Aus dem Leben


Alternativen zu Feuerwerk und Bleigießen für die ganze Familie

Disclaimer
Meine Perspektive
Dieser Artikel ist (wie alle Inhalte auf dieser Plattform) aus meiner persönlichen Sicht geschrieben und basiert auf meinem aktuellen Erfahrungsschatz und Wissensstand. Ich kann und will nicht für die Allgemeinheit sprechen. Grundsätzlich bin ich kein Freund von Generalisierung und Dogmen. Was ich hier anbiete, ist meine persönliche Perspektive, in der Hoffnung dass jemand da draußen auf irgendeine Art und Weise von mir lernen kann. Gleichzeitig bitte ich aber darum: informiert Euch und schaut Euch andere Perspektiven an, von denen es auf dieser Welt unendlich viele gibt.

Meine Instagramstory zum Thema “Feuerwerk & Böller” hat gestern für eine rege Diskussion gesorgt. Viele (laut meiner Umfrage sogar 93%, bei 3498 Teilnehmern) sprechen sich mittlerweile gegen Feuerwerk & Böller aus, weil sie die Umwelt & Tiere schützen und ihren Geldbeutel schonen wollen.

Auf den Straßen spiegelt sich dieses Ergebnis bisher allerdings nicht wider. Aber es ist doch Silvester! Viele berufen sich auf alte Traditionen und darauf, dass es ja nur einmal im Jahr ist.

Da ich selbst bis 2013 keine Notwendigkeit sah, auf ein Feuerwerk und Böller zu verzichten und mir der Folgen absolut nicht bewusst war bzw. erst gar keinen Bock hatte, mich groß damit zu beschäftigen, weiß ich, dass ein Umdenken möglich ist. Ich möchte über die Folgen aufklären und vor allem schöne und praktikable Alternativen zum Feuerwerk und Bleigießen aufzeigen, die der ganzen Familie Spaß machen.

Silvester - was bedeutet das eigentlich?
Die Assoziation des Jahresendes mit dem Namen Silvester (deutsch ‚Waldmensch‘, von lateinisch silva ‚Wald‘) geht auf das Jahr 1582 zurück. Damals verlegte die Gregorianische Kalenderreform den letzten Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember, den Todestag des Papstes Silvester I. († 31. Dezember 335) (Seite „Silvester“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. Dezember 2018, 10:35 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Silvester&oldid=184080956 (Abgerufen: 29. Dezember 2018, 08:22 UTC)
Ursprüngliche Silvester Tradition
Die Feuerfest-Traditionen gehen auf heidnische Bräuche zurück. Früher glaubte man, dass Odin in den Rauhnächten, die Zeit die wir oft auch “zwischen den Jahren bezeichnen”, sein Unwesen treibe. Man ging davon aus, dass Odin am 31. Dezember mit einer wilden Geister-Gefolgschaft durch die Lüfte zog. Man fürchtete die Silvesternacht und versuchte die Geister und die Dunkelheit, mit viel Lärm, Feuer und Licht zu vertreiben.
Fakten zur Silvesternacht
  • Zur Silvesternacht werden rund 4500 Tonnen (!) Feinstaub freigesetzt. Das entspricht in dieser einen Nacht 15,5% der jährlich im Straßenverkehr anfallenden Feinstaubmenge und circa 2,25 % aller Feinstaub-Emissionen (Quelle: Umweltbundesamt) – Die Staubteilchen erreichen beim Einatmen die Lungenbläschen, gelangen in den Blutkreislauf und werden von der Weltgesundheitsorganisation für lebensbedrohliche Herz-Kreislauferkrankungen verantwortlich gemacht. Welche Auswirkungen der Regen, der mit Rückständen von Feuerwerkskörpern versetzt ist, auf Gewässer und Boden hat, ist noch gar nicht erforscht.
  • Jedes Jahr geben wir mehr Geld für Feuerwerkskörper aus. Mittlerweile liegen die Umsätze in Deutschland jedes Jahr bei über 130 Millionen Euro. (Quelle: de.statista)
  • Tausende Menschen erleiden allein in Deutschland jährlich massive Verletzungen/Verbrennungen oder ein Knalltrauma, weil ein Böller in ihrer unmittelbaren Nähe explodiert.
  • Jedes Jahr gibt es in ganz Deutschland Tote durch Böller/Feuerwerkskörper
  • viele Wildtiere werden an Silvester schwer verletzt (vgl. z.B. hier oder hier oder hier )
  • Tiere haben generell häufig riesige Angst vor der Knallerei, das wird oft unterschätzt (wir waren letztes Jahr zum ersten Mal komplett an Silvester bei den Katzen zu Hause und die große Angst von Bongo hat mir echt fast das  Herz gebrochen. Gerade wenn ich daran denke, dass er die Jahre zuvor mit seiner Angst alleine war)
  • Alleine in Köln fallen pro Nacht durchschnittlich 30 Kubikmeter (30.000 Liter) Müll an. 2016 war es sogar doppelt so viel
  • der Großteil der Feuerwerkskörper wird, unter miesesten Bedingungen, von Kindern in China und Indien hergestellt (Quelle: z.B. Utopia)
  • seit diesem Jahr ist übrigens das Bleigießen (zu Recht!) verboten weil es massiv gesundheitsschädlich ist
  • hohe Kosten für die Städte durch Sonderschichten zur Straßenreinigungen
  • insgesamt hohe Belastungen und massive Folgeschäden für die Umwelt.

