollt? 

Essensplan-Übersicht

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

Frohnatur! - Freak! - Philosophin!
Kommt selten schnell auf den Punkt, trifft aber irgendwann trotzdem den Nagel auf den Kopf.

Schreibe einen Kommentar