Lifestyle


Vergleich cyclotest myWay vs. cyclotest mySense

Disclaimer
Meine Perspektive
Dieser Artikel ist (wie alle Inhalte auf dieser Plattform) aus meiner persönlichen Sicht geschrieben und basiert auf meinem aktuellen Erfahrungsschatz und Wissensstand. Ich kann und will nicht für die Allgemeinheit sprechen. Grundsätzlich bin ich kein Freund von Generalisierung und Dogmen. Was ich hier anbiete, ist meine persönliche Perspektive, in der Hoffnung dass jemand da draußen auf irgendeine Art und Weise von mir lernen kann. Gleichzeitig bitte ich aber darum: informiert Euch und schaut Euch andere Perspektiven an, von denen es auf dieser Welt unendlich viele gibt.

Wie alles anfing

Vor dreieinhalb Jahren habe ich die Pille abgesetzt. Nicht etwa um schwanger zu werden, sondern weil ich die potentiell negativen Auswirkungen auf meinen Körper nicht mehr in Kauf nehmen wollte. In meinem Artikel von damals gehe ich genauer darauf ein:

Pille abgesetzt – Wieso? Weshalb? Warum?

Meine Alternative

Für die hormonelle Verhütung gibt es bisher leider nur wenig natürliche und gleichzeitig ähnlich sichere Alternativen. Deshalb landete ich relativ schnell bei der symptothermalen Methode. Nach anfänglicher Skepsis und einer gehörigen Portion Respekt, entschied ich mich letzten Endes dennoch für genau diese Methode und bin bis heute dabei geblieben.

Da ich eher zu den bequemlicheren Anwenderinnen dieser Methode gehöre, zog relativ schnell ein Zykluscomputer ein. In „I do it (with) cyclotest myWay“ habe ich Euch zu meinen Bedenken, Erfahrungen, der Anwendung und Sicherheit der Methode und des cyclotest myWay bereits viel erzählt, wer da nochmal mehr zu lesen möchte:

I do it (with) Cyclotest myWay


Im Folgenden möchte ich dir das Bluetooth-Basalthermometer cyclotest mySense* als Alternative zum bekannten Zykluscomputer cyclotest myWay* vorstellen und beide Geräte vergleichend gegenüberstellen. In der Vergangenheit kam von interessierten Leserinnen hin und wieder die Frage auf, welches Gerät ich empfehlen würde und welches besser ist.

Diese Frage lässt sich pauschal allerdings nicht beantworten, da die Geräte zwar gleich arbeiten, allerdings dennoch auf unterschiedliche Bedürfnisse ausgerichtet sind. Mit meinen Informationen möchte ich dir helfen, die für dich passende Entscheidung treffen zu können. Außerdem bekommst du von mir einen 10€ Gutschein, den du beim Kauf im Onlineshop von cyclotest einlösen kannst.

10€ beim Kauf sparen!
Mit dem Gutscheincode „diecheckerin“ spart ihr beim Kauf des cyclotest myWay, mySense oder dem Kinderwunsch-Bundle 10€ !

Vorweg: Wenn du noch nichts über die natürliche Familienplanung (kurz: NFP) weißt, kann ich dir das Buch „Natürlich & sicher“ empfehlen. Außerdem findest du auf der Homepage von cyclotest viele Informationen rund um NFP (Klick hier!*). In meinem obigen Artikel zum cyclotest myWay gehe ich auch ein wenig auf diese Art der Verhütungsmethode ein. Insgesamt ist es aber wichtig, dass Du selbst verstehst, wie NFP funktioniert, damit du dir bei der Anwendung sicher sein kannst und Fehler bei der Messung und Auswertung ausschließen kannst.

Vergleich cyclotest myWay vs. cyclotest mySense

Was ist cyclotest mySense ?

cyclotest mySense ist ein digitales Bluetooth-Basalthermometer der neuesten Generation. In Verbindung mit der gleichnamigen App werden Dir die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage angezeigt. So weißt du, wann du besser verhüten musst und wann eher nicht (bzw. bei Kinderwunsch wann du potentiell ein intimes Date mit deinem Partner haben solltest ;-) ).