Alternativen zum Feuerwerk

Wer Böllern und Feuerwerk sehen möchte, sich ohne Feuerwerk in seinen Traditionen beraubt sieht und zudem glaubt, den Kindern den Spaß zu nehmen, der wird mit meinen Alternativen sicher nicht glücklich werden. Wer aber Lust hat, Veränderung zu zu lassen, der findet zu 100% Wege, Silvester auch ohne ausuferndes Feuerwerk unvergesslich werden zu lassen.

Insbesondere für Kinder (die so oft als Grund pro Böller aufgeführt werden, obwohl es immer in der Hand und Verantwortung der Eltern liegt ), gibt es zauberhafte Alternativen, die großen Spaß machen. Funkeln und Glitzern am Himmel ist selbstverständlich wunderschön, aber mit dem Wissen, wie sehr Menschen, Tiere & unsere Umwelt darunter leiden, sollten wir darauf verzichten können und vor allem wollen.

Selbstgemachte Krachmacher

Wem es nur darum geht, möglichst laut zu sein, um die bösen Geister zu vertreiben und den Kindern den Spaß nicht zu verderben: Krachmacher einfach selber basteln. Zum Beispiel alte Blechdosen/Konservendosen (die ihr evtl. sogar als Müll in der Natur gesammelt habt?) mit trockenen Erbsen, Bohnen, Kichererbsen, Kirschkernen, kleinen Steinchen o.ä. füllen. Trommeln lassen sich auch ganz leicht selber machen (hier z.B. aus einem alten Blumentopf). Eine tolle (und laute) Alternative ist auch eine normale Fahrradhupe*, die man später weiter verwenden kann. Um 00:00 Uhr dürfen dann alle laut Krach machen. Im besten Fall schreit ihr dabei noch, das hat nämlich einen los lösenden und positiven Effekt auf die Seele und ihr startet freier ins neue Jahr :-)

Wunsch-Papierflieger oder Schiffchen

Bastelt gemeinsam kleine Papierflieger oder Schiffchen, beschreibt/bemalt/besprecht sie mit Euren Neujahrswünschen oder allem, was ihr im neuen Jahr los lassen wollt und lasst sie um 00:00 Uhr in den Himmel fliegen / einen Bach runter fließen.

Feuertanz

Wenn es unbedingt etwas Feuriges sein muss: geht raus und macht ein kleines Lagerfeuer oder nutzt z.B. Fackeln* oder ein Schwedenfeuer*, um genügend Licht zu machen und die Geister zu vertreiben. Dazu könntet ihr mit Euren Krachmachern rappeln und trommeln, wild ums Feuer tanzen, springen und jubeln.

Neujahrsritual

Ideen für (d)ein Neujahrsritual

Kuscheln & Küssen & Nachtwanderung

Wie wäre es eigentlich, wenn Ihr Euch zu 00:00 Uhr einfach in den Arm nehmt und Euch küsst? Eure Familie, Eure Freunde, Eure Tiere, Euch selbst einfach etwas Liebe schenken. DAS ist ja wohl die wunderschönste Alternative überhaupt. Danach könntet Ihr noch mit Taschenlampen und Laternen ne Runde in den angrenzenden Wald und dabei vielleicht sogar Ausschau nach verletzten Tieren halten.

Alternativen zum Bleigießen

Wenn wir ehrlich sind, hat das Bleigießen eh nie wirklich funktioniert. Die meisten Bleifiguren sahen aus wie kleine Spermien. Ganz unabhängig davon ist Blei aber auch wirklich hoch giftig (könnt Ihr z.B. hier nachlesen). Insofern machen Alternativen zum Bleigießen gleich doppelt Spaß!

Wunschsterne aus Papier

Nach z.B. dieser Anleitung könnt Ihr (unbedingt super gerne auch gemeinsam mit Euren Kindern) diese 3D Wunschsterne aus Papier basteln. Jeder bekommt einen Stern, kann ihn um Punkt 00:00 Uhr zerdrücken und sich dabei etwas wünschen.

Kaffeesatz Orakel

Für das Lesen von Kaffeesatz braucht ihr einen starken Kaffee. Filterkaffe ist hier nicht geeignet, da sich zu wenig Kaffeesatz absetzt. Im besten Fall brüht ihr in einer Kanne Kaffeepulver, Zucker und Wasser auf und gießt den Kaffee anschließend in die Tasse. Nach dem Trinken bleibt dann was in der Tasse zurück und ihr könnt, mit etwas Phantasie, Symbole im Kaffeesatz erkennen (Bedeutung siehe unten).

Reiskörner Orakel

Für dieses Zukunftsorakel nehmt ihr wahlweise 12 Reiskörner (für jeden Monat eines) oder eine Hand voll Reiskörner (natürlich ungekocht!) und lasst sie vor Euch auf ein Blatt Papier fallen. Bei den 12 Reiskörnern zieht ihr mit einem Stift von Korn zu Korn eine Verbindungslinie und schaut, welches Symbol am Ende übrig bleibt. Bei der handvoll Reiskörner schaut ihr innerhalb der Reiskörner nach Formen und Symbolen.