Du misst, wie auch beim cyclotest myWay, jeden Morgen deine Temperatur. Die App empfängt deine Temperaturwerte automatisch. Zusätzlich kannst du die Zervixschleimkonsistenz eingeben und so symptothermal auswerten. Auch das Ergebnis eines Ovulations-Tests kann eingetragen werden.

cyclotest mySense Basalthermometer mit App

Gemeinsamkeiten cyclotest myWay und mySense

Beide Produkte werten nach dem bewährten cyclotest Algorithmus nach NFP aus und sind sowohl für den Kinderwunsch, als auch für die natürliche Verhütung geeignet. Die Messwerte der Thermometer werden direkt übertragen und analysiert. Beide Geräte bieten zusätzlich die Möglichkeit, die Beobachtung des Zervixschleims oder die Ergebnisse des Ovulationstests in die Fruchtbarkeitsauswertung einzubeziehen und so nach der symptothermalen Methode zu verhüten.

Unterschiede cyclotest myWay und mySense

Der cyclotest mySense bietet eine Neuheit, die auf dem deutschen Markt bisher einzigartig ist: die Verbindung eines digitalen Bluetooth-Basalthermometers und einer dazugehörigen Zyklus-App. Während der myWay also ein „All-in-One“-Produkt ist, funktioniert der mySense nur in Kombination mit dem Smartphone. Das mySense bietet die Möglichkeit, täglich relevante Daten zu Stimmung, Gesundheit, Arbeit, Sport und deinem Körper zu erfassen, um z.B. Rückschlüsse auf hormonell bedingte Stimmungsschwankungen oder Hautveränderungen ziehen zu können.

10€ beim Kauf sparen!
Mit dem Gutscheincode „diecheckerin“ spart ihr beim Kauf des cyclotest myWay, mySense oder dem Kinderwunsch-Bundle 10€ !

In der App sind zudem ein umfassender Ratgeber und ein Lexikon integriert. Besonders hilfreich für Anfängerinnen aber auch wenn Du einfach generell mehr über bestimmte Fachbegriffe wie das Prämenstruelle Syndrom oder die Basaltemperatur erfahren möchtest. Neben verständlichen Erklärungen und Definitionen werden auch interessante Blogbeiträge vorgeschlagen.

Der myWay ist ein Zykluscomputer, der ohne das Smartphone und somit eigenständig auskommt, aber mit einer zusätzlichen Software für den Computer ausgestattet ist. Bei Bedarf können hierüber später alle relevanten Informationen abgerufen und ausgedruckt werden, um diese z.B. beim Gynäkologen vorlegen zu können. Der myWay bietet die Möglichkeit, den BMI zu tracken und den Verlauf in einer übersichtlichen Kurve anzeigen zu lassen und bietet zudem Hautpflege-Tipps an, die auf den Zyklus abgestimmt werden. Außerdem warnt das Gerät eigenständig bei dem Verdacht auf eine Gelbkörperschwäche. Ein gelber Sensor am Thermometer erinnert morgens an die Messzeit, zudem kann ein Wecker mit Piepton als zusätzlicher Reminder eingestellt werden.

Ein weiterer Unterschied der beiden Geräte ist der Preis. Der All-in-one Zykluscomputer myWay ist für 299,50€ (bzw. exklusiv für Euch für 289,50€ mit dem Gutscheincode „diecheckerin“) erhältlich, das Bluetooth Basalthermometer mySense für 109,50€ (bzw. 99,50€ mit dem Gutscheincode „diecheckerin“)

Meine persönliche Meinung 

Beide Geräte richten sich an unterschiedliche Zielgruppen, so dass es in diesem Vergleich grundsätzlich keinen „Gewinner oder Verlierer“ gibt, zumindest keinen allgemeingültigen. Die Entscheidung richtet sich vor allem nach deinen persönlichen Vorlieben. Möchtest du dein Smartphone zur Auswertung nutzen (pro mySense) oder ist es dir zu riskant, diese sensiblen Daten dort zu speichern (pro myWay)? Möchtest du erst mal eine geringere Investition tätigen (pro mySense) oder wiegst du den Preis mit dem Betrag auf, den du für die Pille jetzt sparen kannst (pro myWay)? Diese und viele andere Fragen kannst du für dich beantworten, um zu einer Entscheidung zu kommen.

cyclotest myway cyclotest mysense vorteile nachteile

Vor- und Nachteile :

 
cyclotest mySense cyclotest myWay
Vorteile
  • günstig
  • handlich & leicht
  • zusätzliche Symptome trackbar
  • Ratgeber & Lexikon integriert
  • Support Team nimmt regelmäßig Verbesserungen an der App vor und passt Kundenwünsche an
  • intuitiv bedienbar
  • übersichtlich gestaltet
  • oranges Licht leuchtet zur Messzeit als Erinnerung
  • extra Weckfunktion integriert
  • alles in einem Gerät vorhanden / brauche kein Smartphone zum Ablesen
Nachteile
  • piept sehr laut und oft
  • leuchtet morgens nicht (ich vergess das messen deshalb öfter)
  • Display ist nicht beleuchtet (so sehe ich die Temperatur morgens nicht, das find ich unpraktisch weil ich gern weiß, was los ist)
  • App ist mir persönlich (noch) zu unübersichtlich
  • App hat noch „Kinderkrankheiten“ (reagiert sehr langsam, Daten werden manchmal nicht übertragen etc.)
  • preisintensiv
  • Thermometer scheint empfindlich zu sein (ist 2 x kaputt gegangen -> wurde aber im Rahmen der Garantie ersetzt)
  • Kabel vom Thermometer nervt beim „morgens verschlafen messen“ TOTAL

Trotz des höheren Preises würde ich persönlich mich wieder für den myWay entscheiden, weil ich damit insgesamt besser zurecht komme. Nicht zuletzt, da mein Schlafzimmer Smartphone frei ist, ich aber zur direkten Auswertung mit dem mySense mein Smartphone benötigen würde (weil das Display unbeleuchtet nicht ablesbar ist). Für mich ist die Kombination aus Thermometer und Smartphone morgens nicht praktikabel. Der myWay Zykluscomputer passt deshalb besser zu meinem Lebensstil.

10€ beim Kauf sparen!
Mit dem Gutscheincode „diecheckerin“ spart ihr beim Kauf des cyclotest myWay, mySense oder dem Kinderwunsch-Bundle 10€ !

Wie verhütest du? Nutzt du noch die Pille oder ein anderes Verhütungsmittel? Kennst du die natürliche Familienplanung oder vielleicht sogar schon die Produkte von cyclotest? Teil gern deine Meinung zum Thema in den Kommentaren und erzähl deinen Freundinnen von diesem spannenden Thema!

Summary
Vergleich cyclotest myWay vs. cyclotest mySense
Article Name
Vergleich cyclotest myWay vs. cyclotest mySense
Description
Vergleich cyclotest myWay vs. cyclotest mySense - Wer hat die Nase bei der natürlichen Verhütung vorn? Zykluscomputer oder Basalthermomether?
Author

Anzeige

Über den Autor

Die Checkerin

[Sinnn­flu­en­cerin]
Person, die [in sozialen Netzwerken] Menschen mit großer Vorliebe zum Nachdenken anregt und mit unterschiedlichen Themen inspiriert

2 Kommentare

  • Vor sieben Jahren habe ich auch zu dieser Verhütungsmethode gegriffen. Aus denselben Gründen, wie du. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass das Risiko einer Schwangerschaft und mit dieser NFP höher ist, wenn man im Schichtdienst arbeitet. Bei mir hat es nämlich nicht funktioniert ; mein ungeplantes Töchterchen ist letztes Jahr eingeschult worden :-)

    • Hey Anna, stimmt auf jeden Fall!
      Im Schichtdienst muss man vorsichtiger sein und eventuelle Störfaktoren im Vorfeld gewissenhaft erforschen bzw. wenn man sich nicht 100% sicher ist, zusätzlich verhüten oder halt, wie bei Euch passiert, mit viel Liebe willkommen heißen, was dabei heraus kommt :-))

      Meine Artikel zu all diesen Themen sind aber auch nur eine erste Kurzinformation, informieren soll und MUSS man sich auf jeden Fall vorher. So wie ich es auch in den Artikeln schreibe. Bücher zu NFP, NFP Beratungen oder gute Seiten dazu sind definitiv unerlässlich, um die symptothermale Methoe sicher anwenden zu können. Empfehlenswert zu dieser speziellen Sache für alle, die diesen Kommentar lesen und denken „OH MEIN GOTT!“ : https://wearetheladies.de/2016/07/25/schichtarbeit/

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.