Orakel Symbole und Bedeutung
  • Affe Gefahr, wenn man eigene Standpunkte verliert
  • Anker Erfolg im Beruf, aber auch die Notwendigkeit, sich festzulegen
  • Apfel Versuchung, Verlockung
  • Arm die Situation erfordert eigene Tatkraft
  • Auge Vorsicht vor Neidern
  • Bach oder Fluss eine Angelegenheit braucht Zeit, um zur Reife zu gelangen; Geduld ist gefragt
  • Bank (die Sitzgelegenheit) Erschöpfung, Stress
  • Basilika oder Kirche Notwendigkeit, innezuhalten und Entscheidungen gut zu überdenken, auch: die wahren Motive seines Handelns ergründen
  • Baum gute Gesundheit, wenn er allein steht; Gelingen von Plänen, wenn zwei Bäume gut erkennbar benachbart sind; mehrere Bäume zusammen (Wald): Gefahr
  • Bär kündigt eine Reise an, wenn er fern vom Tassengriff ist; nah am Tassengriff gelegen, sollte man Entscheidungen gut überdenken
  • Berg Hindernisse und hartnäckige Feinde; umso härter, je näher am Tassenboden
  • Besen Notwendigkeit, sich um häusliche Angelegenheiten zu kümmern
  • Biene Fleiß in der Arbeit, Arbeit trägt Früchte
  • Birne Wohlstand und ein angenehmes Leben steht bevor
  • Blume am oberen Tassenrand: Glück und gute Gelegenheiten; auf dem Boden der Tasse: Stress
  • Brief eine baldige Nachricht; wenn Sterne, Punkte oder Herzen in der Nähe sind: positive Nachricht, wenn Kreuze in der Nähe: negative Nachricht
  • Dach eine häusliche Angelegenheit will gut überlegt sein
  • Damm Gefühle werden blockiert
  • Dreieck ein Wandel steht bevor; Spitze nach oben: eine positive Wandlung; Spitze nach unten: eine negative Wandlung
  • Dromedar oder Kamel Entbehrung und Disziplin sind nötig; eine lange Durststrecke steht bevor
  • Eichhörnchen Glück, das flüchtig ist; Gelegenheit, die ergriffen werden muss
  • Engel Hilfe, die unerwartet kommt, wenn sie am meisten gebraucht wird
  • Fahne Warnung vor einer Gefahr, vor entfernten Feinden, die heranrücken
  • Falter oder Schmetterling flüchtiges Liebesglück; Warnung vor baldigem Trug und Dingen, die nur äußerlich den schönen Schein haben
  • Fasan Glücksgriff; eine reiche Bekanntschaft oder ein guter Freund erweisen sich als hilfreich
  • Fisch Wohlstand, finanzielle Gewinne und gute Geschäfte; wenn am Tassenboden: Warnung vor Sucht; dieselbe Warnung, wenn die Konturen sehr unklar sind
  • Frau am oberen Tassenrand bedeutet die Frau eine baldige Erfahrung mit einer weiblichen Person; unten auf dem Tassenboden bedeutet sie Eifersucht
  • Garten schöne Gelegenheiten, Gesellschaft, Begegnungen mit dem anderen Geschlecht; auf das Äußere sollte geachtet werden
  • Gasse oder Straße eine Angelegenheit ist auf dem Weg und wird sich bald erfüllen (wichtig sind die begleitenden Symbole)
  • Gesicht ein nahe stehender Mensch macht sich Sorgen
  • Glocken etwas wird nicht geheim gehalten werden können
  • Grab Ende, Verlust, wenn am Tassenboden; Neuanfang, wenn am Tassenrand
  • Hand das Familienleben ist von Glück gesegnet
  • Haus der eigene Standpunkt, die eigene Person, die eigene Gesundheit (genauere Bedeutung hängt von den umliegenden Symbolen ab); umso besser, je näher am Tassenrand
  • Herz Liebe; auch Harmonie unter Liebenden oder eine Liebesnachricht
  • Hund treue Freunde, wenn der Hund oben in der Tasse liegt; auf dem Boden der Tasse bedeutet er, dass man sich hüten sollte, jemanden zu beleidigen
  • Kasse oder Geldbeutel Warnung vor Geldverlust; Neidern keine Chance geben
  • Kamin häusliche und familiäre Angelegenheiten entwickeln sich gut, jedoch sollte man sparsam mit Reserven umgehen
  • Kamm Mahnung, Ordnung in die eigenen Angelegenheiten zu bringen
  • Katze kurzfristiger häuslicher Streit
  • Kerze Erfolg in beruflichen und geschäftlichen Angelegenheiten, Inspiration und Hilfe
  • Kette eine Auszeichnung steht bevor; baldige Gelegenheit, zu glänzen
  • Koffer Geheimnis; alte Last
  • Kreuz Verlust und Schaden; wenn am Tassenboden: langfristig; wenn am oberen Tassenrand: vorübergehend
  • Laub oder Blätter etwas ist vergänglich oder trügerisch; man sollte nicht auf den Schein bauen
  • Laterne oder Licht in eine Angelegenheit wird bald Licht gebracht, eine Täuschung fliegt auf, auch: Inspiration
  • Leiter Aufstieg ist möglich, aber mit eigener Anstrengung verbunden; Vorsicht bei riskanten Unternehmungen
  • Löwe Wohlstand und Anerkennung; am oberen Tassenrand: gesellschaftlicher Aufstieg; auf dem Tassenboden: Vorsicht – die Gunst einflussreicher Leute hält nicht an
  • Mann eine baldige Begegnung mit einer männlichen Person; wenn am Tassenboden: sucht Streit; wenn am Tassenrand: gute Erfahrung, Flirt; am Tassengriff: Verwandter
  • Maus Verlust von etwas Wertvollem oder Zeit; Minderwertigkeitsgefühle, Mangel
  • Mond Warnung vor einer Täuschung; vorübergehende Niedergeschlagenheit
  • Punkte gutes Zeichen; oben in der Tasse bedeuten Punkte Geld; unten in der Tasse Hilfe von Freunden und kleines Glück im Alltag
  • Rasiermesser oder Messer Gefahr, die von anderen ausgeht (Klinge nach oben, rechts oder links); wenn die Klinge nach unten gerichtet ist, will man selbst anderen schaden
  • Rassel Kindersegen; Freude über einen Erfolg; man sollte aber bescheiden bleiben
  • Ring Glück in der Beziehung
  • Schiff Nachricht aus der Ferne; Sehnsucht
  • Sonne großes Glück und Vitalität; Hilfe von männlichen Personen, einflussreiche Gönner; nah am Tassengriff: Glück kommt bald; am Tassenrand: Glück überrascht; am Tassenboden: lange glückliche Periode
  • Spinne unerwartetes Glück, das auf einen zukommt (Gewinn oder Erbschaft)
  • Sterne die geistige Welt, Kunstgenuss; bald kommen günstige Momente
  • Strich oder Linie wenn ununterbrochen: gute Aussichten; wenn unterbrochen: Hindernisse
  • Vogel Freiheit und Informationen; wenn am Tassenrand: eine Nachricht kommt bald; am Tassengriff: eine berufliche Auszeit oder ein Tapetenwechsel steht bevor; am Tassenboden: Klatsch und Tratsch
  • Waage Gerechtigkeitserleben; eine Angelegenheit wird bald ins Reine gebracht
  • Wagen ein Projekt geht voran, Erfolg und gute Kontakte; wenn Pferde vorgespannt sind: große Kraft
  • Wasser oder Wellen große Erfolge; man sollte sich auf seine Intuition verlassen
  • Wiege Kindersegen, Nachwuchs kündigt sich an; neues Projekt im Beruf
  • Zahn baldiger Kontakt mit einem Verwandten; Familienbande müssen gestärkt werden
  • Zange man muss sich rechtfertigen; baldige unangenehme Fragen
  • Zaun Horizonterweiterung
  • Zickzack (Linien) ein Vorhaben droht schiefzugehen; Erfolg und Misserfolg wechseln sich ab
  • Zunge Man sollte auf seine Worte achten; Vorsicht vor Klatsch und Tratsch
  • Kreuz
    1 Kreuz = es erwartet uns ein langes Leben ohne Stürme und Widerwärtigkeiten
    3 Kreuze = Ruhm, Ehre, Anerkennung wartet auf uns.
    4 Kreuze= selbst wenn man aktuell ein Dasein des Lebenskünstler leben im alter kommt Ruhe und Beschaulichkeit.
  • Vierecke je mehr Vierecke, desto mehr Ärger. Sind in der Nähe des Vierecks mehrere Kreuze, dann geht die Frau fremd, befinden sich in der Nähe Winkel, dann hat der Mann eine Affäre. Ein langes und deutliches Viereck: Unzufriedenheit in der Familie.
  • Dreiecke Je mehr davon desto mehr Glück in Geschäft und Liebe und finanziellen Angelegenheiten. Mehrere Dreiecke, die dicht beieinander stehen: Sehr großes Glück. Ein einzelnes Dreieck: Eine gute Anstellung oder vorteilhafte Geschäfte.
  • Kreis Kreise sind immer Boten des eigenen Ehrgeizes, Fleißes und der Disziplin. Je mehr Kreise umso mehr haben wir es selber in der Hand, dass Projekte und Vorhaben gelingen werden.
  • Kreise, Ringe Viele Kreise oder Ovale: Erfolg in allen Unternehmungen. Wenige Kreise: Einschränkungen. Übertrifft die Anzahl der runden und kreisförmigen Zeichen alle anderen Figuren, so bekommt man Geld. Mehrere runde Figuren die sich wie die Perlen einer Kette aneinanderreihen und am Ende ein Dreieck tragen: Die Liebe wird auf Hindernisse stoßen und sich nicht so entwickeln, wie man gern möchte. Eine runde Figur, die im Innern vier deutliche Punkte enthält: Ein Kind.
  • Punkte Erkennen wir einen deutlichen Punkt, dann dürfen wir unerwartet freuliche Nachricht erhalten. Im Gegensatz zu vielen Punkten, die auf Geschenke und Überraschungen hinweisen.
  • Zahlen Gut erkennbare Zahlen können uns Glück bescheren, evtl. nennen sie auch einen Zeitraum bis zur Erfüllung des Orakels.  Eine große und deutliche Zahl bringt immer Glück.
  • Buchstaben Bei Buchstaben handelt es sich meist um die Anfangsbuchstaben von Vor- oder Nachnamen. Oft sind es Initialen zukünftiger Liebes- oder Geschäftspartner.  Buchstabe G: Große Freude Buchstabe L: Eine erfolglose und mühselige Arbeit. Buchstabe S: Glück in Unternehmungen. Befreiung aus den Problemen.

Glückskekse selber machen

Ich liebe Glückskekse. Mit den entsprechenden Zutaten kann man die auch ganz einfach selber machen. Zum Beispiel nach diesem Rezept

Inspirationskarten / Tarotkarten ziehen

Marius und ich nutzen zu Silvester gerne “Year Ahead Spread“. Hier zieht man für jeden Monat eine Karte, plus eine 13. Karte, die das Thema des gesamten Jahres beschreibt. Wir nutzen meist das “The Wild Unknown Tarot Deck*”. Ich habe aber auch die Animal Spirit Inspirationskarten*. Bei Amazon findet Ihr unzählige weitere Orakelkarten*. Und hier findet Ihr weiter unten eine Vorlage von mir, mit der Ihr euer persönliches Engel-Orakel gestalten könnt.


Wie sieht es bei Euch aus? Wie steht ihr zum Feuerwerk? Nutzt ihr schon Alternativen? Habt Ihr vielleicht selbst Ideen, die ihr teilen wollt? Teilt den Artikel und die Ideen gern mit Menschen, die noch Anregungen benötigen :-)

 

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

[Sinnn­flu­en­cerin]
Person, die [in sozialen Netzwerken] Menschen mit großer Vorliebe zum Nachdenken anregt und mit unterschiedlichen Themen inspiriert

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.